: Volkswagen

EU-Innenpolitik 19-09-2018

Weitere Kartell-Untersuchung gegen deutsche Autobauer

Die EU-Kommission erklärte, die Hersteller könnten sich abgesprochen haben, um die Entwicklung von Abgaspartikelfiltern zu behindern und nicht miteinander in Konkurrenz zu treten.
Innenpolitik 23-08-2018

Dieselskandal: Deutschland blockiert Ermittlungen in Frankreich

Französische Ermittler beschweren sich über fehlende Kooperation seitens deutscher Behörden bei der Aufklärung des Dieselskandals.

VW muss eine Milliarde Euro Diesel-Bußgeld zahlen

Die Staatsanwaltschaft Braunschweig hat Volkswagen in der Diesel-Affäre ein rekordverdächtiges Bußgeld in Höhe von einer Milliarde Euro aufgebrummt.
Energie & Umwelt 25-05-2018

Emissionen: Dank „Dieselgate“ zur automobilen Energiewende?

Mit dem Diesel-Skandal wurden Autoabgase 2015 zum Riesenthema. Die EU-Institutionen wollen die Emissions-Wende im Automobilsektor weiter antreiben.
EU Europa Nachrichten

VW vor Umbruch in der Führungsriege

Die Führungsriege des skandalbelasteten Volkswagen-Konzerns steht vor einem großen Umbruch. Die Tage von Vorstandschef Matthias Müller scheinen gezählt.
EU Europa Nachrichten

Volkswagen plant offenbar größeren Konzernumbau

Der krisengebeutelte Volkswagen-Konzern denkt über einen größeren Umbau nach. Ein Börsengang der Nutzfahrzeug-Sparte dürfte dazugehören.
Digitale Agenda 23-02-2018

Autonome Autos und überwachte Schulkinder

Um im Zeitalter selbstfahrender Autos die Verkehrssicherheit nicht aus dem Blick zu verlieren, setzt die Industrie auf sogenannte Schutzranzen für Kinder. Datenschützer schlagen Alarm.
Innenpolitik 02-02-2018

Autolobbyist: Deshalb wollen wir 20 Prozent CO2-Einsparung bis 2030

Es ist ausgeschlossen, dass die Autobauer die CO2-Ziele der EU mit herkömmlichen Verbrennungsmotoren erreichen, sagt Erik Jonnaert. Die Autoindustrie müsse sich neu erfinden.
EU Europa Nachrichten

VW-Cheflobbyist Steg nach Tierversuchen entlassen

Volkswagen schasst Cheflobbyisten nach Tierversuchen
Innenpolitik 02-11-2017

Deutsche Autolobby gefährdet CO2-Ziele der EU

Während die Aufklärung des Dieselskandals weiterläuft, könnte die EU die neuen CO2-Grenzwertziele für Pkw verwässern - auf Druck der deutschen Autoindustrie.
Energie & Umwelt 09-10-2017

Auto-Emissionstests: NGO verklagt EU-Kommission

ClientEarth will rechtliche Schritte gegen die EU-Kommission einleiten, da deren Emissionstests intransparent seien und zu einem neuen Abgasskandal führen könnten.
EU Internal Market Commissioner Elzbieta Bienkowska
EU-Innenpolitik 27-09-2017

EU-Kommissarin Bieńkowska: „VW sollte mehr Empathie für europäische Kunden zeigen“

Im Interview spricht Bieńkowska über die Verantwortung von Autobauern, den Umgang mit Uber und die schwierigen Beziehungen zwischen Warschau und Brüssel.
Energie & Umwelt 11-05-2017

Ermittlungen gegen Porsche-Vorstände wegen Kursmanipulation

Auch die Staatsanwaltschaft Stuttgart geht dem Verdacht von Kursmanipulationen in Porsche-Aktien wegen der Dieselaffäre bei Volkswagen nach.
Im Abgasskandal setzt die EU Volkswagen unter Druck.
Energie & Umwelt 25-04-2017

Deutschland lehnt EU-Kommissionspläne für Abgastests ab

Die Bundesregierung lehnt einem Zeitungsbericht zufolge eine von der EU-Kommission geplante Reform der Autoabgas-Überprüfungen in zentralen Punkten ab.
EU Europa Nachrichten
Energie & Umwelt 05-04-2017

Dieselgate: EU-Parlament stimmt für strengere Zulassungsvorschriften

Das EU-Parlament genehmigt strengere Zulassungsvorschriften für Neufahrzeuge. Eine zentralisierte EU-Straßenaufsicht für Emissionstests lehnte es jedoch ab.
Energie & Umwelt 04-04-2017

Verbraucherschützer starten Kampagne gegen VW

Verbrauchervereinigungen haben gestern eine Kampagne in vier EU-Staaten gestartet, um vom Volkswagen-Abgasskandal betroffene Kunden zu Sammelklagen gegen den Autobauer zu bewegen.
EU Europa Nachrichten

Brüssel: Volkswagen soll europäische Kunden entschädigen

Die EU-Kommission fordert Volkswagen im Namen der von der Abgasaffäre betroffenen europäischen Kunden auf, mehr zu tun, als nur eine Rückrufaktion zu starten.
EU Europa Nachrichten

EU: Volkswagen sollte Kunden mit Sachleistungen entschädigen

EU-Kommissarin Věra Jourová hat eine faire Behandlung europäischer VW-Kunden gefordert. Der deutsche Autobauer solle den Betroffenen demnach Sachleistungen anbieten.

VW-Abgasskandal: Winterkorn entschuldigt sich

Der ehemalige Vorstandsvorsitzende des VW-Konzerns, Dr. Martin Winterkorn, musste sich heute erstmals vor dem 5.Untersuchungsausschuss des Bundestages zu den Abgasmanipulationen äußern.
EU Europa Nachrichten VW

Kein Deutsch mehr bei VW

Volkswagen hat sich entschieden, Deutsch als Konzernsprache aufzugeben und ins Englische zu wechseln – ein Schritt, der deutsche Sprachliebhaber bitter enttäuscht. EURACTIV Brüssel berichtet.
Energie & Umwelt 21-12-2016

UN: Abgassünder gehören bestraft

Dieselgate-ähnliche Betrugsversuche zur Umgehung von Abgasvorschriften sollten strenger geahndet werden – unter Umständen auch mit Haftstrafen, findet Erik Solheim, Exekutivdirektor des UN-Umweltprogramms. EURACTIV Brüssel berichtet.
Im Abgasskandal setzt die EU Volkswagen unter Druck.

Abgasskandal beschert Deutschland Vertragsverletzungsverfahren

Trotz des Skandals um manipulierte Abgaswerte blieb der Volkswagen-Konzern in Deutschland bislang straffrei. Die EU-Kommission sieht darin eine Vertragsverletzung. Das Bundesverkehrsministerium hingegen verteidigte sein Vorgehen.
EU-Innenpolitik 05-10-2016

Wechsel in die Wirtschaft: Neue Vorschriften gegen den Drehtür-Effekt?

Das EU-Parlament fordert die Kommission auf, den Verhaltenskodex ihrer Kommissare zu verschärfen. Es habe in letzter Zeit zu viele Interessenkonflikte zwischen ehemaligen Kommissionsmitgliedern und der Wirtschaft gegeben. EURACTIV Frankreich berichtet.

Volkswagen sagt europäischen „Aktionsplan“ zu

Der Autobauer Volkswagen hat nach Angaben aus Brüssel einen EU-weiten "Aktionsplan" zum Umgang mit dem Abgasskandal angekündigt.