: Solarenergie

Energie & Umwelt 26-09-2018

Ostafrika „überspringt“ klassische Stromnetze

In Afrika könnten dezentrale Solarstromsysteme Millionen Menschen besseren Zugang zu Strom bieten - ohne, dass diese von schleppend vorankommenden Infrastrukturprojekten der Regierungen abhängig sind.
Landwirtschaft 26-09-2018

Die Landwirtschaft als Schlüsselfaktor für Afrikas Aufstieg

Afrikanische Staaten, die Afrikanische Union und die EU wollen die Industrialisierung der afrikanischen Landwirtschaft vorantreiben.
Energie & Umwelt 03-09-2018

Ende der EU-Schutzzölle auf chinesische Solarzellen

Die Europäische Kommission hat am Freitag beschlossen, die Antidumpingzölle auf chinesische Solarmodule auslaufen zu lassen.
Energie & Umwelt 26-04-2018

BP „überrascht“ von der Geschwindigkeit der Energiewende

Das Tempo, mit dem Indien und insbesondere China Solarstrom entwickelt haben, hat BP-Analysten überrascht, sagt der Chefvolkswirt des Unternehmens im Interview.
Energie & Umwelt 04-04-2018

Portugal erzeugt über 100 Prozent Strom aus erneuerbaren Energien

Portugal hat im März mehr Strom aus sauberen Energiequellen produziert, als es tatsächlich benötigt. Doch der Mangel an Stromverbindungen mit dem Rest Europas bleibt ein Problem.
Energie & Umwelt 03-04-2018

Belgien will den Atomausstieg bis 2025

Die belgische Regierung hat am Karfreitag ein neues Energiegesetz verabschiedet, laut dem das Land spätestens 2025 aus der Atomenergie aussteigen wird.
Energie & Umwelt 19-03-2018

MEP Seán Kelly: Wir müssen ein Backup für erneuerbare Energien haben

Intermittierende erneuerbare Energie wird noch mindestens 20 bis 30 Jahre durch andere Energiearten unterstützt werden müssen, glaubt der irische MEP Seán Kelly.
Energie & Umwelt 13-03-2018

EU-Investitionsbank mit massiver Unterstützung für Solarenergie in Indien

Die Europäische Investitionsbank hat eine Vereinbarung über 800 Millionen Euro für Projekte im Bereich der erneuerbaren Energie in Indien unterzeichnet.
Energie & Umwelt 22-02-2018

EU-Parlament mit wichtigem Schritt Richtung Energiemarktreform

Das EU-Parlament hat strenge Regeln für die Mechanismen beschlossen, die häufig als Subventionen für Kohlekraftwerke verwendet werden. Stattdessen sollen kleine Erzeuger erneuerbarer Energien unterstützt werden.
Energie & Umwelt 05-02-2018

EU-Energiegesetze gefährden Solarstrom-Kleinerzeuger

Haushalte, Schulen oder Krankenhäuser, die Solarkollektoren auf ihren Dächern anbringen, könnten unter neuen EU-Elektrizitätsmarktregeln denselben Pflichten unterworfen werden wie große Energiefirmen.
Energie & Umwelt 25-09-2017

Gas-Lobbyistin: „Wir könnten 2050 bis zu 76 Prozent erneuerbares Gas haben“

Die überschüssige Energie aus Wind- und Solarquellen sollte zur Produktion von synthetischem Gas genutzt werden. Das Speicherungs-Potenzial sei riesig.
Energie & Umwelt 30-08-2017

China erreicht Solarenergie-Ziel für 2020 – und stellt Europa in den Schatten

China hat sein Solarenergie-Ziel für 2020 bereits erreicht - und stellt damit die europäischen Bemühungen in den Schatten.
Energie & Umwelt 25-08-2017

Energiekapazitäten: Bald mehr Solar- als Atomenergie?

