: Sepa

Eine Bankkarte für ganz Europa

Die EU-Kommission will im Herbst einen integrierten EU-Zahlungsverkehr präsentieren. Dieser soll die Nutzung nationaler Zahlungsdienste in der ganzen Union erleichtern und die Abhängigkeit von internationalen Kartenanbietern wie Visa oder Mastercard verringern.

SEPA: Es gibt immer noch Probleme beim grenzüberschreitenden Zahlungsverkehr

Mit dem einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum SEPA wurden neue, europaweit einheitliche Verfahren für Überweisungen und Lastschriften eingeführt. Doch gerade im grenzüberschreitenden Zahlungsverkehr scheint noch nicht alles so zu funktionieren, wie es sollte.

Sepa: Ein Meilenstein mit 22 Ziffern

Ab dem heutigen 1. August ist der neue Zahlungsverkehr Sepa für Firmen und Vereine in 28 Ländern Pflicht. Einigen Unternehmen drohen nun Probleme. Denn wer die Umstellung nicht geschafft hat, muss sich auf Zahlungsverzug und Zusatzkosten einstellen.

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 10 Uhr Newsletter.