: Viktor Janukowitsch

Wahlen & Macht 23-01-2019

Timoschenko will Präsidentin werden

Die ehemalige ukrainische Regierungschefin Julia Timoschenko hat ihre Kandidatur für die Präsidentschaftswahlen Ende März bekannt gegeben.
Außenpolitik 13-09-2018

Russland-Sanktionen verlängert

Die EU hat ihre politischen Sanktionen gegen Vertraute von Russlands Staatschef Wladimir Putin und Separatisten in der Ostukraine um weitere sechs Monate verlängert.
Außenpolitik 09-04-2018

Besuch in Kiew: EU-Parlamentarier fordern Ende der Korruption in der Ukraine

Eine Delegation des Europäischen Parlaments hat in der vergangenen Woche die Ukraine besucht und gefordert, im Kampf gegen Korruption und für Demokratisierung müssten weitere Fortschritte erzielt werden.
Bei den Antiregierungs-Protesten auf dam Maidan wurden nach Meinung des Internationalen Strafgerichtshofs keine Verbrechen gegen die Menschlichkeit verübt.
Außenpolitik 13-11-2015

Ukraine: Internationaler Strafgerichtshof sieht keine Verbrechen gegen Menschlichkeit auf Maidan

Menschenrechtsverletzungen ja, Verbrechen gegen die Menschlichkeit nein: Die Chefanklägerin des Internationalen Strafgerichtshofs (IStGH) hat in einem Bericht den ukrainischen Ex-Präsidenten Janukowitsch entlastet. Es gebe keine ausreichenden Beweise für systematische Gewalt auf dem Maidan - trotz des gezielten Vorgehens gegen die Zivilbevölkerung.
Ukraine 13-03-2015

Moskau und Kiew: „Gnadenlose Propaganda hat Hochkonjunktur“

Putin hat Recht, wenn er sagt, die Krim sei in einem obskuren Verfahren an die Ukraine gefallen. Doch der Konflikt zwischen Russland und der Ukraine ist zu einem geopolitische Tauziehen zwischen Ost und West geworden, das auf vielen falschen Behauptungen beruht, meint Petra Erler. Angesicht des jetzigen Konflikts sollten sich jedoch beide Seiten um mehr Brückenschläge bemühen, statt gnadenlose Propaganda zu betreiben.
Ukraine 03-03-2015

Aggressionen gegen die Ukraine schon vor der Flucht Janukowitschs geplant

Eines der wenigen unabhängigen russischen Medien hat ein Dokument veröffentlicht, wonach es schon vor dem Sturz von Viktor Janukowitsch Pläne gab, die Ukraine zu destabilisieren und Teile des Landes zu annektieren. Es wäre keine Übertreibung, das Dokument als sensationell zu bezeichnen, meint der Ukraine-Experte und ehemalige EU-Kommissionsbeamte Willem Aldershoff.
Außenpolitik 30-01-2015

Ukraine-Krise: Russland konzentriert seine Propaganda auf Kiew

Vor dem Kiewer Rathaus fand am Mittwoch eine prorussische Anti-Kriegs-Kundgebung statt. Bürgermeister Witali Klitschko stellte sich den Demonstranten und forderte sie auf, sich nicht durch feindliche Propaganda manipulieren lassen. EURACTIV Brüssel berichtet aus Kiew.
Ukraine 13-01-2015

Janukowitsch auf internationaler Fahndungsliste von Interpol

Interpol hat den ukrainischen Ex-Präsidenten Viktor Janukowitsch auf die Fahndungsliste der internationalen Polizeiorganisation gesetzt.
Ukraine 17-09-2014

Ukraine: Die verlorene Unschuld des Friedensprojekts EU

Das Assoziierungsabkommen zwischen der Ukraine und der EU ist ratifiziert. Die Verschiebung des Inkrafttretens des ökonomischen Teils der Assoziierung bei der Ratifizierung ist eine richtige, aber doch entlarvende Entscheidung. Ein Kommentar von Dieter Spöri, Ehrenpräsident der Europäischen Bewegung Deutschland (EBD) und früherer SPD-Wirtschaftspolitiker.

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 10 Uhr Newsletter.