: Vereinigung Cockpit

Ryanair – Der endlose Arbeitskampf

Seit über 30 Jahre gilt Ryanair als gewerkschaftsfrei. Doch seit Monaten tobt ein heftiger Arbeitskampf. Piloten und Flugbegleiter machen mobil, die Airline reagiert mit Standortschließungen. Wie geht es weiter?

Ryanair treibt Konflikt mit Piloten auf die Spitze

Das Ryanair-Management will seine Drohung wahr machen: Auf die jüngsten Streiks reagiert man mit Standortschließungen, statt mit Tarifverhandlungen.

Vereinigung Cockpit kündigt 24-Stunden-Streik an

Die Tarifverhandlungen bei Ryanair laufen zäh. Mit einem 24-stündigen Streik am morgigen Mittwoch wollen die Piloten den Druck nun weiter erhöhen.

Ryanair: Einigung mit Pilotengewerkschaft in Irland

Der Billigflieger Ryanair hat sich im Tarifstreit mit seinen Piloten in Irland geeinigt. Details sind noch nicht bekannt. Ob damit auch in anderen Ländern ein Durchbruch bevorsteht, ist unklar.

Streik: Ryanair streicht 600 Flüge

Erstmals organisieren sich Ryanair-Piloten und Kabinenpersonal europaweit. Die gewerkschaftsfeindliche Airline zeigt sich unnachgiebig. Nun stehen die Zeichen auf Streik.

Ryanair-Streik, die Zweite?

Ryanair rechnet in den kommenden Monaten wegen Konflikten mit der Belegschaft mit weiteren Ausfällen im Flugverkehr. Vor allem in Irland und Portugal.

„Ein Stein ist ins Rollen gekommen, den Ryanair nicht aufhalten kann“

In der Vorweihnachtszeit führte Ryanair erstmals Gespräche mit Gewerkschaften. Nach wenigen Tagen wurden sie abgebrochen. Es kam zu Streiks. EURACTIV sprach mit dem Piloten Markus Wahl über die Entwicklung.

Ryanair lobt Gespräche mit Gewerkschaft

Die Fluggesellschaft Ryanair hat erstmals in ihrer Geschichte Gespräche mit Vertretern von Pilotengewerkschaften geführt. Diese seien "positiv und erfolgreich" verlaufen.

Ryanair lenkt im Streit mit den Piloten ein

Der irische Billigflieger Ryanair lenkt im Streit mit den Piloten ein und lässt erstmals in seiner 32-jährigen Geschichte Gewerkschaften zu.