Die weltweiten Photovoltaik-Energiekapazitäten werden bald mit denen der Atomkraft gleichziehen oder sie sogar überholen, meinen US-Forscher.
Außenpolitik 12-07-2017

Simbabwer go solar, nur Unternehmen hinken hinterher

In Simbabwe sind bereits mehr als 100.000 Solarenergiesysteme in Haushalten installiert worden. Allerdings hinken simbabwische Unternhemen hinterher.
Energie & Umwelt 02-06-2017

Sudan: „Wir hoffen auf den Marshall Plan, um Erneuerbare Energien aufzubauen“

Energie und Wasser sind längst noch nicht für alle Menschen im nordost-afrikanischen Sudan zugänglich. Im Interview erklärt der Minister für Wasser und Energie, Mutaz Musa, was sein Land dagegen tut, warum die kritisierten Staudamm-Projekte richtig sind und wie sein Land den von Bürgerkriegs geplagten Südsudan unterstützt.
Energie & Umwelt 05-05-2017

„Unser Traum: In Swasiland völlig auf Erneuerbare Energien umzustellen“

Swasiland ist eines der ärmsten Länder der Welt. Dennoch verfolgt es auch hinichtlich der Energieversorgung ehrgeizige Ziele. Im Interview mit Euractiv.de erklärt Energieministerin Jabulile Mashwama, wie ihr Land bis 2050 auf Erneuerbare Energiequellen umstellen will und wo die größten Herausforderungen liegen.
Ungarn, Viktor Orbán, Energiewende
Energie & Umwelt 30-03-2017

Stehlen und herrschen – Viktor Orbáns Energiepolitik

Viktor Orban verschleppt die Energiewende in Ungarn. Und das anscheinend absichtlich. Eine Bestandsaufnahme der Energiepolitik in Ungarn, wo die Korruption nicht zu kurz kommen darf.
Außenpolitik 03-03-2017

US-Klimaexperten: „Trump kann die Energiewende nicht aufhalten“

Der US-Präsident glaubt nicht an den Klimawandel. Doch das Wachstum der Erneuerbaren Energien kann er nicht stoppen, meinen Experten. Denn Trump hat Wirtschaft, Staaten und Städte gegen sich.
Energie & Umwelt 16-02-2017

Studie: EEG könnte Treibhausgas-Ausstoß erhöhen statt senken

Weniger Treibhausgase und damit mehr Klimaschutz soll das Erneuerbare-Energien-Gesetz bringen. Doch eine Studie zeigt, dass das EEG genau das Gegenteil fördern könnte.
Energie & Umwelt 27-01-2017

Weniger Strafzölle auf Solarmodule aus China?

Schutzzölle sollten den europäischen Solarmarkt vor der chinesischen Konkurrenz schützen. Viele EU-Mitglieder die Handelshemmnisse nun jedoch wieder abbauen.
Energie & Umwelt 11-11-2016

COP22: Geringere CO2-Emissionen mit umweltfreundlicher Solarenergie

In den letzten Monaten wurden die Nachrichten über die Photovoltaik (PV)-Branche von Schlagzeilen über die schnell sinkenden Kosten von Solarenergie und die daraus resultierenden Rekordpreise dominiert.
EU Nachrichten Europa erneuerbare energie Stromnetz
Energie & Umwelt 02-11-2016

Leak: Erneuerbare Energien könnten Netzvorrang verlieren

Eine bisher unveröffentlichte Folgenabschätzung der EU legt nahe, dass Wind- und Solarkraft bald ihr Stromnetz-Privileg gegenüber anderen Formen der Energieerzeugung einbüßen könnten. EURACTIV-Kooperationspartner The Guardian berichtet.
Außenpolitik 11-07-2016

Greenpeace: TTIP gefährdet deutsche Energiewende

Das geplante Freihandelsabkommen TTIP zwischen der EU und den USA gefährdet laut der Umweltschutzorganisation Greenpeace die deutsche Energiewende.
Energie & Umwelt 07-07-2016

Studie zum EEG: Fehlanreize noch stärker als erwartet

Ob Solarpanels auf dem eigenen Dach installiert werden, hängt auch von soziale Faktoren ab, zeigt eine Studie. Die Forscher ziehen daraus auch Schlüsse für das Erneuerbaren-Energien-Gesetz.