: Tschechien

Europäische Verteidigungsindustrie leidet unter schlechtem Ruf

Strenge Vorschriften, Rohstoffmangel und die Unfähigkeit, Forschungsergebnisse in die Tat umzusetzen, sind laut einem Vertreter der tschechischen Verteidigungsindustrie für die Probleme der europäischen Verteidigungsindustrie verantwortlich.
Energie 01-07-2022

Neue tschechische Atomanlage auf EU-Wettbewerbsregeln hin untersucht

Die EU-Kommission hat eine Untersuchung eingeleitet, um zu prüfen, ob die geplante staatliche Finanzierung für den Ausbau des tschechischen Kernkraftwerks Dukovany im Einklang mit den EU-Wettbewerbsregeln steht.
Energie 29-06-2022

Neue Prager Taskforce soll Mitteleuropas Gasmarkt koordinieren

Die neue regionale Taskforce für Mittelosteuropa mit Sitz in Prag, die im Rahmen der freiwilligen EU-Energieplattform eingerichtet wurde, wird Engpässe bei der Gasversorgung in der Region ermitteln und dringende Lösungen vorschlagen.
Landwirtschaft 28-06-2022

Tschechische Agrarverbände verteilten EU-Mittel ohne Ausschreibungen

Der Oberste Rechnungshof Tschechiens hat "schwerwiegende Fehler" in von der EU kofinanzierten Programmen zur Förderung von Agrarerzeugnissen und Lebensmitteln während der Amtszeit von Andrej Babiš festgestellt.
Eurozone 27-06-2022

Tschechien will immer noch nicht dem Euro beitreten

Die Tschechische Republik plant nicht, in absehbarer Zeit den Euro einzuführen, so Premierminister Petr Fiala in Anbetracht der zunehmenden Besorgnis unter tschechischen Wirtschaftsexpert:innen.
24-06-2022

Tschechischer Landwirtschaftsminister warnt vor Hungersnot in Afrika

Wenn die EU den nordafrikanischen Staaten nicht hilft, könnten Nahrungsmittelknappheit, Hungersnöte und eine weitere Flüchtlingskrise ausgelöst werden, warnt der tschechische Landwirtschaftsminister Zdeněk Nekula.
Außenpolitik 22-06-2022

EU-Kandidatenstatus für Ukraine: Kein Land sei dagegen

Kein EU-Land sei dagegen, der Ukraine den Kandidatenstatus zu geben, sagte der tschechische EU-Minister Mikuláš Bek nach einer Sitzung des Rates für Allgemeine Angelegenheiten am Dienstag (21. Juni).
Energie 15-06-2022

Tschechische Abgeordnete besorgt über Energiesicherheit

Der Versuch im EU-Parlament, die Gesetzgebung zu blockieren, die Gas- und Kernenergie unter den "nachhaltigen" Investitionen aufführt, hat eine hitzige Debatte unter tschechischen Abgeordneten ausgelöst.
Innenpolitik 14-06-2022

GAP-Gelder für Babiš: Kommission verhängt Geldstrafe gegen Tschechien

Die Europäische Kommission hat gegen die Tschechische Republik ein Bußgeld in Höhe von 3,3 Millionen Euro verhängt, weil bei der Verteilung von EU-Agrarsubventionen Fehler gemacht wurden.

Inflation: EU-Kommission überlässt angeschlagene Staaten sich selbst

Die steigenden Preise für Baumaterialien haben zu einer Aufblähung der Budgets und zu Verzögerungen geführt, wodurch Projekte gefährdet sind, die von den seit langem bestehenden EU-Struktur und Investitionsfonds kofinanziert wurden.
Landwirtschaft 09-06-2022

Tschechische Großbauern wehren sich gegen Zuschüsse für Kleinbetriebe

Rund 2.000 Landwirt:innen versammelten sich am Mittwoch in Prag, um gegen die neue Subventionspolitik der tschechischen Regierung zugunsten von Kleinbauern zu protestieren.
Gesundheit 03-06-2022

„Babyfarmen“: Mangelnde Leihmutterschaftsregeln in Tschechien

Eine neue Untersuchung über die unregulierte Leihmutterschaft in Tschechien zeigt, dass in den letzten drei Jahren mindestens 30 Kinder, die in Prag durch Leihmutterschaft geboren wurden, an ausländische Eltern übergeben wurden.
Außenpolitik 01-06-2022

