: Sergej Skripal

Außenpolitik 18-01-2019

Die bequeme Schuldzuweisung: Wie Europa und Russland einander verlieren

Das Jahr 2018 war unter anderem vom kompletten Scheitern der russisch-europäischen Beziehungen geprägt. Dies konnte unwiderrufliche Folgen für die eurasische Ordnung haben, meint Liudmila Kotlyarova.
Außenpolitik 10-04-2018

Der Fall Skripal: Es braucht eine „Entpolitisierung“

Wie wir den Fall Skripal behandeln, was wir für plausibel oder nicht plausibel halten, verrät tatsächlich jede Menge über unser Weltbild, meint Petra Erler.
Außenpolitik 06-04-2018

Es geht um politisches Vertrauen

Die Herkunft des Nervengiftes im Fall Skripal lässt sich nicht chemisch belegen? Das ist nicht neu - und zweitrangig. Ein Kommentar.
Außenpolitik 27-03-2018

Trump und Europa stellen klar, wo sie stehen

Russische Diplomaten nach dem Giftanschlag in Großbritannien auszuweisen, ist richtig - und ein wichtiges Signal. Ein Kommentar.
Außenpolitik 26-03-2018

Der Fall Skripal – Lackmustest für europäischen Faktencheck

Solidarität innerhalb der EU ist unverzichtbar, auch und gerade, wenn in einem EU Mitgliedsland verbotene Chemiewaffen gegen Menschen gerichtet werden. Das macht den Fall Skripal zu einer europäischen Angelegenheit, meint Petra Erler.
Außenpolitik 22-03-2018

Salisbury: Ein Fall für das Chemiewaffenübereinkommen

Der Konflikt zwischen Großbritannien und Russland wegen des Anschlags im britischen Salisbury eskaliert. Ein Fall für die Verfahren des Chemiewaffenübereinkommens zur Tatsachenfeststellung, meint Oliver Meier.
Außenpolitik 15-03-2018

Russland ist in finsterer Mission unterwegs

Nervengift, Cyberattacken, Fake News: Unter Putin versucht Russland, das Vertrauen der Europäer in die eigenen Regierungen zu untergraben. Es ist Zeit, dagegen zu halten. Ein Kommentar.

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 10 Uhr Newsletter.