: Tabakrichtlinie

Gesundheitskommissar: Mehr Transparenz in der EU-Tabaklobby nötig

EU-Kommissar für Gesundheit Vytenis Andriukaitis will die Arbeit der Kommission mit der Tabaklobby transparenter gestalten. Andernfalls könnten die Europäer das Vertrauen in die EU-Institutionen verlieren. EURACTIV Brüssel berichtet.

Geplantes Tabakwerbeverbot: Nur die Lobbyisten protestieren

Ernährungsminister Christian Schmidt will einer ganzen Branche erstmals jegliche Werbung verbieten. Doch weil es sich um die Tabakindustrie handelt, hält sich die Empörung selbst bei Wirtschaftspolitikern in Grenzen.

Schmidt will Komplett-Verbot von Tabakwerbung für Deutschland

Werbung für Zigaretten und E-Zigaretten in Kinos oder auf Plakaten – damit soll nach dem Willen von Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt Schluss sein. Schaut man auf den Rest Europas ist das Verbot längst überfällig.

Rückschlag für Tabak-Richtlinie: Zigaretten-Lobby klagt vor dem Europäischen Gerichtshof

Der weltweit größte Tabak-Hersteller Philip Morris klagt vor dem Luxemburger EuGH gegen die umstrittene Tabakrichtlinie. Für die EU steht damit ein Prestigeprojekt auf dem Spiel.
EU-Innenpolitik 25-08-2014

Britischer E-Zigarettenhersteller will gegen EU-Tabakrichtlinie klagen

Der führende britische Hersteller elektrischer Zigaretten, Totally Wicked, wird gerichtlich gegen die EU-Tabakrichtlinie vorgehen. Nach Auffassung des Konzerns verstößt Artikel 20 der Tabakrichtlinie gegen EU-Recht. EURACTIV Brüssel berichtet.
UNTERSTÜTZEN