: Terrorismus

Innenpolitik 12-12-2018

Anti-Terror-Beamter warnt vor „Islamischem Staat 2.0“

Das Ausmaß der terroristischen Bedrohung ist in mehreren EU-Ländern nach wie vor "ziemlich hoch", so der EU-Koordinator für die Terrorismusbekämpfung. Das Interview fand nur wenige Stunden vor dem jüngsten Anschlag in Straßburg statt.
Außenpolitik 05-12-2016

US-General: EU-Spitzenpolitiker müssen Trump klimapolitisch unter Druck setzen

Die EU-Staatschefs sollten Donald Trump in Klimaangelegenheiten unter Druck setzen, denn der Klimawandel bedrohe die globale Sicherheit, warnt ein ehemaliger US-General im Interview mit EURACTIV Brüssel.
Sicherheit 16-08-2016

Niemand wird nur aus Armut zum Terroristen

Tim Krieger ist Ökonom und hat einen besonderen Blick auf das Phänomen Terrorismus. Er erklärt EURACTIVs Medienpartner "WirtschaftsWoche", was Menschen zu Terroristen macht und welche Probleme auf den Westen zukommen, wenn der "Islamische Staat" zerschlagen wird.
EU-Innenpolitik 27-07-2016

Terror in Deutschland und Frankreich: „Generalverdacht gegen Flüchtlinge verbietet sich“

Die französische Politologin Sylvie Goulard im Interview mit EURACTIVs Medienpartner Der Tagesspiegel über die gemeinsame Herausforderung für Frankreich und Deutschland im Kampf gegen den Terrorismus, Populismus und die Integration von Muslimen.
Außenpolitik 07-07-2016

Nato-Gipfel: Partnerschaft auf dem Prüfstand

Die Partnerschaftsbeziehungen der NATO bedürfen einer Neuordnung. Im Interview erklärt Markus Kaim, welche Rolle die EU nach dem Rückzug der USA als globale Ordnungsmacht hier haben sollte.
EU-Innenpolitik 06-07-2016

Van Rompuy: Der Brexit schadet Großbritannien selbst am meisten

Großbritannien habe gegen seine eigenen Interessen gestimmt, warnt Herman Van Rompuy in einem Interview mit EURACTIV Brüssel. Die protektionistische Haltung der Briten spalte sie auch emotional von Europa ab.
EU-Innenpolitik 12-04-2016

„Die Kommission hat die Verstöße gegen EU-Asylrecht zu lange ignoriert“

Die chaotische und fehlgeleitete Reaktion auf die Flüchtlingskrise seitens der EU zeige, wie scheinheilig die Union tief in ihrem Inneren doch sei, meint Nachrichtenkorrespondentin Charlotte McDonald Gibson.
EU-Innenpolitik 16-03-2015

Justizkommissarin Jourová verspricht Strenge beim Safe Harbour-Abkommen

Brüssel kommt bei den Verhandlungen zum Safe Harbour-Abkommen, einem Datenschutzabkommen mit den USA, voran. Die Gespräche sollen bis Mai abgeschlossen werden, sagt die zuständige Kommissarin V?ra Jourová im Interview.