: Spionage

Außenpolitik 28-06-2022

Bulgarien verweist 70 russische Diplomaten wegen Spionage des Landes

Bulgarien hat eine Rekordzahl von 70 russischen Diplomat:innen wegen Aktivitäten, die mit ihrem diplomatischen Status unvereinbar sind, zur "Persona non grata" erklärt, teilte der scheidende Premierminister Kiril Petkov am späten Dienstag (28. Juni) mit.

Pegasus-Ausschuss nimmt NSO-Gruppe in die Mangel

Der Untersuchungsausschuss, der den Einsatz der Pegasus-Spionagesoftware untersuchen soll, hat einen Vertreter des israelischen Unternehmens NSO Group, das hinter dieser Technologie steht, angehört.
Innenpolitik 11-05-2022

Spanischer Geheimdienstchef nach Spionageskandal entlassen

Der Leiter des spanischen Geheimdienstes (CNI) Paz Esteban wurde am Dienstag entlassen, nachdem er zugegeben hatte, dass die Behörde den katalanischen Regierungschef sowie mehrere Separatist:innen ausspioniert hatte, indem ihre Handys gehackt wurden.

Spionageskandal: EU-Abgeordnete kritisieren Kommission für Untätigkeit

EU-Abgeordnete haben am Mittwoch (4. Mai) neue Enthüllungen über die Ausspähung europäischer Beamter durch die Pegasus-Software aufgegriffen und die Untätigkeit der Kommission kritisiert.
Innenpolitik 04-05-2022

Spanischer Premier soll Spionageskandal vor Parlament erklären

Sánchez muss den Spionageskandal, in den Dutzende katalanische Politiker, er selbst und die Verteidigungsministerin verwickelt sind, vor dem Parlament aufklären, wie mehrere Parteien am Dienstag forderten.
EuropaKompakt 03-05-2022

Spionageskandal in Spanien: Telefon des Premierministers im Visier

Die Mobiltelefone von Premierminister Pedro Sánchez und Verteidigungsministerin Margarita Robles wurden laut am Montag veröffentlichten Geheimdienstberichten von der Pegasus-Software angezapft. Damit weitet sich der Spionageskandal aus, der die spanische Politik erschüttert hat.
EuropaKompakt 06-04-2022

Dänemark und Schweden weisen russische Diplomaten wegen Spionage aus

Mehr als ein Dutzend russische Geheimdienstmitarbeiter haben zwei Wochen Zeit, Dänemark zu verlassen. Schweden hat ebenfalls die Ausweisung von drei russischen Diplomaten wegen Spionageverdacht angekündigt.
EuropaKompakt 31-03-2022

Slowakei weist 35 russische Diplomaten aus

Das slowakische Außenministerium hat am Mittwoch beschlossen, 35 russische Diplomaten aus der Slowakei auszuweisen, nachdem Spionagevorwürfe bekannt geworden waren.

iPhone-Schwachstelle von israelischer Spionagefirma ausgenutzt

Diese Schwachstelle wurde gleichzeitig von einem konkurrierenden Unternehmen ausgenutzt, wie fünf mit der Angelegenheit vertraute Personen berichten.
Außenpolitik 28-01-2022

Tschechische Cyber-Experten warnen Sportler vor chinesischer Spionage

Am Donnerstag schloss sich Tschechien mehreren westlichen Ländern an, die ihre Athleten und Besucher der Olympischen Spiele in Peking vor dem drohenden Verlust ihrer Daten im kommunistischen China gewarnt haben.
Außenpolitik 07-10-2021

Nato entzieht acht russischen Diplomaten die Akkreditierung

Zwischen der Nato und Russland herrscht seit Jahren frostige Stimmung. Nun wirft das Bündnis Moskau das Einschleusen von Agenten vor - und reagiert deutlich, berichtet der Tagesspiegel, Medienpartner von EURACTIV.
Innenpolitik 22-07-2021

Ex-Kommissionschef Prodi ebenfalls per Pegasus abgehört

Der frühere italienische Ministerpräsident und ehemalige EU-Kommissionschef Romano Prodi soll von den Geheimdiensten Marokkos ausspioniert worden sein. Diese verwendeten dabei offenbar ebenfalls die israelische Software Pegasus.
Außenpolitik 25-03-2021

