: Wohnraum

Soziales 11-11-2019

Zahl der Obdachlosen 2018 auf 678.000 Menschen gestiegen

Die Zahl der Obdachlosen in Deutschland ist einer Schätzung zufolge gestiegen. 2018 waren 678.000 Menschen ohne Wohnung, 4,2 Prozent mehr als noch im Jahr zuvor.

Wem gehört eigentlich was in Deutschland?

Kevin Kühnert stören die „kapitalistischen Eigentümer“. Doch wen meint er damit? Und wer besitzt hierzulande was? Eine Einordnung.
EU-Innenpolitik 31-08-2016

Flüchtlinge: Hat Merkel mit ihrem „Wir schaffen das“ Recht?

Vor genau einem Jahr gab Bundeskanzlerin Angela Merkel das folgenreichste Versprechen ihrer Amtszeit ab. Was ist seitdem gelungen – und gescheitert? EURACTIVs Medienpartner “WirtschaftsWoche” hat Bilanz gezogen.

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 10 Uhr Newsletter.