: Studie

Innenpolitik 19-07-2018

Integration in Sachsen: der Wille ist da, die Probleme auch

Eine neue Studie zeigt erstmal ein differenziertes Meinungsbild zur Haltung gegenüber Flüchtlingen im tiefen AfD-Wahlgebiet. Dort findet sich klare Bereitschaft zur Aufnahme von Geflüchteten - aber auch Bedenken.
EU Europa Nachrichten

Neue Studie: Saubere Luft macht glücklich

Stickstoffdioxid in der Luft habe vergleichbare Auswirkungen auf das menschliche Wohlbefinden wie eine Kündigung, eine Trennung oder sogar der Tod des Lebenspartners, betonen Forscher.
EU Europa Nachrichten Gender
Soziales 15-03-2017

Gleichberechtigung: Das neue Erasmus+ lässt zu wünschen übrig

Projekte, die im Rahmen des Erasmus+ Programms die Gleichberechtigung von Mann und Frau fördern, erzielen positive Ergebnisse. Warum also sollte man sie zurückschrauben? EURACTIV Frankreich berichtet.
EU Europa Nachrichten Trump Krim

Ein Teufelskreis aus Korruption und Populismus

Populismus verstärkt Korruption – Korruption verstärkt Populismus. Transparency International zeichnet in seinem Bericht ein düsteres Bild der weltweiten Lage.
EU Europa Nachrichten

PwC-Studie: Große soziale Unzufriedenheit, zuversichtliche Top-Manager

Führende Wirtschaftsvertreter streiten über die Vorzüge der Globalisierung. Dennoch: Der Großteil von ihnen bleibt mit ihren Wachstumsprognosen „extrem positiv“, so das Ergebnis einer aktuellen PwC-Studie. EURACTIV Brüssel berichtet.

Studie: Monsantos RoundUp schadet der Leber

Wie schädlich ist Monsantos Unkraut-Killer RoundUp wirklich? Dieser Frage widmete sich eine aktuelle Studie von Scientific Reports – mit besorgniserregenden Ergebnissen. EURACTIV Brüssel berichtet.
EU Europa Nachrichten Clinton Trump
Außenpolitik 18-10-2016

US-Wahlen: Ist Europa bereit für Clinton oder Trump?

Viele europäische Entscheidungsträger unterschätzen die Gefahren einer US-Präsidentschaft unter Donald Trump - oder überschätzen die Kontinuität durch Hillary Clinton, zeigt die Studie eines Think-Tanks. EURACTIV Brüssel berichtet.
Energie & Umwelt 15-06-2016

Bloomberg-Studie: COP21-Klimaziele erfordern zusätzliche 5,3 Billionen Dollar

Das Ergebnis einer aktuellen Bloomberg-Studie zeigt: Es fehlen 5,3 Billionen Dollar, um die CO2-Konzentration auf einem angeblich ungefährlichen Level zu halten. EURACTIV-Kooperationspartner le Journal de l’environnement berichtet.

Andriukaitis: „Zu viele Menschen in der EU verlieren völlig unnötig ihr Leben“

Risikofaktoren wie Tabak kosten vielen Menschen unnötig das Leben. Die Gesetzgeber müssen aufhören, das zu ignorieren, fordert EU-Gesundheitskommissar Vytenis Andriukaitis. EURACTIV Brüssel berichtet.

Urintest: EU-Abgeordnete übermäßig mit Glyphosat belastet

Nur wenige Tage vor der Glyphosat-Abstimmung zeigen die Urintests von 48 EU-Abgeordneten bedenkliche Ergebnisse: Die Glyphosat-Konzentration war bei ihnen zum Teil 35-mal höher als maximal empfohlen. EURACTIV Frankreich berichtet.

Flüchtlinge: Eingeschränkter Zugang zu Gesundheitssystem erhöht Kosten

Asylsuchende haben in Deutschland nur eingeschränkten Zugang zu medizinischer Versorgung - so will der Staat Kosten niedrig halten. Eine Studie zeigt nun jedoch: Die Gesundheitsausgaben sind wesentlich niedriger, wenn Flüchtlinge die Gesundheitsversorgung frei nutzen können.
EU-Innenpolitik 17-04-2015

Studie: Junge Menschen vor allem in Südeuropa „Nesthocker“

Mit Mitte 30 noch im "Hotel Mama" leben - das gibt es besonders oft in Kroatien, wie eine Studie der europäischen Statistikbehörde Eurostat zeigt. Die Zahlen offenbaren ein starkes Nord-Süd-Gefälle - und dürften zum Teil auch in Zusammenhang mit der hohen Jugendarbeitslosigkeit in vielen Ländern Südeuropas stehen.
Dieselskandal, Abgasskandal. Stickoxid

Studie: Luftschadstoffe beschleunigen Erkrankung an Typ 1 Diabetes

Feinstaub aus Abgasen ist in den vergangenen Jahren mehr in den Fokus gerückt. Zahlreiche Studien haben bereits gezeigt, dass er die Wahrscheinlichkeit steigert, an Atemwegs- oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu sterben. Eine aktuelle Untersuchung zeigt nun, dass eine hohe Feinstaubbelastung auch die Erkrankung an Typ I Diabetes bei Kindern beschleunigen kann.  

Lebensmittel: Pestizid-Rückstände in zahlreichen Proben entdeckt

Obst, Gemüse, Fleisch: Ein großangelegter europäischer Lebensmitteltest hat in knapp der Hälfte der Proben Rückstände von Pestiziden gefunden. Greenpeace warnt angesichts der Vielzahl von betroffenen Nahrungsmitteln vor "Pestizid-Cocktails" und fordert dafür ebenfalls Höchstgrenzen.

Studie: Wirtschaft in Deutschland bis 2050 schwächer als in Nigeria

Europa wird einer Studie zufolge in den kommenden Jahrzehnten deutlich an wirtschaftlichem Gewicht einbüßen. Deutschland werde demnach seinen Platz unter den größten Volkswirtschaften räumen - und weit hinter Nigeria und zahlreichen asiatischen Ländern landen.
Innovation 28-01-2015

Studie: Immer mehr Berufstätige in Deutschland leiden an Depressionen

Erwerbstätige in Deutschland werden einer Studie zufolge immer länger wegen Depressionen krankgeschrieben. Mitverantwortlich sind oft Stress und zu wenig Freizeit. Experten mahnen deshalb, mehr Geld in Früherkennung und Vorsorge zu investieren.
Energie & Umwelt 10-12-2014

Studie: Deutschland trotz Energiewende noch Jahrzehnte von Kohle, Gas und Öl abhängig

Bis 2022 raus aus dem Atomstrom und hin zu den Erneuerbaren - das ist das Ziel der Bundesregierung. Doch einer Studie zufolge wird Deutschland während der Energiewende noch für viele Jahre auf fossile Energiequellen wie Öl, Kohle und Gas angewiesen sein. Diese Energieträger dürften aber noch für Jahrzehnte reichen.

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 10 Uhr Newsletter.