: Wladimir Putin

Außenpolitik 12-03-2020

Der ewige Präsident Wladimir Putin

Indem er sich selbst gestattet, bis 2036 Präsident zu bleiben, hat Putin sichergestellt, dass er absehbar der einzige relevante Politiker Russlands bleiben wird. Aber es bleibt ein Risiko, meint der russische Journalist Konstantin Eggert in einem Gastkommentar für EURACTIVs Medienpartner Deutsche Welle.
Außenpolitik 05-12-2019

„Putin baut digitale Diktatur aus“

Ein perfides neues Mediengesetz schränkt die Informationsfreiheit in Russland weiter ein. Die letzten kritischen Stimmen sollen durch Angst und Selbstzensur zum Schweigen gebracht werden, meint Ingo Mannteufel. EURACTIVs Medienpartner Deutsche Welle berichtet.
Außenpolitik 22-11-2019

Neuer Hegemon im Nahen Osten?

Wird Russland seinen Einfluss im Nahen Osen massiv ausbauen könne, wenn die USA sich aus der Region zurückziehen? Wohl kaum - Russlands Rolle in der Region wird deutlich überschätzt, meint Shlomo Ben-Ami. Ein Kommentar für EURACTIVs Medienpartner IPG.
Außenpolitik 30-05-2018

Die neue Instabilität

Russland und die NATO fühlen sich voneinander bedroht. Das bringt die Rüstungskontrolle in akute Gefahr, meint Ulrich Kühn.
Außenpolitik 10-04-2018

Der Fall Skripal: Es braucht eine „Entpolitisierung“

Wie wir den Fall Skripal behandeln, was wir für plausibel oder nicht plausibel halten, verrät tatsächlich jede Menge über unser Weltbild, meint Petra Erler.
Wahlen & Macht 19-03-2018

Abstimmung in Russland: Eine Wahl, die keine war

Es ist Zeit, die Dinge in Russland endlich beim Namen zu nennen. Die Abstimmung war weder fair noch frei. Die Europäer müssen einen neuen Ansatz für den Umgang mit Putins Regime finden, meint Claudia von Salzen.
Wahlen & Macht 14-03-2018

Putin vor der Wahl

Evgeny Gontmakher zeichnet drei Optionen, wie es für Russland nach der Präsidentschaftswahl weitergehen kann.
EU Europa Nachrichten
Außenpolitik 15-01-2018

„Our Country First“ stoppen. Das Schlimmste verhindern ist nicht genug

Die neue Internationale der Nationalisten – Trump, Orban, Putin, Erdogan, Le Pen, bis zur ÖVP/ FPÖ-Regierungen in Österreich –, prägt derzeit oft die Debatten internationaler Politik, meint Dirk Messner.
Außenpolitik 02-01-2018

Kann jemand den Kreml knacken? Die Gegenkandidaten des Wladimir Putin

Kaum ein Beobachter zweifelt, dass Wladimir Putin bei der Wahlrunde um die russische Präsidentschaft am 18. März zum vierten Mal siegen wird, meint Wolf Achim Wiegand.
Außenpolitik 24-10-2017

Schiffe versenken

Die Großmächte entdecken die Weltmeere als nächstes Schlachtfeld.
Außenpolitik 05-10-2017

Ein russisch-türkischer Raketendeal: Doppelter Schaden für die Nato

Die Türkei sucht schon seit Jahren nach einem geeigneten Luftabwehrsystem, um der Bedrohung durch syrische Raketen zu begegnen. Der Kauf eines russischen Systems wäre militärisch nachvollziehbar, aber ein weiterer Schritt der Entfremdung von der Nato.
Energie & Umwelt 02-02-2017

Europa braucht ein eigenes Apollo-Programm

Die Wahl von Donald Trump wurde für die Europa eine bittere Überraschung. Was folgt, nicht: Trump umgibt sich mit Gleichgesinnten und denen, die ihm geholfen haben, das Weiße Haus zu gewinnen, meint Juraj Mesik.
Außenpolitik 31-01-2017

Trump gegen China – gefährliches Kalkül

Die Berechnung von Donald Trump hinter der geplanten Annäherung an Russland ist riskant. Doch für den US-Präsidenten ist China schlicht die größere Bedrohung und Russland das kleinere Übel.
Außenpolitik 11-01-2017

Putins Manipulation der US-Wahl – Fakt oder Kaffeesatzleserei?

