: Tschechien

Energie 20-05-2022

Tschechische EU-Ratspräsidentschaft will Überholung des Gebäudebestands priorisieren

Der Gebäudebestand der EU ist für etwa 40 Prozent des gesamten Energieverbrauchs und 36 Prozent der Treibhausgasemissionen in der EU verantwortlich. Mit der überarbeiteten Richtlinie über die Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden (EPBD) soll dieses Problem wirklich angegangen werden.
Antidiskriminierung 19-05-2022

Viségrad-Länder bemüht, geflüchtete ukrainische Roma loszuwerden

Viele ukrainische Roma-Flüchtlinge mit doppelter ungarischer Staatsbürgerschaft reisen zwischen den Visegrád-Hauptstädten hin und her, da die Regierungen sich weigern, ihnen die gleiche Hilfe zukommen zu lassen wie anderen Ukrainer:innen.
Außenpolitik 16-05-2022

Tschechische Ratspräsidentschaft will Selenskyj zum EU-Gipfel im Oktober einladen

Tschechien möchte, dass der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj im Oktober 2022 als Gast an dem EU-Gipfel der Staats- und Regierungschefs teilnimmt, den es im Rahmen der tschechischen EU-Ratspräsidentschaft organisieren wird.

Tschechiens digitale Spaltung könnte mit EU-Geldern überwunden werden

EU-Konjunkturmittel könnten Tschechien helfen, die Kosten für Breitbandanschlüsse zu senken und den Fachkräftemangel im digitalen Bereich zu beheben.
Energie 12-05-2022

Tschechien plant Flüssiggas-Importe per Zug aus dem Baltikum

Der staatliche tschechische Kraftstoffverteiler Čepro plant den Bau eines Terminals für verflüssigtes Erdgas (LNG) im Land, damit Gas aus den baltischen Staaten per Zug importiert werden kann.
Innenpolitik 11-05-2022

Tschechien verschärft Flüchtlingspolitik nach Zustrom von Roma

Tschechien wird die Passkontrollen von Flüchtlingen verschärfen und nur noch Kriegsflüchtlingen, die die Grenze zur Ukraine überquert haben, Hilfe gewähren.
GAP-Reform 03-05-2022

Tschechien soll laut EU Abhängigkeit von gasbasierten Düngemitteln verringern

Die Europäische Kommission hat die Tschechische Republik aufgefordert, ihre Abhängigkeit von synthetischen Düngemitteln zu verringern, die hauptsächlich aus russischem Erdgas hergestellt werden.
Energie & Umwelt 03-05-2022

Mittel- und Osteuropa kämpft mit Engpässen bei grünen Technologien

Die boomende Nachfrage nach Wärmepumpen und Solarmodulen sowie anhaltende Unterbrechungen in der Lieferkette führt in Tschechien zu ernsthaften Engpässen, da sich die Hersteller auf zahlungskräftigere, westeuropäische Märkte konzentrieren.
Außenpolitik 28-04-2022

Zypern blockiert Tschechiens Versuche russisches Oligarchenvermögen zu beschlagnahmen

Das tschechische Amt für Finanzanalyse, das befugt ist, das Vermögen russischer Oligarchen einzufrieren, beklagt sich über die mangelnde Bereitschaft Zyperns, Informationen über die Eigentümer:innen von Unternehmen zur Verfügung zu stellen.
Außenpolitik 22-04-2022

Tschechien will mehr EU-Gelder für Flüchtlingsarbeit

Die Tschechische Republik und acht weitere Länder, die von der Flüchtlingskrise betroffen sind, werden finanzielle Unterstützung durch die EU beantragen. Dabei soll es sowohl um die Nuzung bestehender Töpfe als auch um zusätzliche Gelder gehen.
Arzneimittel 21-04-2022

Tschechien drängt auf gemeinsame Beschaffung von Orphan-Arzneimitteln

Der tschechische Gesundheitsminister fordert den gemeinsamen Ankauf von Arzneimitteln gegen seltene Krankheiten durch die EU, da mögliche EU-Verträge die Preise für diese Medikamente senken und ihre Zugänglichkeit verbessern könnten.
EuropaKompakt 19-04-2022

