: Umweltschutz

Energie & Umwelt 15-05-2019

Vestager: Mehr Kommissare müssen an Klima- und Umweltfragen arbeiten

Die ALDE-Spitzenkandidatin Marghrete Vestager spricht im Interview über Umweltschutz und Klimawandel, deren Überschneidungen mit der Wettbewerbspolitik sowie über die nächste EU-Kommission.
Energie & Umwelt 07-05-2019

G7-Umweltminister erarbeiten Leitlinien für Artenschutz

Nach der Veröffentlichung des Weltrat für Biodiversität haben die G7-Umweltminister neue Leitlinien zum Schutz der Biodiversität ausgearbeitet. Verbindlich sind sie allerdings nicht.
Europawahlen 24-04-2019

Warum die FDP ihre grüne Ader entdeckt

Beim Bundesparteitag am Wochenende will die FDP ihr Profil schärfen - nicht nur mit dem typisch liberalen Portfolio.

Frankreich gegen Handelsgespräche mit den USA

Frankreich fordert, dass Umweltstandards in Freihandelsgespräche einbezogen werden müssen. Außerdem soll es nicht zur Wiederauflage von TTIP kommen. Andere EU-Vertreter sorgen sich vor allem um mögliche US-Autozölle.

Gemeinnützige Verbände kämpfen um politische Rechte

Umweltverbände und zivilrechtliche Organisationen machen sich Sorgen: Einigen droht, der Status der Gemeinnützigkeit aberkannt zu werden, weil sie politisch aktiv sind.
Außenpolitik 01-04-2019

Arktispolitik: Wettbewerb um Ressourcen?

Konflikte in der Arktis sind unwahrscheinlich, können aber nicht ausgeschlossen werden, so die EU-Verantwortliche für die Arktisregion im Interview. Deshalb müsse Europa den Dialog mit seinen Partnern fortsetzen.
Energie & Umwelt 05-03-2019

Ein Jahr GroKo: Nabu zieht enttäuschte Bilanz zum Umweltschutz

Der Nabu blickt heute auf das erste Jahr der großen Koalitoni zurück. Lob gibt es dabei für die Initiativen von Umweltministerin Schulze. Besonders das Landwirtschaftsministerium erhält aber schlechte Noten.
Energie & Umwelt 27-02-2019

EU-Kommission mahnt zwei Mitgliedsstaaten wegen bienenschädlicher Stoffe ab

Die Europäische Kommission wird eine noch nie zuvor genutzte Maßnahme gegen zwei Mitgliedstaaten wegen des Missbrauchs sogenannter "Notfall-Genehmigungen" für Neonikotinoide einleiten.
Energie & Umwelt 13-02-2019

Erhöhte Grenzwerte für Stickoxid: EU-Kommission weisen Bericht zurück

Die EU-Kommission hat einen Medienbericht zurückgewiesen, wonach die Kommission eine Erhöhung der Grenzwerte für Stickoxid in Deutschland genehmigt habe.
Innenpolitik 31-01-2019

EU-Parlament stimmt für deutlich grünere Kohäsionspolitik

Die milliardenschwere EU-Kohäsionspolitik soll nach dem Willen des Europäischen Parlaments den Umweltschutz zur Priorität machen. Ob das durchkommt, ist allerdings offen.
Energie & Umwelt 25-01-2019

Debatte um Grenzwerte spaltet Lager

Deutschland diskutiert um Aussagekraft von Grenzwerten für Abgase. Der ökologische Verkehrsclub wirft Bundesverkehrsminister Scheuer vor, sich zum "Schutzpatron der Autoindustrie" zu krönen.
UN-Generalsekretät Antonio Guterres
Energie & Umwelt 04-12-2018

COP24: Klimawandel ist Frage „von Leben und Tod“

UN-Generalsekretär Antonio Guterres hat sich am ersten Tag der Klimakonferenz an die Staaten der Welt gewandt und mit eindringlichen Worten zu mehr Engagement aufgerufen.
Landwirtschaft 30-11-2018

