: Schweden

Energie & Umwelt 11-06-2018

Schweden erteilt Genehmigung für Nord Stream 2

Dänemark ist das letzte Land, das sein nationales Genehmigungsverfahren für die Gaspipeline Nord Stream 2 noch nicht abgeschlossen hat. Vergangenen Donnerstag hatte die schwedische Regierung eine entsprechende Bauerlaubnis erteilt.

Kroatiens Regierung will den Euro

Die kroatische Regierung hat eine Strategie verabschiedet, die den Wechsel zur Gemeinschaftswährung innerhalb von fünf bis sieben Jahren vorsieht. Die Opposition kritisiert den Plan.
Binnenmarkt 07-03-2018

Nördliche EU-Staaten gegen Eurozonen-Alleingänge

Die Finanzminister von acht nördliche EU-Staaten haben sich gemeinsam für den Zusammenhalt der EU-27 und gegen Alleingänge der Währungsunion ausgesprochen.
EU-Innenpolitik 29-11-2017

„Brexilanten“: Immer mehr Briten beantragen zweite Staatsbürgerschaft

Da nach wie vor nicht klar ist, welche Rechte Briten nach dem Brexit in den EU-Ländern haben, bewerben sich immer mehr um anderen Staatsbürgerschaften.
Energie & Umwelt 16-11-2017

Klimaschutz-Maßnahmen: Schweden Top, Irland Flop

Irland zeigt unter den EU-Ländern am wenigsten Einsatz beim Kampf gegen den Klimawandel, Schweden am meisten. Das geht aus einem Ranking von 57 Ländern der Welt hervor.
Energie & Umwelt 01-09-2017

Finnlands Kohlausstieg verdoppelt Kapazität der Atomenergie

Finnland ist auf dem Weg in eine entkarbonisierte Zukunft und plant die Erhöhung der Kohlendioxidsteuern und die Einführung entsprechender Gesetze im Jahr 2018.
Außenpolitik 25-07-2017

Datenleck bei Schwedens Militär

Schwedens Regierung ist wegen eines Datenlecks in Erklärungsnot. Vertrauliche Militärdaten und private Daten von schwedischen Führerscheininhabern sind ins Ausland abflossen.
EU EUropa Nachrichten
Innenpolitik 10-04-2017

60 Sekunden Stille in Schweden

Die Schweden haben am heutigen Montag mit einer Schweigeminute der Opfer des Stockholmer Terroranschlags gedacht.
Außenpolitik 15-03-2017

Streit zwischen Europa und der Türkei behindert NATO

Die Auseinandersetzungen zwischen Europa und Ankara blockiert die militärische Zusammenarbeit zwischen den Mitgliedern. Dem Bündnis drohen "ernsthafte Konsequenzen", heißt es aus einigen Ländern.
Außenpolitik 20-02-2017

Trumps Fake-News: Schweden unter Terror?

Der US-Präsident fabuliert über einen Vorfall "letzte Nacht in Schweden" und nennt das Land in einem Satz mit Terrorzielen. Schwedens Regierung fordert eine Klarstellung.
EU-Innenpolitik 14-02-2017

Wie lassen sich Whisteblower EU-weit schützen?

Luxleaks als Negativ-Vorbild: Das EU-Parlament hat für einen Bericht über den Schutz von Hinweisgebern gestimmt - und fordert mit konkreten Vorschlägen die EU-Kommission zum Handeln auf.
EU Europa Nachrichten
Außenpolitik 24-01-2017

Snowden: Chancen auf EU-Asyl?