Donald Trump will mit Russland zusammenarbeiten, um einige brennende Probleme der Welt zu lösen. Ist man ein Trump-Troll-Idiot oder ein Putin-Troll, wenn man das gutheißt?
Außenpolitik 13-12-2016

Was Trump für Föderalisten bedeutet

Obwohl Trump nun schon seit fast vier Wochen fester Bestandteil der internationalen Politik ist, bleibt vieles unklar. Trotz dieser Unsicherheit können wir die geopolitische Konsequenzen, die seine Präsidentschaft für die Europäische Außenpolitik möglicherweise haben wird, analysieren.
EU Europa Nachrichten Clinton Trump
Außenpolitik 25-10-2016

Clinton oder Trump? Egal.

Amerikanische Außenpolitik wird nach der Wahl in jedem Fall anders aussehen.
Außenpolitik 12-10-2016

Der russische Verführer

Bis vor wenigen Monaten herrschte zwischen Ankara und Moskau politische Eiszeit. Für die EU sind der türkische Präsident und Wladimir Putin keine leichten Partner – umso schwieriger ist es für sie, dass die zwei sich in letzter Zeit wieder besser verstehen.
Außenpolitik 02-09-2016

EU und Russland: Einige Schlüsselhandlungen Moskaus sind nachvollziehbar

Vom russischen Einmarsch im Donbass zum Referendum auf der Krim: die Entwicklungen in der Ukraine führten zu Sanktionen zwischen der EU und Russland, manche Kommentatoren sprechen gar von einem neuen Kalten Krieg. Dennoch: Es ist Zeit für einen Neuanfang.
Außenpolitik 11-08-2016

CIA-Chef Michael Morell unterstützt Hillary Clinton

Es ist immer spannend, wenn ein ehemaliger hochrangiger CIA-Agent die politische Bühne betritt. Für den einstigen amtierenden und stellvertretenden CIA-Chef, Michael Morell, gilt das in besonderer Weise.
Außenpolitik 21-04-2016

Europäischer Staatsbürger in Uniform?

Russische Kampfflugzeuge provozieren NATO Einheiten über der Ostsee, in der Ostukraine wird der Waffenstillstand gebrochen. Die Zwischenfälle häufen sich. Der neue Ost-West-Konflikt bedeutet für die ganze Welt mehr Unsicherheit, Europa aber ist das Hauptziel der Putinschen Aggression. Gleichzeitig droht die südliche und die südöstliche Nachbarschaft Europas im Chaos von Krieg, Terror und Staatszerfall zu versinken.
Außenpolitik 16-03-2016

Obama: „Don’t do stupid shit“

„Don`t do stupid shit“, müsse die erste außenpolitische Maxime jedes amerikanischen Präsidenten der Ära nach Bush sein, so Präsident Obama. In privatem Rahmen gesprochen, fand dieser Satz schließlich doch den Weg in die Öffentlichkeit.
Außenpolitik 13-01-2016

„Russland verdient keinen Sitz im Europarat“

Russland tritt die Grundprinzipien des Europarats mit Füßen. Sollte sich die Organisation nicht endlich durchringen, das Land auszuschließen, droht sie ihre Glaubhaftigkeit als Förderer der Menschenrechte und der Rechtsstaatlichkeit zu verlieren, warnen die EU-Experten Willem Aldershoff und Michel Waelbroeck.
Außenpolitik 29-09-2015

Aufhebung der Russland-Sanktionen: „Die unfassbare Naivität des französischen Präsidenten“

Ähnlich wie führende deutsche Politiker fordert der französische Staatspräsident François Hollande eine Aufhebung der Sanktionen gegen Russland in der Ukraine-Krise. Ein solcher Schritt sei völlig verfrüht und unfassbar naiv, warnt der Ukraine-Experte und ehemalige EU-Kommissionsbeamte Willem Aldershoff.
Außenpolitik 02-06-2015

G7-Gipfel auf Schloss Elmau: West-Ost-Konfrontation in der Idylle

Die sieben mächtigsten Industriestaaten der Welt treffen sich in der kommenden Woche in Bayern zum G7-Gipfel – nur Russland darf nicht dabei sein. Durch diesen fatalen Ausschluss können die globalen Herausforderungen und Konflikte nicht gelöst werden. Noch schlimmer: Schloss Elmau wird die West-Ost-Konfrontation verschärfen, meint Dieter Spöri.
UNTERSTÜTZEN