: ZEW

EZB ändert ihr Inflationsziel auf exakt zwei Prozent

Die Europäische Zentralbank (EZB) hat ihr Inflationsziel geändert und auf exakt zwei Prozent festgelegt. Bei der Zielvorgabe handele es sich nun um ein "symmetrisches Inflationsziel", erklärte die EZB am Donnerstag (8. Juli).
Digitale Agenda 30-08-2018

Wettbewerbsnachteil Digitalisierungsstau

Deutschland hinkt bei der Digitalisierung hinterher – das ist ein Allgemeinplatz. Doch auch zwischen den Regionen gibt es beachtliche Unterschiede. Für manche Unternehmen ist das ein handfester Wettbewerbsnachteil.

EU-Kommission interessiert sich für bedingungsloses Grundeinkommen

EU-Beschäftigungskommissarin Marianne Thyssen will Freigeld-Experimente wie das bedingungslose Grundeinkommen genau im Auge behalten. Dies sei angesichts des "grundlegenden Wandels in der Arbeitswelt" sinnvoll. EURACTIV Brüssel berichtet.
EU-Innenpolitik 02-09-2016

Digitalisierung der Arbeitswelt: Weniger Jobverluste, aber steigende Ungleichheit

Gefährdet die zunehmende Digitalisierung eine große Zahl von Arbeitsplätzen? Eine neue Studie des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) im Auftrag der OECD zeigt: Weit weniger als bislang vermutet. Dennoch könnte die Ungleichheit auf dem Arbeitsmarkt zunehmen, schreiben Melanie Arntz, Terry Gregory und Ulrich Zierahn.