: Ukraine-Krieg

Sicherheit vs. Rechtsstaatlichkeit in der EU nach der Ukraine-Invasion

Die EU sollte angesichts der russischen Invasion in der Ukraine ihre Grundwerte nicht aus den Augen verlieren, insbesondere in einigen mitteleuropäischen Mitgliedstaaten, in denen die Rechtsstaatlichkeit zunehmend in den Hintergrund gedrängt und einer sicherheitsorientierten Debatte geopfert werden könnte.
Außenpolitik 15-03-2022

Auch Putins Komplizen werden sich für Verbrechen verantworten müssen

Am 28. Februar kündigte der Ankläger des Internationalen Strafgerichtshofs (IStGH) die Einleitung einer Untersuchung der in der Ukraine begangenen Verbrechen an.
Außenpolitik 02-09-2016

EU und Russland: Einige Schlüsselhandlungen Moskaus sind nachvollziehbar

Vom russischen Einmarsch im Donbass zum Referendum auf der Krim: die Entwicklungen in der Ukraine führten zu Sanktionen zwischen der EU und Russland, manche Kommentatoren sprechen gar von einem neuen Kalten Krieg. Dennoch: Es ist Zeit für einen Neuanfang.
Außenpolitik 18-08-2016

Deutsche Außenpolitik: Steinmeiers bittere Dialog-Bilanz

Wohin führt die Politik des Dialogs und des Pragmatismus von Bundesaußenminister Steinmeier gegenüber der Türkei und Russland? Die Bilanz ist dürftig, kommentiert EURACTIVs Medienpartner "Der Tagesspiegel".