: Vorsorgeprinzip

Landwirtschaft 12-02-2020

Französischer Gerichtshof: Mutagenese-Techniken müssen der GVO-Regulierung unterliegen

Die französische Regierung wurde angewiesen, ihre Politik in Bezug auf Pflanzen, die mit Hilfe einer neuen Pflanzenzüchtungstechnik (NPBT), der sogenannten Mutagenese, entwickelt wurden, anzupassen.
Energie & Umwelt 14-03-2018

Glyphosat-Zulassung: Brüssel will EU-Kommission verklagen

Die Regierung der Region Brüssel will die Europäische Kommission aufgrund der erneuten Glyphosat-Zulassung vor dem Europäischen Gerichtshof verklagen.
Landwirtschaft 13-09-2017

EuGH: Verbot von Gen-Pflanzen nur bei „ernsten“ Risiken zulässig

Einzelne EU-Mitgliedstaaten dürfen den Anbau von gentechnisch veränderten Lebens- und Futtermitteln nur verbieten, wenn sie zuvor ein "ernstes Risiko für Mensch oder Tier oder die Umwelt" nachweisen konnten.
EU Europa Nachrichten Gesundheit

Endokrine Disruptoren: EU will USA und Kanada besänftigen

EXKLUSIV/ Die USA und Kanada sorgen sich um mögliche Handelseinschränkungen für Waren, die endokrinen Disruptoren ausgesetzt sind. Jetzt zeigt sich jedoch: Die EU-Kommission hat ihren Handelspartnern versprochen, die neuen Pestizid-Gesetzentwürfe würden ihre Bedenken zerstreuen. EURACTIV Brüssel berichtet.
Außenpolitik 19-09-2016

Auch CDU-Arbeitnehmerflügel fordert Klarstellungen bei CETA

Der Arbeitnehmerflügel der CDU verlangt Nachbesserungen beim Freihandelsabkommen mit Kanada. Unter anderem soll verhindert werden, dass der Vertrag nachträglich geändert werden kann.

Neuartige Lebensmittel: EU-Parlament macht „letztes Angebot“

Im Streit um die Novel Foods-Verordnung geht das Europaparlament in die Offensive: Die Unterhändler hätten nach eigenen Angaben ihr “letztes Angebot“ auf den Tisch gelegt und seien zu keinen weiteren Kompromissen gegenüber den Mitgliedsstaaten bereit. EURACTIV Brüssel berichtet.
EuropaKompakt 26-11-2014

EU-Umweltausschuss: Kommission muss Gesetz zu neuartigen Lebensmitteln überdenken

Der Ausschuss für Umweltfragen, öffentliche Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (ENVI) im EU-Parlament stimmte am Montag für eine Überarbeitung der Regeln für neuartige Lebensmittel. Der Ausschuss befürwortet einen vorsichtigeren Umgang mit neuen Technologien wie Nanopartikeln und betont die Wichtigkeit des Vorsorgeprinzips.
UNTERSTÜTZEN