Maximilian Matting

Außenpolitik 28-07-2016

Thailand: Militär fordert, dass Leute „ihren Mund halten und Befehle befolgen“

In knapp zwei Wochen findet das wichtige Verfassungsreferendum in Thailand statt, mit dem das Land auf den Weg der Demokratie zurückkehren will. Das regierende Militär gehe nun gegen die Pressefreiheit vor und mache so faire und freie Wahlen unmöglich, sagt Sunai Phasuk im Interview mit EURACTIV.com.
Außenpolitik 15-07-2016

Visa-Streit: Rumänien und Bulgarien drohen mit Veto gegen CETA

Bulgarien und Rumänien drohen gegen zu Ceta stimmen, weil Kanada die Visa-Anforderungen für ihre Bürger nicht lockert. Vertreter der Länder, der EU-Kommission und Kanadas trafen sich in Brüssel, um ein mögliches Veto zu verhindern.
EU-Innenpolitik 04-07-2016

Gewerkschafter: Brexit darf kein Grund für Sozialabbau sein

Als Reaktion auf das Brexit-Votum bereiten sich die europäischen Gewerkschaften darauf vor, eine weitere Zerstörung der Sozialsysteme zu verhindern. Der Brexit dürfe dafür nicht als Alibi dienen, mahnt Luca Visentini im Gespräch mit EURACTIV.com.
EU-Innenpolitik 28-06-2016

Brexit: Merkel, Hollande und Renzi zeigen Einigkeit

Die EU-Mitgliedstaaten werden nicht über die Trennung von Großbritannien diskutieren, solange es keine formelle Austrittserklärung der Briten gebe, bekräftigt Bundeskanzlerin Angela Merkel.
Außenpolitik 28-06-2016

Bulgarische Parteivorsitzende trifft russischen Politiker von der EU-Sanktionsliste

Bei einem Besuch in Russland traf sich die Vorsitzende der Sozialistischen Party, Kornelia Ninova, mit Sergey Naryshkin, Präsident des russischen Unterhauses. Letzterer steht auf der Sanktionsliste der EU. Ninova sagte, dass ihre Partei die Sanktionen gegen Russland ablehne.
EU-Innenpolitik 27-06-2016

Brexit: Junckers Rücktritt wird gefordert

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker steht nach dem Brexit- Votum zunehmend unter Druck, sein Amt niederzulegen. Mit Tschechien an vorderster Stelle werden vermehrt Rufe laut, er müsse die Gewohnheitsmuster seiner Institution ändern. EURACTIV Brüssel berichtet. „Juncker ist nicht der Richtige für den...
Entwicklungspolitik 23-06-2016

Brexit: Hoffnung und Sorge in Kenia

Ein möglicher EU-Austritt Großbritanniens hätte auch in Kenia Auswirkungen. Zentralbank und Industrie sind sich jedoch uneinig, ob das Referendum Grund zur Sorge ist oder nicht.