: Strukturfonds

Innenpolitik 22-02-2019

Kommission will Gesundheitssysteme besser durch Strukturfonds fördern

Viele Regionen Europas haben eine schlechte medizinische Versorgung, weil die Ärtze fehlen, das Geld oder die Infrastruktur. Nun überlegt die Kommission, wie Strukturfonds gezielt helfen können.
Europawahlen 11-12-2018

Studie: EU-Regionalpolitik beeinflusst Wahlverhalten

Wähler, die von der EU-Förderung in ihrer Region wissen, stimmen häufiger für pro-europäische Politiker, hat eine Studie herausgefunden. Dennoch bleiben EU-Strukturfonds weitgehend unbekannt - und oft ineffizient.
Mannheims Oberbürgermeister Peter Kurz
Innenpolitik 15-11-2018

Mannheims Oberbürgermeister: „Strukturpolitik muss multidimensional sein“

Was können EU-Strukturmittel in einer Stadt bewirken? Wie setzt man sie am effizientesten ein? Im Interview erklärt Mannheims Oberbürgermeister Peter Kurz, warum man auch einmal Geld abgeben sollte.
Innenpolitik 26-10-2018

Berlin nutzt Fördergelder bis auf den letzten Cent

Das Land Berlin hat in den vergangenen Jahren viel Geld aus Brüssel erhalten. Mittlerweile werden die Fördergelder auch abgerufen. Das war nicht immer so.
Soziales 19-10-2018

Illusion: Das Soziale Europa kommt

Martin Höpner erklärt, warum wir aus seiner Sicht endlich "mit liebgewonnenen Mythen" brechen müssen.
Wahlen & Macht 12-10-2018

Hessen-Wahl: Mehr oder weniger Bekenntnis zu Europa?

In Hessen, dem "europäischen Herzland" wird am 28. Oktober gewählt. Europa spielt als Querschnittsthema eine wichtige Rolle, schreibt Peter H. Niederelz.
Innenpolitik 21-09-2018

Strukturfonds: europaweit erst 11 Prozent der Gelder abgerufen

Viele Milliarden Euro an Fördermitteln könnten die Regionen der EU aus Brüssel anfordern. Doch die Anträge verlaufen stockend, ein großer Teil der Mittel wird nicht abgerufen. Woran liegt das?
Innenpolitik 12-09-2018

EU erhöht Budget für Strukturreformen um 160 Millionen bis 2020

Mitgliedsstaaten können bei der EU-Kommission Gelder beantragen, um wichtige Reformen zu finanzieren. Das entsprechende Budget soll nun aufgestockt werden. Aber das ist nur der Anfang der Reformpläne.
Innenpolitik 25-07-2018

Strukturfonds: „Mehr Flexibilität“ heißt nicht „niedrigere Ansprüche“

Die von der Kommission vorgeschlagene "erhöhte Flexibilität" bei den EU-Strukturfonds sei grundsätzlich gut, so Catiuscia Marini vom Ausschuss der Regionen. Allerdings dürften die Erwartungen an die Kohäsionspolitik nicht heruntergeschraubt werden.
EU-Innenpolitik 19-07-2018

Debatte über Konditionalisierung von Strukturfondsmitteln

Die EU-Kommission will die Vergabe von Strukturfondsmitteln künftig von der Einhaltung rechtsstaatlicher Standards abhängig machen. Der Europäische Rechnungshof (EuRH) übt Kritik an den Vorschlägen.
Innenpolitik 13-07-2018

Ein großer Sprung wäre nötig

Die Kohäsionspolitik fördert Städte und Kommunen in der ganzen EU. Die Kommission schlägt vor, die Fonds ab 2021 zu kürzen. Ein Gespräch mit dem Präsidenten des Ausschusses der Regionen.
Innenpolitik 22-06-2018

„Time is Brain“: wie EFRE-Gelder in Berlin Leben retten

Keiner weiß so wirklich, was mit EU-Strukturfondsmitteln vor Ort geschieht. In Berlin retten EFRE-Gelder täglich Leben.
Innenpolitik 30-05-2018

Kohäsionspolitik: Weniger ist Mehr

Die Kohäsionsmittel sollen in der nächsten EU-Haushaltsperiode deutlich geringer ausfallen. Doch aus Weniger soll durch eine Modernisierung der Kohäsionspolitik mehr gemacht werden.
Binnenmarkt 30-05-2018

Mehr EU-Gelder für Südeuropa

Haushaltskommissar Günther Oettinger will in der nächsten Etatperiode mehr EU-Gelder in strukturschwache Mittelmeerländer wie Italien pumpen - zulasten Osteuropas.
EU-Innenpolitik 12-04-2018

Kommission will Finanzinstrument zur Förderung von Reformen

Viele Mitgliedsstaaten folgen nicht den Vorschlägen der EU-Kommission zur Reformierung ihrer Wirtschaft. Deshalb sollen sie nun mit mehr Geld gelockt werden. Aber reicht das?
Innenpolitik 05-03-2018

Die EU nach dem Brexit: „Brüssel dient den Mitgliedstaaten“

Bei einer Rede in Berlin mahnt der niederländische Premier Mark Rutte Kürzungen im EU-Agraretat und bei den Fonds für ärmere Regionen an.
Innenpolitik 12-05-2017

Europäische Integration braucht eine zukunftsweisende Kohäsionspolitik

Die künftige Kohäsionspolitik muss noch wirksamer werden. Wie kann das gehen?

Dauer-Defizitsünder Spanien und Portugal sind vom Haken

Die EU lässt die Dauer-Defizitsünder Spanien und Portugal vom Haken. Nach dem Verzicht auf Geldbußen droht ihnen nun auch kein Einfrieren von Geldern aus Strukturfonds mehr.

Italien: EU-Forschungsgelder für Matratzenhersteller und Ölmühlen

Mit Milliarden Euro fördert die EU den Süden Italiens – um die Forschung und Innovation anzukurbeln. Doch die Subventionen landen nicht selten in kuriosen Projekten.

Studie: EU-Strukturfonds hemmen Wachstum statt zu fördern

Sie sind das größte Regional-Förderprogramm weltweit. Doch nun zeigt eine Studie ernüchternde Ergebnisse: Die milliardenschweren EU-Strukturfonds stimulieren das Wachstum in vielen Regionen Europas gar nicht.
EU-Innenpolitik 18-03-2016

Europaabgeordnete treiben zehn Milliarden Euro für Flüchtlingshilfe auf

EXKLUSIV / EU-Parlamentsmitglieder finden bis zu zehn Milliarden Euro an ungenutzen EU-Haushaltsmitteln, die zur Entspannung der Flüchtlingskrise beitragen könnten. EURACTIV Brüssel berichtet.
Europawahlen 28-10-2014

EU-Regionalkommissarin Cre?u: „Luxus-Projekte werden nicht mehr gefördert“

Die EU gerät immer wieder in die Schlagzeilen wegen der Förderung von Prunkschlössern, Fitnesszentren und Golfplätzen. Damit soll endlich Schluss sein, erklärt die neue rumänische Kommissarin für Regionalpolitik Corina Cre?u im Exklusiv-Interview mit EURACTIV Rumänien.

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 10 Uhr Newsletter.