: Tschechien

EU-Innenpolitik 24-06-2019

Hunderttausende protestieren gegen Babis

Noch nie in der Nachwende-Geschichte Tschechiens sind so viele Menschen protestierend auf die Straße gegangen. Die Massendemonstration richtete sich gegen den unter Korruptionsverdacht stehenden Regierungschef Babis. EURACTIVs Medienpartner Deutsche Welle berichtet. 
Europawahlen 22-05-2019

#EU2019 – Tschechiens Parteien mit einem gemeinsamen Ziel: Starke Nationalstaaten

EURACTIV Tschechien gibt einen Überblick über die Lage in der Tschechischen Republik kurz vor den Europawahlen.
EU-Innenpolitik 04-12-2018

Tschechien: Die Suche nach dem richtigen EU-Ansatz

Die Tschechen sind sich ihrer Haltung in Bezug auf die EU nicht sicher, so MEP Ludek Niedermayer. Ein Grund dafür sind Fake News, glaubt er.
Soziales 14-05-2018

Deutsche Sozialleistungen locken tschechische Arbeiter

Tschechische Firmen leiden unter Arbeiter-Mangel, da immer mehr Bewohner der grenznahen Region zum Arbeiten nach Deutschland pendeln. Gewerkschaften rufen die EU-Kommission zum Handeln auf.
EU-Innenpolitik 09-05-2018

„Ein besseres Europa ist mit weniger Geld nicht möglich“

Eine Gruppe von Mitgliedsstaaten - darunter sowohl Nettozahler wie auch -empfänger von EU-Geldern - ist bereit, die Beiträge zum EU-Haushalt zu erhöhen.
Außenpolitik 08-05-2018

Nowitschok-Nervengift aus Tschechien?

Nachdem Präsident Milos Zeman äußerte, dass das Nervengift Nowitschok in Tschechien hergestellt wurde, gibt es widersprüchliche Signale aus Prag.
Innenpolitik 28-02-2018

Energie-Deal bringt Probleme für bulgarische und tschechische Regierungen

Eine tschechische staatliche Firma will ihr Geschäft in Bulgarien verkaufen. Bulgariens Premier Borissow wittert dahinter ein Komplott, ihn zu stürzen.
Wahlen & Macht 26-01-2018

Enges Rennen bei Stichwahl in Tschechien erwartet

Die Tschechen sind heute und morgen zur Stichwahl um das Präsidentenamt aufgerufen. Umfragen sagen ein extrem enges Rennen voraus.
Wahlen & Macht 19-01-2018

Noch ist Tschechien nicht verloren

Die Tschechen haben Ende Januar eine Wahl: entweder sie entscheiden sich in der zweiten Runde für den bisherigen Amtsinhaber Miloš Zeman oder für den parteilosen Chemieprofessor Jiří Drahoš.
Innenpolitik 30-10-2017

Tomáš Zdechovský: „Für die Tschechen ist die EU ein Bauchgefühl“

Die Tschechen wissen wenig über die EU - "aber sie wissen, dass sie in Deutschland besseres und billigeres Essen bekommen", so der MEP Tomáš Zdechovský.
EU Europa Nachrichten Babis
Wahlen & Macht 23-10-2017

Tschechien rückt nach rechts

Bei der tschechischen Parlamentswahl am vergangenen Samstag haben die Wähler die Partei des rechtspopulistischen Milliardärs Andrej Babis mit Abstand zur stärksten Kraft gemacht.
EU-Innenpolitik 23-10-2017

Asselborn zeigt Unverständnis für tschechischen Wahlsieger

Der Wahlsieg des Populisten Andrej Babis löst bei Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn Besorgnis aus. Er verstehe nicht, wie sich Tschechien bei der Aufnahme von Flüchtlingen verweigern könne.
Wahlen & Macht 20-10-2017

Parlamentswahlen in Tschechien: Populist Babis mit guten Chancen

In Tschechien könnte Umfragen zufolge künftig der Milliardär Andrej Babis an der Spitze der Regierung stehen.
Innenpolitik 10-10-2017

Tschechien: Betrugsvorwürfe gegen aussichtsreichsten Premierminister-Kandidaten

Andrej Babiš, dem aussichtsreichsten Kandidaten bei den Wahlen in Tschechien kommende Woche, wird Betrug mit EU-Subventionen vorgeworfen.
Innenpolitik 06-10-2017

Wahlen in Tschechien, Österreich, Slowenien – Sozialdemokraten vor weiteren Wahlschlappen?

Mit Slowenien, Tschechien und Österreich setzt sich der mitteleuropäische Wahlherbst nach der Bundestagswahl weiter fort. Wie ist die politische Stimmungslage in den Nationen und auf europäischer Ebene?
Wahlen & Macht 14-09-2017

Zehn Tage vor der Bundestagswahl: Aufwind für die Liberalen in Europa

Die Liberalen legen aktuell in Umfragen europaweit zu. Dies kommt den Parteien der ALDE-Fraktion vor vier wichtigen Wahlen in Mitteleuropa gelegen.
Innenpolitik 28-08-2017

Tschechen wollen verstärkte Integration, aber keinen Euro

Die Tschechische Republik möchte ein aktives Mitglied in "Kerneuropa" sein, aber nicht den Euro übernehmen.

Gegen Lohn- und Sozialdumping: Macron zieht Osteuropa auf seine Seite

Frankreichs Präsident nimmt sich Arbeitnehmerschutz und Strategien für ein Kerneuropa zur Brust. In Salzburg verhandelte er mit Christian Kern, Bohuslav Sobotka und Robert Fico – und sagte Lohn- und Sozialdumping den Kampf an.
Energie & Umwelt 30-06-2017

Kohleausstieg: EU-Kommission will betroffene Regionen unterstützen

Die Europäische Kommission erarbeitet zurzeit eine Initiative, um Regionen zu unterstützen, die unter dem Kohleausstieg leiden werden.
Innenpolitik 29-06-2017

Tschechische EU-Parlamentarier kämpfen gegen Märchen vom bösen Brüssel

Tschechien hat von EU-Geldern in Milliardenhöhe profitiert, aber nur ein Drittel der Einwohner sieht die EU-Mitgliedschaft positiv. Tschechische EU-Abgeordnete wollen das ändern.
Innenpolitik 22-06-2017

Einwanderung osteuropäischer Bürger nach Großbritannien sinkt drastisch

Das Brexit-Votum war der Schnitt: Seitdem wandern wesentlich weniger Menschen aus Osteuropa nach Großbritannien ein. Eine Studie hat dazu eine Theorie.
Außenpolitik 14-06-2017

Verweigerte Flüchtlingsaufnahme hat für drei Visgerád-Staaten Konsequenzen

Gegen drei osteuropäische Länder leitet die EU-Kommission ein Verfahren wegen Vertragsverletzung ein. Ungarn, Tschechien und Polen haben so gut wie keine Flüchtlinge aufgenommen.
EU-Innenpolitik 07-06-2017

Kommission bereitet Sanktionen gegen Visegrád-Staaten vor

Die Europäische Kommission hat gewarnt, bereits nächste Woche Verfahren gegen Mitgliedsstaaten einzuleiten, die ihren Verpflichtungen laut EU-Flüchtlingsquoten nicht nachkommen.

Mittelosteuropa: Gefangen in der Niedriglohnspirale

Gehälter in Mittelosteuropa sind auf unter 30 Prozent des deutschen Durchschnitts gefallen. Derweil wächst die Produktion beständig.

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 10 Uhr Newsletter.