Paris: Die GAP soll grüner werden

Paris will sich in der zukünftigen Gemeinsamen Agrarpolitik nach 2020 vor allem auf Ökologisierungsmaßnahmen konzentrieren.
Außenpolitik 21-11-2018

„Obszöne CO2-Heuchelei“: UN-Umweltchef tritt zurück

Der Chef des UN-Umweltprogramms, Erik Solheim, hat nach heftiger Kritik an seinen vielen Flugreisen sein Amt niedergelegt.
Landwirtschaft 21-11-2018

Bevölkerungszuwachs: Jedes Jahr ein „neues Deutschland“

Die Düngemittelindustrie hat betont, dass der Düngemitteleinsatz in ganz Europa optimiert und die Produktion verbessert werden müsse.
Landwirtschaft 26-10-2018

Umweltstandards: weder gesetzlich noch freiwillig?

Von der Öffentlichkeit weitgehend unbemerkt versuchen konservative EU-Parlamentarier, Umwelt- und Tierschutzstandards massiv zu beschneiden, meinen Claus Mayr und Raphael Weyland.
Landwirtschaft 28-09-2018

GAP nach 2020: „Die EU lässt den Mitgliedsstaaten zu viel Spielraum“

Die Gemeinsame Agrarpolitik der EU soll im nächsten Finanzrahmen mit 365 Milliarden Euro gefördert werden. Aber wo genau soll das Geld hineinfließen, was ist nachhaltig? Ein Gespräch mit dem Landwirtschaftsminister von Baden-Württemberg.
Deutschland wird Braunkohlenoch länger benötigen, ist der tschechische Konzern ?EZ überzeugt.
Energie & Umwelt 26-06-2018

Ministerpräsidenten appellieren an Kohlekommission

Heute nimmt die Kohlekommission die Arbeit auf. Die Ministerpräsidenten zweier Kohleländer betonen noch einmal, wie wichtig die tausenden Arbeitsplätze für ihre Regionen sind.
Energie & Umwelt 18-06-2018

Polen: Die PiS hat eine eigentümliche Haltung beim Naturschutz

Die polnische Regierungspartei PiS hat eine "eigentümliche Haltung" in Sachen Naturschutz, schreibt Bartosz T. Wieliński von EURACTIVs Medienpartner Gazeta Wyborcza.
Energie & Umwelt 18-06-2018

Berliner Klimakonferenz: Gastgeber verfehlt eigene Klimaziele

Berlin lädt heute zu einem internationalen Klimagipfel ein. Die Position als Gastgeber wird allerdings angesichts der Verfehlungen, eigene Klimaziele zu erfüllen, untergraben.
Energie & Umwelt 18-04-2018

Für eine integrierte Umsetzung der globalen Nachhaltigkeitsziele

Die Agenda 2030 der UN strebt eine wirtschaftliche, soziale und ökologische nachhaltige Entwicklung an. Doch um die zu erreichen, muss kross-sektional gedacht werden.
Landwirtschaft 25-01-2018

Umfrage: Landwirtschaft und Umweltschutz – ein ungleiches Paar Schuhe?

Die Landwirtschaft ist der zweitgrößte Verursacher von Treibhausgasen in Deutschland. Was muss geschehen? Eine Umfrage auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin.
Außenpolitik 06-11-2017

Frankreich will ein „Klima-Veto“ in CETA

Frankreich hat einen Aktionsplan zu Gesundheits- und Umweltfragen für CETA vorgelegt. Der Umsetzung müssten Kanada und die EU aber zustimmen.
Energie & Umwelt 26-09-2017

Nachhaltige EU-Fischerei könnte tausende Jobs und Milliarden-Erträge bringen

Eine Wiederaufstockung der europäischen Fischbestände könnte tausende Jobs schaffen und zusätzlich 4,9 Milliarden Euro zur EU-Wirtschaftsleistung beitragen.

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 9 Uhr Newsletter.