„Visegrád wird Orbán überleben“, sagt tschechische Parlamentspräsidentin

Der ungarische Ministerpräsident Viktor Orbán missbrauche die Visegrád-Kooperation, um seine eigenen Interessen durchzusetzen, sagte die tschechische Parlamentspräsidentin Markéta Pekarová Adamová gegenüber EURACTIV.cz.
Außenpolitik 31-05-2022

Tschechien verhandelt über LNG-Importe aus dem Oman

Das Industrie- und Handelsministerium verhandelt mit der omanischen Erdgasgesellschaft über mögliche LNG-Importe, wobei Tschechien möglicherweise in lokale Felder und Pipelines investieren könnte, um die Energieversorgung zu sichern.
Gesundheit 25-05-2022

Bekämpfung von Ungleichheiten bei Krebsbehandlung in EU erfordert mehr Daten

Der Zugang zur onkologischen Versorgung in Europa geht oft mit Ungleichheiten einher, die durch eine bessere Datenerfassung und -nutzung bekämpft werden können, sagen tschechische Expert:innen.
Energie 20-05-2022

Tschechische EU-Ratspräsidentschaft will Überholung des Gebäudebestands priorisieren

Der Gebäudebestand der EU ist für etwa 40 Prozent des gesamten Energieverbrauchs und 36 Prozent der Treibhausgasemissionen in der EU verantwortlich. Mit der überarbeiteten Richtlinie über die Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden (EPBD) soll dieses Problem wirklich angegangen werden.
Antidiskriminierung 19-05-2022

Viségrad-Länder bemüht, geflüchtete ukrainische Roma loszuwerden

Viele ukrainische Roma-Flüchtlinge mit doppelter ungarischer Staatsbürgerschaft reisen zwischen den Visegrád-Hauptstädten hin und her, da die Regierungen sich weigern, ihnen die gleiche Hilfe zukommen zu lassen wie anderen Ukrainer:innen.
Außenpolitik 16-05-2022

Tschechische Ratspräsidentschaft will Selenskyj zum EU-Gipfel im Oktober einladen

Tschechien möchte, dass der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj im Oktober 2022 als Gast an dem EU-Gipfel der Staats- und Regierungschefs teilnimmt, den es im Rahmen der tschechischen EU-Ratspräsidentschaft organisieren wird.

Tschechiens digitale Spaltung könnte mit EU-Geldern überwunden werden

EU-Konjunkturmittel könnten Tschechien helfen, die Kosten für Breitbandanschlüsse zu senken und den Fachkräftemangel im digitalen Bereich zu beheben.
Energie 12-05-2022

Tschechien plant Flüssiggas-Importe per Zug aus dem Baltikum

Der staatliche tschechische Kraftstoffverteiler Čepro plant den Bau eines Terminals für verflüssigtes Erdgas (LNG) im Land, damit Gas aus den baltischen Staaten per Zug importiert werden kann.
Innenpolitik 11-05-2022

Tschechien verschärft Flüchtlingspolitik nach Zustrom von Roma

Tschechien wird die Passkontrollen von Flüchtlingen verschärfen und nur noch Kriegsflüchtlingen, die die Grenze zur Ukraine überquert haben, Hilfe gewähren.
GAP-Reform 03-05-2022

Tschechien soll laut EU Abhängigkeit von gasbasierten Düngemitteln verringern

Die Europäische Kommission hat die Tschechische Republik aufgefordert, ihre Abhängigkeit von synthetischen Düngemitteln zu verringern, die hauptsächlich aus russischem Erdgas hergestellt werden.
Energie & Umwelt 03-05-2022

Mittel- und Osteuropa kämpft mit Engpässen bei grünen Technologien

Die boomende Nachfrage nach Wärmepumpen und Solarmodulen sowie anhaltende Unterbrechungen in der Lieferkette führt in Tschechien zu ernsthaften Engpässen, da sich die Hersteller auf zahlungskräftigere, westeuropäische Märkte konzentrieren.
Außenpolitik 28-04-2022

Zypern blockiert Tschechiens Versuche russisches Oligarchenvermögen zu beschlagnahmen

Das tschechische Amt für Finanzanalyse, das befugt ist, das Vermögen russischer Oligarchen einzufrieren, beklagt sich über die mangelnde Bereitschaft Zyperns, Informationen über die Eigentümer:innen von Unternehmen zur Verfügung zu stellen.