: Zweiter Weltkrieg

Außenpolitik 08-05-2020

Afrikas vergessene Opfer im Zweiten Weltkrieg

Mehr als eine Million afrikanische Soldaten mussten im Zweiten Weltkrieg kämpfen - und wurden kaum dafür entschädigt. In Europa, Asien und auf den Pazifischen Inseln ließen Afrikaner ihr Leben für die Kolonialherren.
Innenpolitik 07-05-2020

Das umgedrehte B und die Erinnerung

Die Coronavirus-Pandemie hat auch Auswirkungen auf das Weltkriegsgedenken: Viele Veranstaltungen morgen und am Samstag fallen aus oder finden in anderer Form statt. Dies gibt aber Anlass, über das Erinnern und das Lernen aus der Geschichte nachzudenken.
EU-Innenpolitik 19-04-2020

Polen gedenkt des Aufstands im Warschauer Ghetto

Polen hat am Sonntag des Aufstands im Warschauer Ghetto vor 77 Jahren gedacht. Wegen der Corona-Pandemie gab es statt großer Gedenkzeremonien in diesem Jahr nur kleine Versammlungen sowie Aktionen im Internet.
Innenpolitik 14-02-2020

Tausende Menschen gedenken der Bombardierung Dresdens

Zur 75. Gedenkfeier an die an die Zerstörung Dresdens haben gestern tausende Menschen teilgenommen. Am Abend bildeten etwa 11.000 Bürger eine kilometerlange Menschenkette um die Altstadt.
EU-Innenpolitik 01-09-2019

„Ich bitte um Vergebung“: Steinmeiers emotionaler Auftritt in Wieluń

Bundespräsident Steinmeier erinnert in Wieluń und Warschau an den Beginn des Zweiten Weltkrieges. Und er fordert, die Deutschen müssten „mehr tun für Europa“. EURACTIVs Medienpartner Der Tagesspiegel berichtet.
Außenpolitik 07-02-2018

Es waren deutsche Lager

Das polnische Holocaust-Gesetz ist besonders im Zusammenhang mit der israelisch-polnischen Debatten über Geschichte und Verantwortung besorgniserregend, meint Manuel Sarrazin.
EU-Innenpolitik 01-02-2018

Polnischer Senat stimmt für umstrittenes Holocaust-Gesetz

Der polnische Senat hat trotz Protesten aus Israel und den USA den Weg für ein umstrittenes Holocaust-Gesetz freigemacht.
Außenpolitik 06-11-2017

Warschau will Personen mit „antipolnischer Einstellung“ die Einreise verbieten

Polens Außenminister kündigte an, man wolle Personen mit „extrem antipolnischen Einstellungen“ die Einreise verweigern. Aus Kiew gab es empörte Reaktionen.
EU-Innenpolitik 25-01-2017

Europa ist Freiheit

Grenzen sind Narben der Geschichte, die Wiedereinführung von Grenzkontrollen bedeutetet einen Akt politischer Freiheitsberaubung, warnt Stefan Alexander Entel in seinem Plädoyer für das grenzenlose Europa.
EU-Innenpolitik 25-08-2016

Griechenlands Reparationsforderungen: Die versickerten Zahlungen aus Deutschland

Nach Ansicht der Regierung in Athen schuldet Deutschland Griechenland eine Viertelbillion Euro an Reparationen. Sie blendet dabei jedoch einiges aus. EURACTIVs Medienpartner “WirtschaftsWoche” berichtet.

Griechenland fordert erneut Kriegsreparationen von Deutschland

Athen verlangt Hunderte Milliarden Euro von der Bundesregierung als Entschädigung für den Zweiten Weltkrieg. EURACTIV-Kooperationspartner EFE berichtet.
UNTERSTÜTZEN