: Unternehmen

Durchbruch zum Schutz von Whistleblowern in EU

Whistleblower werden in Zukunft in allen EU-Staaten bessere Karten haben – das wollen die EU-Institutionen mit einer neuen Richtline durchsetzen. Wirtschaftsvertreter reagieren skeptisch.
Flüchtling repariert Stromkasten.
Innenpolitik 28-02-2019

Österreich schiebt Flüchtlinge trotz Ausbildung ab

Flüchtlinge, die einen negativen Asylbescheid erhalten, werden in Österreich rigoros abgeschoben - auch wenn se schon halb durch ihre Ausbildung durch sind. Die Wirtschaft appelliert nun an Kanzler Kurz.

Bundesregierung will ausländische Firmenübernahmen erschweren

Die Übernahme deutscher Firmen durch Investoren aus dem EU-Ausland in Zukunft erschwert werden. Das Kabinett soll noch diese Woche über den Entwurf abstimmen, so ein Medienbericht.
Innenpolitik 15-09-2017

Österreich: Neuer Anlauf für Mitarbeiterbeteiligung in Unternehmen

Die einen sind mitten im Wahlkampf, die anderen denken schon an die Zeit danach. So kommt jetzt der Vorstoß für ein Gesetz, das die Mitarbeiterbeteiligung forcieren helfen soll.
EU Europa Nachrichten Schwesig
Soziales 09-03-2017

Frauenquote: Wenn freiwillig nicht funktioniert

Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig droht der Industrie mit einer Verschärfung der Frauenquote.

Ungarn will Unternehmensteuer drastisch senken

Victor Orbán will Ungarn attraktiver für Unternehmen machen. Aber 2017 soll die Körperschaftssteuer deshalb nur noch neun Prozent betragen.