: Uwe Kekeritz

Entwicklungspolitik 08-12-2016

Nationaler Aktionsplan „Wirtschaft und Menschenrechte“: Verbindlich unverbindlich

Mehr Verantwortung für Menschenrechte in globalen Lieferketten lautet das Ziel des Nationalen Aktionsplans Wirtschaft und Menschenrechte. Doch kurz vor der Veröffentlichung üben Menschenrechtler heftige Kritik am neuesten Entwurf.
Sudan Chemiewaffeneinsatz Amnesty International
Entwicklungspolitik 02-11-2016

Berlin bezweifelt Amnesty-Bericht über Chemiewaffeneinsatz

Amnesty International wirft Sudan Chemiewaffeneinsatz vor. Die Bundesregierung hält den Bericht für "nicht plausibel", obwohl keine internationale Organisation in dem Gebiet vertreten ist. EURACTIVs Medienpartner "Der Tagesspiegel" berichtet.
Entwicklungspolitik 19-06-2015

Neue Asien-Strategie: Müller beschwört Kampf gegen Ausbeutung

Bundesentwicklungsminister Gerd Müller hat eine neue Strategie für das deutsche Engagement in Asien entworfen. Auch mit Hilfe deutscher Bürger und Unternehmen soll dem boomenden Kontinent zu einem umwelt- und sozial-verträglichen Aufstieg verholfen werden. Kritiker hegen jedoch Zweifel an dem offensichtlichen "Alleingang" des Ministers.
Entwicklungspolitik 25-03-2015

Welt ohne Hunger: Müller will neue „Grüne Revolution“

Bundesentwicklungsminister Gerd Müller will mit Grünen Innovationszentren "Made in Germany" den Welthunger bis 2030 ausradieren. Doch Kritiker warnen: Die großen Profiteure der neuen Sonderinitiative könnten die Falschen sein.
Le 8e round de négociation sur le Traité transatlantique  s'est ouvert le 2 février à Bruxelles
Entwicklungspolitik 22-01-2015

EU-Kommission: „TTIP ist für Entwicklungsländer eine Goldgrube“

Das geplante Freihandelsabkommen zwischen der EU und den USA (TTIP) birgt für Entwicklungsländer unerwartete Chancen. Zu diesem Schluss kommt eine aktuelle Studie des Münchner ifo-Instituts. Während sich die EU-Kommission in ihrer Politik bestätigt sieht, warnen NGOs vor einer transatlantischen "Wirtschafts-NATO" mit verheerenden Folgen für die globale Weltordnung.

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 10 Uhr Newsletter.