: Waldbrände

Energie & Umwelt 07-09-2021

EU erwägt Schuldenerlass für Länder, die von Überschwemmungen und Waldbränden betroffen sind

Die Notfallkosten im Zusammenhang mit den Überschwemmungen und Waldbränden dieses Sommers könnten als "einmalige" Ausgaben eingestuft werden und daher bei der Berechnung der öffentlichen Defizite der EU-Länder in diesem Jahr nicht berücksichtigt werden, so die Europäische Kommission.
Innenpolitik 06-09-2021

Griechenland will zypriotischen Ex-EU-Kommissar zum Minister ernennen

Die griechische Regierung wird voraussichtlich am Montag den ehemaligen EU-Kommissar für humanitäre Hilfe und Krisenmanagement, Christos Stylianides, zum Minister des neu geschaffenen Katastrophenschutzministeriums ernennen. 
Energie & Umwelt 09-08-2021

Feuer wütet auf der griechischen Insel Euböa „wie in einem Horrorfilm“ am sechsten Tag

Tausende von Menschen sind aus ihren Häusern auf der griechischen Insel Euböa geflohen, nachdem die Waldbrände am Sonntag (8. August) einen sechsten Tag lang unkontrolliert brannten und Fähren für weitere Evakuierungen bereitstanden.
Energie & Umwelt 05-08-2021

Antike Stätten von Olympia vorerst vor Flammen gerettet

Athen steckt unter einer Rauchglocke, zerstörerische Feuer näherten sich dem antiken Olympia. In der Türkei kommen Menschen in Flammen ums Leben, berichtet der Tagesspiegel, Medienpartner von EURACTIV.
Außenpolitik 02-08-2021

EU schickt Löschflugzeuge in Waldbrandgebiete in der Türkei

Im Kampf gegen die verheerenden Waldbrände bekommt die Türkei Hilfe von der EU. Außenminister Mevlüt Cavusoglu bedankte sich am Montag (2. August) für den Einsatz von drei Löschflugzeugen, die aus Spanien und Kroatien in die Waldbrandgebiete an der türkischen Mittelmeerküste verlegt wurden.
Energie & Umwelt 27-07-2021

Waldbrände in Italien und Spanien

Große Waldbrände haben in den vergangenen drei Tagen die Region Montiferru auf der italienischen Insel Sardinien verwüstet. Dabei brannten 20.000 Hektar Land. Auch in Spanien wüten Waldbrände.
Energie & Umwelt 25-09-2019

UN-Klimagipfel, Tag 3: „Uns fehlt der Mut“

Heute mit dabei: Eine radikale Veränderung des Ernährungssystems, wichtige Klimaanpassungen, ein dösender Handelsminister und der Schutz des Amazonas-Regenwalds.
Energie & Umwelt 23-09-2019

UN-Klimagipfel, Tag 1: „Große Ankündigungen“?

In diesem Spezial gibt EURACTIV einen Überblick über die wichtigsten Geschehnisse des UN-Klimagipfels, der heute in New York startet.
Landwirtschaft 11-09-2019

EU-Parlament: Schutz der Wälder wird neue Priorität

Weltweit werden große Waldflächen für die Agrarindustrie abgeholzt. Zwar verpflichtet die EU ihre Vertragspartner zu Umweltschutz, aber durchsetzen lässt sich das kaum. Umweltschützer und das EU-Parlament sehen dringenden Handlungsbedarf.
Außenpolitik 06-09-2019

Amazonas-Gipfel im kolumbianischen Leticia ohne Brasiliens Präsident Bolsonaro

Ein Amazonas-Gipfel im kolumbianischen Leticia beschäftigt sich am Freitag mit den verheerenden Bränden in der Region. An dem Treffen nehmen die Präsidenten der Amazonas-Länder Kolumbien, Peru, Ecuador und Bolivien sowie Surinames Vize-Präsident teil.
Landwirtschaft 02-09-2019

Amazonas-Brände: Frankreich fordert weniger „Soja-Abhängigkeit“

Brände im Amazonas-Gebiet werden nicht selten von Bauern gelegt, die versuchen, die wachsende Nachfrage nach Sojabohnen zu decken. Auch deswegen sollte Europa weniger abhängig von Soja-Importen werden, fordert Paris.
Energie & Umwelt 26-08-2019

G7 beschließen 18 Millionen für Waldbrände, Brasilien lehnt ab

Am zweiten Sitzungstag der G7 einigten sich die Länder auf ein Erste-Hilfe-Programm zur Bekämpfung der Waldbrände am Amazonas. Außerdem sprachen die Staatsoberhäupter über die Themen Klima, Artenvielfalt und den Schutz der Ozeane.
Energie & Umwelt 10-07-2019

„rescEU“: Eine EU-Flotte gegen Waldbrände

In Europa werden Waldbrände vermehrt zur Gefahr. Über 200 Menschen starben 2017 in den Flammen, 2018 waren es über 100. Eine bereitgestellte Flotte an Löschflugzeugen und anderem Equipemtn soll weitere Katastrophen vermeiden.
Energie & Umwelt 16-05-2019

Schon jetzt mehr Waldbrände als im ganzen Jahr 2018

Waldbrände haben in Europa in der ersten Jahreshälfte 2019 bereits mehr Landfläche verwüstet als im gesamten Jahr 2018.
Innenpolitik 27-07-2018

Griechenland: Ermittlungen wegen Brandstiftung

In Griechenland laufen Untersuchungen zur Ursache der schlimmsten Waldbrände in diesem Jahrhundert. Besonders der schlimmste Brandherd bei Mati könnte gelegt worden sein.
Energie & Umwelt 25-07-2018

Bereits mindestens 74 Tote durch Waldbrände in Griechenland

Die Feuer in Griechenland sind noch immer nicht unter Kontrolle. Internationale Hilfe eilt herbei, das Land hat Staatstrauer angeordnet.
Energie & Umwelt 23-07-2018

Feuerwehrleute aus der ganzen EU unterstützen Schwedens Kampf gegen Waldbrände

In einer Solidaritäts-Aktion wurden Löschflugzeuge, Helikopter und Feuerwehrleute aus ganz Europa entsandt.
Energie & Umwelt 19-07-2018

Schweden kämpft mit Dutzenden Waldbränden

Schweden freut sich in diesem Jahr über einen Bilderbuchsommer. Doch der hat auch negative Seiten.
Energie & Umwelt 25-01-2018

Ökosystemleistungen der EU-Wälder

PDF-Download  

40 Prozent der Landfläche Europas sind mit Wald bedeckt. Diese Wälder leisten eine Reihe von Ökosystemleistungen, die zu einer gesunden Umwelt und zum menschlichen Wohlergehen beitragen.
Energie & Umwelt 22-08-2017

Spanien: Schlimmste Waldbrände seit fünf Jahren

Brände haben in Spanien dieses Jahr bereits mehr als 75.000 Hektar Waldfläche zerstört - das ist europäischer Negativrekord. Die Ursachen sind selten natürlicher Art.
Energie & Umwelt 18-08-2017

Portugal: 2000 Menschen wegen Waldbränden eingeschlossen

Die schweren Waldbrände in Portugal haben 2000 Bewohner eines Dorfes im Zentrum des Landes eingeschlossen. Die umliegenden Dörfer wurden evakuiert.