Russische Geheimdienste wollten tschechische Diplomaten rekrutieren

Der stellvertretende tschechische Botschafter in Moskau wurde von den russischen Behörden aufgefordert, mit den russischen Geheimdiensten zusammenzuarbeiten, bevor er des Landes verwiesen wurde. Er weigerte sich, zu kooperieren.
EuropaKompakt 12-04-2022

Tschechien setzt Praktikanten ein, um bei EU-Ratspräsidentschaft zu sparen

Im Vorfeld der tschechischen EU-Ratspräsidentschaft im Juli wurden viele Universitätsstudent:innen im Rahmen des EU-Projekts Erasmus für verschiedene Aufgaben ausgewählt. Einige beschweren sich jedoch über die Arbeitsbedingungen.
11-04-2022

Europa Kompakt: Frankreich entkommt vorerst Rechtsaußen-Sieg

Europa Kompakt versorgt Sie mit den neuesten Nachrichten aus der EU – an der Schnittstelle zu deutscher Politik.
EuropaKompakt 08-04-2022

Vermehrte Verdachtsmomente wegen Schredder-Affäre des tschechischen Präsidenten

Das Büro des tschechischen Präsidenten wird verdächtigt, 32 geheime Dokumente vorzeitig geschreddert zu haben, berichtete der tschechische Rundfunk am Donnerstag.
EuropaKompakt 05-04-2022

Tschechische Regierungsparteien gespalten über Orbáns Sieg

Der tschechische Ministerpräsident Petr Fiala gratulierte Viktor Orbán zu seinem Wahlsieg in Ungarn. Andere Politiker der Koalitionsregierung, darunter Außenminister Jan Lipavský von den Piraten, äußerten sich deutlich kritischer.
Außenpolitik 29-03-2022

Ungarn sagt Visegrád-Treffen nach Rückzug Tschechiens und Polens ab

Ungarn will das für diese Woche geplante Treffen der Visegrád-4-Verteidigungsminister absagen, nachdem sowohl Tschechien als auch Polen abgesagt hatten.
Außenpolitik 28-03-2022

Tschechische Diplomaten in Moskau von russischen Behörden schikaniert

Das tschechische Außenministerium hat den russischen Botschafter Alexandr Zmejevskij nach Prag einbestellt, um gegen das inakzeptable Verhalten der Behörden in Moskau zu protestieren.

Tschechisches Geld steckt in russischen Banken fest

Mehrere tschechische Gemeinden und regionale Behörden befinden sich in Schwierigkeiten. Rund 202 Millionen Euro stecken bei russischen Banken fest, weil diese Regionen ihr Geld nicht rechtzeitig abgehoben haben.
Außenpolitik 17-03-2022

Tschechischer Premier schlägt Asyl für russische Deserteure in der EU vor

Die EU-Länder sollten sich um russische Soldaten kümmern, die nicht mehr kämpfen wollen, sagte der Premierminister nach seinem Besuch in Kyijw.
Außenpolitik 16-03-2022

EU-Spitzenpolitiker in Kyjiw: Ukraine verteidigt „echte“ europäische Werte

Der polnische Premier Mateusz Morawiecki und seine tschechischen und slowenischen Amtskollegen Petr Fiala und Janez Jansa reisten nach Kyjiw und waren damit die ersten ausländischen Staatschefs, die die Stadt seit dem Einmarsch besuchten.

Internetbetrug profitiert von Ukraine-Krieg, Cyberangriffe nehmen zu

Der Krieg hat die Intensität von Cyberangriffen erhöht, warnen tschechische Sicherheitsexperten. Die humanitäre Krise könnte auch eine Gelegenheit für Betrüger sein, die sich als NGOs ausgeben, die ukrainischen Flüchtlingen helfen.
Energie 07-03-2022

Tschechische Abgeordnete fordern Green Deal-Revision wegen Ukraine-Krieg

Die EU sollte die Auswirkungen des Krieges auf den Green Deal und den europäischen Energiesektor bewerten, so drei tschechische Europaabgeordnete von der Renew Europe-Fraktion.
Außenpolitik 03-03-2022

Tschechien ruft wegen Flüchtlingszustroms Notstand aus

Die Regierung hat den Notstand ausgerufen, da das Land einen massiven Zustrom von ukrainischen Flüchtlingen erwartet. Rund 30.000 Ukrainer sind bereits in Tschechien eingereist, seit Russland die Ukraine militärisch angegriffen hat.