Bulgarischer Minister: „Russische Spionage hat keinen ernsten Schaden angerichtet“

Das angeblich russische Spionagenetzwerk in Sofia, das die bulgarischen Behörden vergangene Woche zerschlagen hatten, hat der Sicherheit des Balkanlandes und seiner NATO-Verbündeten offenbar keinen ernsthaften Schaden zugefügt.
Innenpolitik 25-03-2021

Wirtschaftsspionage im Homeoffice

Wie gut ist die deutsche Wirtschaft vor Spionage und Datendiebstahl geschützt? Eine Frage, die sich in der Corona-Pandemie auf neue Weise stellt. Unternehmen sind angreifbarer geworden. Aus Berlin Sabine Kinkartz.
Außenpolitik 23-03-2021

Bulgarien weist russische Diplomaten aus

Das bulgarische Außenministerium hat zwei russische Diplomaten jeweils zur Persona non grata erklärt und ihnen 72 Stunden Zeit gegeben, das Land zu verlassen, teilte das Ministerium am Montag mit.
Außenpolitik 12-02-2020

Medien: BND und CIA hörten gemeinsam jahrzehntelang mehr als hundert Länder ab

"Operation Rubikon": Der deutsche Geheimdienst (BND) und der US-Geheimdienst CIA haben Medienberichten zufolge über Jahrzehnte mehr als einhundert Länder ausspioniert.
03-09-2019

Pence: 5G-Abkommen zwischen den USA und Polen wird „Beispiel für Europa“

Die USA und Polen haben eine gemeinsame Erklärung zur Zusammenarbeit bei der 5G-Sicherheit unterzeichnet. Laut Mike Pence, Vizepräsident der USA, wird das Abkommen "ein wichtiges Beispiel für den Rest Europas sein".
Digitale Agenda 23-07-2019

Huawei: Über hundert Produkte wegen Sicherheitsbedenken nicht auf dem Markt

Huawei hat die Markteinführung von mehr als hundert Produkten blockiert, weil es Befürchtungen gab, die Artikel könnten möglicherweise nicht den Sicherheitsstandards entsprechen.
Digitale Agenda 02-05-2019

May feuert Verteidigungsminister wegen Lecks zu 5G-Auftrag an Huawei

Die britische Premierministerin Theresa May hat Verteidigungsminister Gavin Williamson gefeuert. Die Premierministerin habe das Vertrauen in Williamsons Fähigkeit als Verteidigungsminister und Kabinettsmitglied verloren, teilte eine Sprecherin mit.
Innenpolitik 05-03-2019

„Versöhnliche“ Töne zwischen EU-Kommission und Huawei

Das Treffen zwischen dem für den digitalen Binnenmarkt zuständigen Kommissar Andrus Ansip und dem Huawei-Vorsitzenden Ken Hu bezeichnete ein Huawei-Sprecher als "versöhnlich".
Innenpolitik 11-02-2019

WamS: Brüssel voller Spione

"Hunderte” russische und chinesische Spione seien im Brüsseler EU-Viertel im Einsatz, berichtet die Welt am Sonntag mit Verweis auf den Europäischen Auswärtigen Dienst (EAD).
Innenpolitik 14-01-2019

Spionage-Vorwürfe gegen chinesische Firma in Polen

In Polen sind vergangene Woche ein chinesischer Huawei-Mitarbeiter sowie ein polnischer Staatsangehöriger wegen Spionagevorwürfen verhaftet worden.
Innenpolitik 10-12-2018

EU-Kommissar Ansip: Europa sollte sich Sorgen über Huawei & Co. machen

Europa sollte sich "Sorgen" in Bezug auf chinesische Unternehmen machen, die mit Nachrichtendiensten zusammenarbeiten müssen, warnte Kommissar Andrus Ansip.
Außenpolitik 24-07-2018

Welche Staaten spionieren am meisten in Deutschland?

Der Verfassungsschutz hat seine Erkenntnisse darübe ausgewertet, welche Staaten in Deutschland spionieren. Vor allem ein Land nimmt scheinbar große Mühen auf sich.