Edward Snowden genießt noch bis 2020 Asyl in Russland. Seine Anwälte fordern nun jedoch die EU-Staaten auf, sich für die Enthüllung der US-amerikanischen Abhörpraktiken erkenntlich zu zeigen und ihm rechtlichen Schutz zu gewähren. EURACTIV Brüssel berichtet.
EU-Innenpolitik 03-01-2017

Schweden: Neues Gesetz bietet besseren Schutz für Whistleblower

In Schweden gewährt ein neues Gesetz Arbeitnehmern besseren Schutz, um Regelwidrigkeiten ihres Arbeitgebers aufzudecken. EURACTIV Brüssel berichtet.
EU-Innenpolitik 30-11-2016

Ein Trio für ein soziales Europa

Die sozialdemokratischen Spitzenpolitiker von Deutschland, Schweden und Österreich wollen die vier Grundfreiheiten der EU um eine fünfte Säule ergänzen.
EU-Innenpolitik 19-10-2016

Klåre Kånte

Wie die schwedischen Gewerkschaften gegen Rechtspopulisten mobil machen.
Außenpolitik 14-10-2016

Flüchtlinge: Schweden oder Deutschland – wer integriert besser?

Schweden hat nicht nur lange Erfahrung als Einwanderungsland, es kümmert sich auch seit Jahrzehnten um Zuwanderer. Ein Praxisbericht von EURACTIVs Medienpartner "Der Tagesspiegel" über gelungene Integration.
EU-Innenpolitik 22-09-2016

EU-Staaten fordern Maßnahmen gegen Ungarn

Die nördlichen Länder Europas haben die EU zum Handeln gegen Ungarn aufgerufen, das sich gegen die Aufnahme von Flüchtlingen wehrt.
19-07-2016

EuGH-Experte: Vorratsdatenspeicherung nur unter strengen Auflagen zulässig

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) wird erneut über die Zulässigkeit einer anlasslosen Vorratsdatenspeicherung entscheiden.
Sicherheit 15-06-2016

Umfrage: Europäer haben Angst vor IS und Flüchtlingen

Eine Umfrage in zehn EU-Ländern zeigt, wodurch sich Europäer am meisten bedroht fühlen. Höhere Militärausgaben für mehr Sicherheit lehnt ein Großteil der Bevölkerung allerdings ab, berichtet EURACTIVs Medienpartner "Wirtschaftswoche".

Endokrine Disruptoren: Zeit für eine klare Definition hormonwirksamer Chemikalien

Endokrine Disruptoren brauchen endlich eine Definition, fordern Europaabgeordnete von der EU-Kommission. Seit 2013 wurde das immer wieder verschoben. EURACTIV Frankreich berichtet.

Urintest: EU-Abgeordnete übermäßig mit Glyphosat belastet

Nur wenige Tage vor der Glyphosat-Abstimmung zeigen die Urintests von 48 EU-Abgeordneten bedenkliche Ergebnisse: Die Glyphosat-Konzentration war bei ihnen zum Teil 35-mal höher als maximal empfohlen. EURACTIV Frankreich berichtet.
EU-Innenpolitik 27-04-2016

Hunderttausende Euro EU-Gelder für Neonazis – wer ist schuld?

Die rechtsextreme Allianz für Frieden und Freiheit (APF) erhält EU-Mittel über 600.000 Euro. Der Finanzantrag der Neofaschisten passierte zuvor problemlos das Bewilligungsverfahren im Parlament.
Energie & Umwelt 07-04-2016

NGOs: EU soll Offenlegung von klimawirksamen Investitionen vorschreiben

Der Druck auf weltweite Gesetzgeber und die EU-Kommission steigt, die Portfolios großer, institutioneller Investoren einem Stresstest zur Klimaverträglichkeit zu unterziehen. Das könnte Milliarden an Investitionsgeldern aus dem Bereich der fossilen Energieträger wegverlagern. EURACTIV Brüssel berichtet.

Erster „Nanny-Staat“-Index: Finnland an der Spitze

Finnland ist in Sachen Alkohol, E-Zigaretten, Tabak, Lebensmittel und Getränke das am stärksten regulierte Land Europas. Dicht dahinter liegen Schweden, Großbritannien und Irland – so die Ergebnisse eines neuen Kindermädchenstaat-Indexes. EURACTIV Brüssel berichtet.