Britta Weppner

Außenpolitik 27-11-2020

Weniger Flüchtlingsankünfte: Athen glaubt an “Erfolg” seiner Abschreckungspolitik

Die Migrationsströme im östlichen Mittelmeer, die jahrelang im Mittelpunkt der Flüchtlingskrise standen, haben sich in diesem Jahr erheblich verlangsamt. Athen glaubt nun, dass seine Abschreckungspolitik der letzten Jahre für den Rückgang verantwortlich ist.
EU-Innenpolitik 27-11-2020

Baustelle Brexit: “Wir arbeiten weiter hart an einer Einigung”

Die Europäische Union und das Vereinigte Königreich werden an diesem Wochenende in London die persönlichen Gespräche über ihre künftigen Beziehungen wieder aufnehmen.
Antidiskriminierung 27-11-2020

Migration in den Medien: Auf der Suche nach einer „Impfung“ gegen Desinformation

Anstatt der Desinformation über Migranten direkt entgegenzuwirken, sollten Kommunikationsfachleute und Entscheidungsträger alternative Botschaften fördern, um Narrative zu verhindern, die Angst säen, so eine neue Studie.
Innenpolitik 27-11-2020

The Capitals: Polizeigewalt, Verschwörungstheorien, Dunkelziffer

In today's edition of the Capitals, find out more about videos capturing police violence in France being shared on social media, Bulgaria wanting Skopje to present an anti-hate speech roadmap for EU accession talks to begin, and so much more.

EZB-Chefin Lagarde: ‚Entschlossen‘ gegen die zweite Welle

Die Präsidentin der Europäischen Zentralbank, Christine Lagarde, sagte am Donnerstag (19. November), dass die Institution "mit Entschlossenheit" gegen die zweite Welle der Pandemie vor dem neuen geldpolitischen Impuls, den sie im Dezember ankündigen will, vorgehen werde.
EU-Innenpolitik 20-11-2020

The Capitals: Illegale Spenden, Ungehorsame Belgier, Slowakische Distanzierung

Heute u.a. mit dabei: Die AfD soll wegen illegalen Spenden mehr als eine halbe Million Euro Strafe zahlen, nicht alle Belgier werden sich über Weihnachten an die Auflagen halten, und Bratislava distanziert sich zunehmend von Ungarn und Polen.
13-11-2020

Fünf Jahre nach den Anschlägen von Paris: Frankreich treibt europäische Anti-Terror-Maßnahmen an

Nachdem Frankreich erneut von mehreren Anschlägen heimgesucht wurde, erscheint eine europäische Koordinierung notwendiger denn je.

EU-Krankheitszentrum: Coronavirus-Mutationen bei Nerzen gefährdet potentiellen Impfstoff

Die Verbreitung von COVID-Mutationen über Nerzfarmen in Dänemark könnte die Wirksamkeit eines Impfstoffs beeinträchtigen, so eine am Donnerstag, den 12. November, vom Europäischen Zentrum für die Prävention und Kontrolle von Krankheiten (ECDC) veröffentlichte Risikobewertung.
Innenpolitik 13-11-2020

The Capitals: Vetos, Gegensanktionen, Anschuldigungen

Heute u.a. mit dabei: Nach Ungarn will nun auch Polen sein Veto gegen das EU-Haushaltspaket einlegen, Russland kündigt im Fall Nawalny Gegensanktionen an, und Griechenlands Mitsotakis gibt jungen Menschen die Schuld am Wiederaufflammen der Corona-Pandemie.

Trotz Blockade Trumps: Ngozi Okonjo-Iweala soll Chefin der WTO werden

Die Mitglieder der Welthandelsorganisation werden voraussichtlich nächste Woche Ngozi Okonjo-Iweala zur Generaldirektorin des Handelsgremiums ernennen. 
Innenpolitik 06-11-2020

The Capitals: Europäische Terrorermittlungen, Deutsche Corona-Leugner, Finnische Raucher

Heute u.a. mit dabei: Nach einer Reihe islamistischer Anschläge intensivieren EU-Länder ihre Terrorermittlungen, die deutschen Corona-Leugner werden immer aggressiver in ihrer Taktik, und Finnen verzichten zunehmend wegen COVID-19 auf das Rauchen.
EU-Innenpolitik 30-10-2020

EGB: Arbeitslosigkeit wird sich verdoppeln, wenn außerordentliche Maßnahmen nicht verlängert werden

Die Zahl der Arbeitslosen in der EU könnte sich verdoppeln und auf 30 Millionen ansteigen, wenn die Regierungen ihre Unterstützungsmaßnahmen als Reaktion auf die COVID-19-Pandemie nicht verlängern, warnten die Gewerkschaften die EU-Regierungen.
Innenpolitik 30-10-2020

