: Überfischung

Landwirtschaft 28-06-2018

Aquaponik: Hoffnungsträger gegen Überfischung und Verschmutzung

Die Anwendung kombinierter Fisch- und Gemüsezuchtsysteme sorgt sowohl für Transparenz in der Lebensmittelherstellung als auch für mehr Unterstützung für die lokale Produktion, so die Befürworter der Aquaponik.
Greenpeace fordert von der EU strengere Fangquoten gegen die Überfischung der Ostsee.

Neustart der WTO-Verhandlungen zu Fischereibeihilfen

Die WTO hat einen Neustart der Verhandlungen zu Fischereibeihilfen angekündigt. Ziel sei es, bis 2019 zu einer internationalen Einigung zu gelangen.
Energie & Umwelt 26-09-2017

Nachhaltige EU-Fischerei könnte tausende Jobs und Milliarden-Erträge bringen

Eine Wiederaufstockung der europäischen Fischbestände könnte tausende Jobs schaffen und zusätzlich 4,9 Milliarden Euro zur EU-Wirtschaftsleistung beitragen.
Energie & Umwelt 30-08-2016

Fangquoten in der Ostsee: Heftige Kritik an den Vorschlägen der EU-Kommission

Die EU-Kommission hat ihre Vorschläge für zulässige Fischfangmengen in der Ostsee vorgelegt. Naturschützer kritisieren, sie folge nur "wirtschaftlich rentablen" Empfehlungen aus der Wissenschaft. EURACTIV Brüssel berichtet.
Entwicklungspolitik 03-06-2016

Geben und Nehmen: Das neue Fischereiabkommen zwischen der EU und Mauretanien

Die EU hat im Mai ihr vierjähriges Fischerei-Abkommen mit Mauretanien erneuert, das mehr als 100 EU-Schiffen Zugang zu mauretanischen Gewässern gestattet. Im Gegenzug unterstützt die EU lokale Fischergemeinden
Außenpolitik 01-02-2016

Thailand verhaftet mehr als 100 Beteiligte wegen Menschenhandel

Wegen des drohenden EU-Importverbots gegen die milliardenschwere Fischereiindustrie Thailands versucht die Militärregierung, den Kopf doch noch aus der Schlinge zu ziehen: Die thailändische Polizei spricht von inzwischen mehr als 100 Verhaftungen wegen Menschenhandels. EURACTIV Brüssel berichtet.
Die neuen Fangquoten für Fisch der EU rufen Kritik von Umweltschutzorganisationen hervor.
Energie & Umwelt 16-12-2015

Fangquoten für Atlantik und Nordsee: EU-Staaten einigen sich

Die Fischer in der Nordsee und im Atlantik können sich im kommenden Jahr auf eine Erhöhung bei mehreren Fischbeständen freuen, denn die EU-Minister haben sich auf neue Fangquoten geeinigt. Die Meeresschutzorganisation Oceana kritisiert jedoch das Abkommen.
Greenpeace fordert von der EU strengere Fangquoten gegen die Überfischung der Ostsee.
Energie & Umwelt 22-10-2015

Überfischung in Ostsee: Greenpeace fordert strengere Fangquoten

Die Umweltorganisation Greenpeace hat die EU aufgefordert, bei den neuen Fangquoten für Fisch strengere Begrenzungen festzulegen. Trotz der bedrohlichen Überfischung der Ostsee würden Länder wie Deutschland und Polen noch immer wissenschaftliche Empfehlungen ignorieren.

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 10 Uhr Newsletter.