: Waffenstillstand

Außenpolitik 26-03-2020

Russland, Donbas und globale Waffenstillstände

Milizen verweigern der OSZE und anderen internationalen Organisationen den Zugang zur abtrünnigen ukrainischen Region Donbas. Derweil hat sich Russland dem Aufruf nach globalen Waffenstillständen angeschlossen.
Außenpolitik 23-02-2018

Kaum noch Hoffnung auf Waffenruhe in Ost-Ghuta

Nach den erfolglosen Beratungen im UN-Sicherheitsrat über eine Waffenstillstands-Resolution hat das Auswärtige Amt Vorwürfe an Moskau gerichtet. Russland habe sich schützend vor das Assad-Regime gestellt.
Außenpolitik 19-08-2016

Moskau bereit zum Waffenstillstand in Aleppo

Moskau hat angesichts der humanitären Krise in Aleppo seine Bereitschaft erklärt, jede Woche eine 48-stündige Feuerpause in der nordsyrischen Großstadt einzuhalten.
Außenpolitik 28-04-2015

Ukraine-Konflikt: Merkel hält Verlängerung der Russland-Sanktionen für nötig

Bundeskanzlerin Angela Merkel geht davon aus, dass die EU im Ukraine-Konflikt eine Verlängerung der Sanktionen gegen Russland beschließen wird. Die EU erteilte unterdessen Kiews Ruf nach einer Militärmission für die Ostukraine eine Absage. EU-Ratschef Donald Tusk stellte jedoch mehr humanitäre Hilfe in Aussicht.
Ukraine 14-04-2015

Ukraine: Außenminister fordern Ende der Kämpfe

In Berlin haben sich Vertreter der Ukraine, Russlands, Deutschlands und Frankreichs auf einen Fahrplan im Ukraine-Konflikt geeinigt. Geplant ist auch die Stärkung der OSZE-Beobachtermission. Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko warf den Separatisten vor, den Waffenstillstand zu brechen.
Ukraine 22-02-2015

Ukraine-Friedensmission: EU braucht starkes internationales Mandat

Die EU, Ukraine und Russland sollten sich auf eine gemeinsame Friedensmission in der Ostukraine verständigen. Eine solche Zusammenarbeit könnte für alle Beteiligten Vorteile bieten, erläutern Ronja Kempin und Margarete Klein.
Außenpolitik 18-02-2015

UN-Sicherheitsrat verlangt sofortige Waffenruhe in Debalzewe

Nach stundenlangen Diskussionen hat sich der UN-Sicherheitsrat in der Nacht zu Mittwoch auf eine Resolution zum Ukraine-Konflikt geeinigt. Darin fordern die Ratsmitglieder – unter anderem Russland – die sofortige Einhaltung des Minsker Waffenstillstands. Derweil haben die prorussischen Separatisten die ost-ukrainische Stadt Debalzewe weitgehend eingenommen.
Ukraine 08-09-2014

Feuergefechte in Ost-Ukraine belasten Waffenstillstand

Brüchiger Waffenstillstand in der Ost-Ukraine: Bei schweren Schusswechseln kam mindestens eine Frau ums Leben. Amnesty International wirft beiden Konfliktparteien Kriegsverbrechen vor.

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 10 Uhr Newsletter.