The Capitals: Mehr Schutz, mehr Kritik, mehr Abriegelung

Heute u.a. mit dabei: Macron kündigt nach dem Terrorangriff in Nizza zusätzlichen Schutz von Schulen und Kirchen an, Merkels Lockdown-Plan trifft im Bundestag auf Kritik, und in Spanien riegeln sich die Regionen ab.
EU-Innenpolitik 25-10-2020

Spanien ruft erneut nationalen Gesundheitsnotstand aus

Der spanische Premierminister Pedro Sánchez hat wegen stark steigender Coronavirus-Infektionszahlen erneut den nationalen Gesundheitsnotstand ausgerufen.
EU-Innenpolitik 23-10-2020

Spaniens Rechtspopulisten scheitern mit Misstrauensantrag gegen Sánchez

Ein Versuch der spanischen rechtspopulistischen Partei Vox, einen Misstrauensantrag gegen die Regierung von Premierminister Pedro Sánchez einzubringen, hat am gestrigen Donnerstag eine herbe Abfuhr erlitten. 
EU-Innenpolitik 23-10-2020

Handelsgespräche zwischen London und Brüssel: “Jeder Tag zählt”

"Jeder Tag zählt", erklärte der Chefunterhändler der EU, Michel Barnier, gegenüber Journalisten in London, als er am Donnerstag, den 22. Oktober, die persönlichen Verhandlungen mit seinem britischen Amtskollegen David Frost wieder aufnahm.
Innenpolitik 23-10-2020

The Capitals: Verschärftes Abtreibungsgesetz, Verschärfte Situation, Verschärfte Ausgangssperre

Heute u.a. mit dabei: Ein Gericht verschärft Polens striktes Abtreibungsgesetz, in Deutschland spitzt sich die Corona-Situation erheblich zu, und in Frankreich wurde die nächtliche Ausgangssperre auf weitere Departements ausgedehnt.
EU-Innenpolitik 16-10-2020

Boris Johnson bereitet Großbritannien auf harten Brexit vor

The United Kingdom appeared to be on the brink of walking away from talks on a trade deal with the EU after Prime Minister Boris Johnson said on Friday (16 October) that the EU had “abandoned the idea of a free trade deal.”

Streit um EU-Haushalt: Parlamentspräsident Sassoli fordert Entgegenkommen

Der Präsident des Europäischen Parlaments, David Sassoli, forderte die EU-Staats- und RegierungschefInnen am Donnerstag auf, ihre finanziellen Beiträge zum EU-Haushalt aufzustocken, und verlangte Entgegenkommen im Streit um den Haushalt.
Innenpolitik 16-10-2020

The Capitals Spezial: Hauptprioritäten der EU-Mitgliedsstaaten für ihre nationalen Wiederaufbaupläne

In dieser Sonderausgabe von The Capitals informiert Sie das EURACTIV-Netzwerk über die Hauptprioritäten der EU-Mitgliedsstaaten für ihre nationalen Wiederaufbaupläne
EU-Innenpolitik 12-10-2020

EU Recovery Fund: Spanien und Portugal auf der Suche nach gemeinsamen Projekten

Der Präsident der spanischen Regierung, Pedro Sánchez, und der portugiesische Premierminister, António Costa, haben sich darauf geeinigt, gemeinsame Projekte aus beiden Ländern ausfindig zu machen, die mit dem europäischen Recovery Fonds finanziert werden können.
Innenpolitik 12-10-2020

The Capitals: Sperrstunde, Alarmstufe, Lockdown

Heute u.a. mit dabei: In deutschen Städten kommt es aufgrund steigender Corona-Infektionen zu neuen Auflagen, in Liverpool wurde die höchste Alarmstufe ausgerufen, und Belgien steht kurz vor einem zweiten Lockdown.
EU-Innenpolitik 09-10-2020

Parlamentsdokumente enthüllen neues biometrisches Anwesenheitssystem

Das Europäische Parlament will ein biometrisches Anwesenheitsregister für Abgeordnete testen, die an Sitzungen in seinen Brüsseler Räumlichkeiten teilnehmen, wie aus internen Dokumenten hervorgeht, die EURACTIV einsehen konnte. 

Infektionsherd Madrid: Spanische Regierung verhängt Notstand

Laut Quellen aus dem Moncloa-Palast hat die spanische Regierung heute in Madrid den Notstand ausgerufen, um dort einen teilweisen Lockdown durchzusetzen und die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen. Der Notstand soll zunächst für zwei Wochen gelten.
UNTERSTÜTZEN