: Wladislaw Goranow

Binnenmarkt 15-06-2018

Finanzminister bekräftigt: Bulgarien will Teil der Eurozone werden

Bulgarien will innerhalb eines Jahres sowohl dem Wechselkursmechanismus für den Euro-Beitritt als auch der Bankenunion beitreten, kündigte Finanzminister Wladislaw Goranow an.

Bulgarien will Gespräche über Euro-Beitritt führen

Seit 2007 ist Bulgarien in der EU, nun will die Mitte-Rechts-Regierung das Land auch möglichst bald in die Euro-Zone bringen. Dafür aber muss das ärmste EU-Mitglied noch diverse Mängel angehen.