: UK

EU-Innenpolitik 29-07-2019

Brexit: Britischer Unternehmerverband ruft zu Vorbereitungen für den „Notstand“ auf

Verbandspräsidentin Carolyn Fairbairn schrieb in der "Times" vom Montag, der harte Brexit ohne Abkommen mit der EU sei eine "ernste Möglichkeit". Unternehmen sollten sich vor den wirtschaftlichen Folgen eines "No-Deal"-Brexits "so gut wie möglich" schützen.
EU-Innenpolitik 03-04-2019

Kurz vor Brexit: UK soll Konzernsteuern nachfordern

Eine britische Steuerregelung verstößt teilweise gegen die EU-Beihilfevorschriften. Nun soll London wenige Tage vor dem Brexit die nicht gezahlten Steuern nachfordern.
Innenpolitik 09-08-2017

Brexit: Oberster Richter warnt vor rechtlichen Grauzonen

Der oberste Richter in Großbritannien hat vor Grauzonen bei der Auslegung europäischen Rechts nach dem EU-Austritt gewarnt.

UK betrog EU um zwei Milliarden Euro

Wegen eines massiven Zollbetrugs schuldet Großbritannien nach Einschätzung der europäischen Betrugsbehörde Olaf der EU zwei Milliarden Euro.
EU-Innenpolitik 28-02-2017

Oberhaus leistet Widerstand gegen Brexit-Verhandlungen

Bei der Debatte im britischen Oberhaus über den Gesetzentwurf zum Start der Brexit-Verhandlungen mit der Europäischen Union zeichnet sich Widerstand in zwei Punkten ab.
Zukunft der EU 24-02-2017

Corbyn warnt: UK plant einen „Tory Brexit“

Der britische Oppositionsführer Jeremy Corbyn hat die Regierung in London davor gewarnt, den Brexit ohne ein neues Abkommen über die künftigen wirtschaftlichen Beziehungen zur Europäischen Union zu vollziehen.
EU-Innenpolitik 09-02-2017

Brexit-Gesetz nimmt Hürde im Unterhaus

Mit großer Mehrheit hat das britische Unterhaus am Mittwochabend dem Gesetzentwurf zum Start der Brexit-Verhandlungen mit der Europäischen Union zugestimmt.
EU-Innenpolitik 26-01-2017

May kündigt Weißbuch zu Brexit-Plänen an

Die britische Regierung will am Donnerstag ihren Gesetzentwurf zum Brexit-Antrag ins Parlament einbringen.
Zukunft der EU 18-01-2017

Deutscher Brexit-Ausschuss tagt zum ersten Mal

Die Regierung bereitet sich unter Leitung der Bundeskanzlerin auf die Austrittsverhandlungen mit den Briten vor. Heute tagte erstmals der Brexit-Ausschuss.
Brexit Großbritannien Zollunion Freihandel
12-01-2017

Brexit: May stellt sich auf Parlamentsvotum ein

Laut einem Medienbericht erwartet Großbritanniens Regierung eine Niederlage im Gerichtsstreit um die Beteiligung des Parlaments beim EU-Austritt. Die Mehrheit im Parlament ist gegen den Brexit.
EU-Innenpolitik 09-01-2017

May: Austritt aus dem EU-Binnenmarkt möglich

Die britische Premierministerin Theresa May sieht im Austritt aus der EU die Handhabe zur Kontrolle der eigenen Staatsgrenzen und ist gegebenenfalls auch zu einem Ausscheiden aus dem gemeinsamen Binnenmarkt bereit, um dies zu erreichen. Dem Sender Sky News sagte May...
EU-Innenpolitik 05-01-2017

Wohlwollen für neuen EU-Botschafter Barrow

Die Benennung des neuen britischen EU-Botschafters Tim Barrow ist überwiegend wohlwollend aufgenommen worden.
EU-Innenpolitik 22-08-2016

Londons Bürgermeister Khan fordert Abwahl von Labour-Parteichef Corbyn

Londons Bürgermeister Sadiq Khan hat die Mitglieder der Labour-Partei aufgerufen, Parteichef Jeremy Corbyn bei der bevorstehenden Wahl des neuen Vorsitzenden abzusägen.
Hinkley Point site
Energie & Umwelt 01-08-2016

Hinkley Point nach dem Brexit

Großbritanniens Premierministerin Theresa May zögert mit der endgültigen Entscheidung zum Bau von Hinkley Point C. EDF hat sich trotz wirtschaftlicher Bedenken dafür entschieden. EURACTIVs Medienpartner "DerTagesspiegel" berichtet.
EU-Innenpolitik 01-07-2016

#LiveBlog: Nach dem Brexit ist vor dem Brexit

Trotz Petitionen, politischen Querelen und der Hoffnung, dass es doch nicht wahr sein könnte - Großbritannien ist auf dem Weg raus aus der EU. Dem Schock-Zustand in Europa muss nun Realpolitik folgen und wie von vielen gefordert: eine Reform der Europäischen Union. Die Brexit-Entwicklungen zum Nachlesen.
EU-Innenpolitik 29-06-2016

Wir können ja Freunde bleiben

Beim EU-Gipfel suchen die 27 EU-Partner Großbritanniens nach dem richtigen Weg nach dem Brexit-Votum: Eine Strafaktion gegen die Briten soll es nicht geben, aber auch keine übermäßige Geduld gegenüber London. EURACTIVs Medienpartner "Der Tagesspiegel" berichtet.

Londoner Finanzsektor wappnet sich für Brexit-Risiken

Vor dem Referendum über einen Verbleib Großbritanniens in der Europäischen Union wappnet sich der Londoner Finanzsektor für die Brexit-Gefahr.

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 10 Uhr Newsletter.