: Susanne Melior

Der Döner ist sicher

Die Zukunft der Döner-Kebab-Spieße ist gesichert: Das EU-Parlament hat den Vorschlag der Kommission gebilligt, phosphathaltige Zusatzstoffe in tiefgefrorenen Döner-Spießen zu erlauben.

Transfette – die unnötige, gefährliche Lebensmittelzutat

Kekse, Chips, Fertiggerichte: Obwohl Transfette in industriellen Lebensmitteln das Risiko für Herzkrankheiten, Unfruchtbarkeit und Diabetes erhöhen, enthalten viele Produkte in Deutschland hohe Anteile. Verbraucherschützer fordern eine EU-weite Obergrenze.
Energie & Umwelt 04-04-2017

Palmöl-Beschluss: Nachhaltigkeit im Fokus

Die Verwendung von Palmöl für Biokraftstoffe ist heftig umstritten. Das EU-Parlament zeigt nun klare Kante für eine nachhaltige Produktion. Doch nicht alle Abgeordneten finden das ausreichend.
15-02-2017

EU-Parlament fordert mehr Alternativen zu Glyphosat und Co.

Es gibt sie - risikofreiere biologische Pflanzenschutzmittel als Alternative zu Glyphosat und anderen chemischen Pflanzenschutzmitteln. Doch ihre Zulassung ist lang und kompliziert, kritisiert das EU-Parlament - und fordert von der EU-Kommission Gesetzesänderungen.

Weniger Antibiotika auf dem Teller

Zuchttiere sollen künftig weniger Antibiotika verabreicht bekommen. Über einen entsprechenden Gesetzentwurf wird das Europaparlament heute entscheiden.

Alkoholische Getränke: EU-Abgeordnete fordern Kalorienangaben und Warnhinweise

Alkoholmissbrauch gilt EU-weit als die dritthäufigste Ursache für vermeidbare Todesfälle. Das EU-Parlament fordert nun "eindeutige" Angaben zu den in alkoholischen Getränken enthaltenen Kalorien sowie Warnhinweise für schwangere Frauen und Autofahrer.

Fleisch in Fertigprodukten: EU-Verbraucherschützer fordern strengere Regeln

Für Fleisch in verarbeiteten Lebensmitteln soll es eine Pflicht zur Herkunftskennzeichnung geben, fordert der Umweltausschuss des EU-Parlaments. Kritiker der Kennzeichnungspflicht warnen hingegen, nur konsequente Kontrollen könnten Lebensmittelskandale verhindern.

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 10 Uhr Newsletter.