: Thilo Bode

„Die EU muss ihre Lebensmittelkonzerne bändigen“

Lebensmittelkonzerne tragen weltweit zu Adipositas und Diabetes bei, indem sie hoch ungesunde Nahrungsmittel vermarkten. Seitens der EU gibt es kein Auflagen, auch nicht für die eigenen Firmen.
Außenpolitik 23-08-2016

Freihandelsabkommen: Das letzte Gefecht um TTIP

Foodwatch, Greenpeace und Co. wollen erneut Hunderttausende gegen die Freihandelsabkommen mit Kanada und den USA, TTIP und CETA, auf die Straße bringen. Jetzt naht die Entscheidung. EURACTIVs Medienpartner “WirtschaftsWoche” berichtet.

NGOs sehen im CETA-Abkommen die Hintertür für TTIP

Mit einer Verfassungsbeschwerde wollen mehrere Nichtregierungsorganisationen gegen das zwischen der EU und Kanada geplante Freihandelsabkommen CETA vorgehen. Das Abkommen höhle demokratische Rechte aus und solle zudem nach dem Willen der EU auch ohne Zustimmung der nationalen Parlamente in Kraft treten, kritisierten die Organisationen Foodwatch, Campact und...

Foodwatch-Studie: Konzerne bewerben fast nur ungesunde Lebensmittel

Die EU-weite Selbstbeschränkung der Lebensmittel-Hersteller bei der Werbung für Kinder ist laut einer aktuellen Foodwatch-Studie wirkungslos. Rückenwind bekommt die Verbraucherorganisation von der medizinischen Fachwelt: Auch sie fordert ein gesetzliches Marketing-Verbot für ungesunde Lebensmittel.
Außenpolitik 17-06-2015

Foodwatch vs. BDI: TTIP und die Entmachtung der Parlamente

Ist das transatlantische Freihandelsabkommen TTIP das schleichende Ende der Demokratie? BDI-Expertin Stormy-Annika Mildner und foodwatch-Chef Thilo Bode streiten über die angebliche Entmachtung der Parlamente, geschönte Wachstumszahlen und mangelnde Transparenz.
Außenpolitik 09-03-2015

Foodwatch-Chef Bode: „Die Europäer schlucken TTIP nicht mehr“

Das transatlantische Freihandelsabkommen TTIP ist eine große Lüge, meint foodwatch-Geschäftsführer Thilo Bode. Im EURACTIV-Interview spricht er über sein neustes Buch zu TTIP – über die Falschinformationen der Befürworter, über ausgehöhlte Verbraucherschutzstandards und den absehbaren Untergang des Abkommens.

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 10 Uhr Newsletter.