: Visa Liberalisierung

Außenpolitik 22-02-2017

Visapflicht für Georgien fällt wohl Ende März

Die EU-Mitgliedstaaten haben den Fall des Visa-Zwangs für Georgien beschlossen. Voraussichtlich bis Ende März tritt die Reiseerleichterung in Kraft.
Außenpolitik 16-12-2016

EU-Gipfel: Kein Verzicht auf Flüchtlingspakt mit Türkei

Trotz des massiven Vorgehens der türkischen Führung gegen ihre Kritiker hält die EU am Flüchtlingspakt mit Ankara fest.
Ukraine 25-11-2016

Visa-Freiheit für die Ukraine

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker und Ratspräsident Donald Tusk gehen von einem baldigen Fall des Visa-Zwangs für ukrainische Bürger aus.
Außenpolitik 18-11-2016

Grünes Licht für Visa-Liberalisierung für die Ukraine

Die EU-Staaten haben grundsätzlich grünes Licht für den Fall des Visa-Zwangs für Millionen ukrainische Bürger gegeben.
Außenpolitik 07-09-2016

Türkei pocht auf Visa-Liberalisierung bis Ende Oktober

Im Visa-Streit mit der EU will die Türkei eine Verzögerung bis zum Jahresende nicht akzeptieren. Bei der Besuchserlaubnis für die Nato-Basis Incirlik könnte sie indes einlenken.
Außenpolitik 04-08-2016

„Der Türkei-Deal ist ein großer Bluff“

Immer mehr Politiker in Deutschland und Europa wollen dem türkischen Staatspräsidenten die Stirn bieten. Doch wenn das Flüchtlingsabkommen mit der Türkei platzt, dürften alle Seiten verlieren - besonders die Europäer. EURACTIVs Medienpartner "WirtschaftsWoche" berichtet.
Außenpolitik 04-05-2016

Visa-Liberalisierung für Türkei: Freifahrtschein mit Notbremse-Funktion

Die EU-Kommission empfiehlt die umstrittene Aufhebung der Visumpflicht für türkische Staatsbürger ab Ende Juni - wenn Ankara bis dahin noch fehlende Voraussetzungen erfüllt. Doch die Kritik im Europaparlament ist massiv.

Freihandelsabkommen: Rumänien will CETA-Ratifizierung blockieren

EXKLUSIV/ Rumänien weigert sich, das 2014 abgeschlossene CETA-Abkommen zwischen der EU und Kanada zu ratifizieren – aus Wut über die kanadische Regierung und aus Enttäuschung über die mangelnde Solidarität in der EU. EURACTIV Brüssel berichtet.
In der Flüchtlingskrise rückt laut Angela Merkel ein gemeinsamer EU-Grenzschutz mit der Türkei näher.
Außenpolitik 16-03-2016

Merkel: Der EU-Beitritt der Türkei steht nicht auf der Tagesordnung

In Ihrer Rede auf der 160. Sitzung des Deutschen Bundestages hat Angela Merkel heute hingewiesen, dass die morgen beginnenden Verhandlungen über einen EU-Türkei Deal eine „Aufgabe ist, die allen viel abverlangt.“ Dennoch fährt sie mit einigen konkreten Vorschlägen nach Brüssel.