: Schwarzgeld

Panama Papers: Mossack Fonseca-Gründer festgenommen

Ermittler haben die Büros der panamaischen Kanzlei Mossack Fonseca durchsucht. Die Festnahme der Gründer soll im Zusammenhang mit dem sogenannten Odebrecht-Skandal in Südamerika stehen.
EU-Innenpolitik 22-11-2016

Ein „5-Sterne“-Ableger rührt San Marino auf

Es vergeht derzeit keine Wahl in Europa, ohne dass Protestparteien Stimmen gewinnen. Auch Kleinststaaten bekommen diesen Trend zu spüren.

Leak: „Panama-Papers“ enthüllen Schwarzgeldnetzwerk von Spitzenpolitikern

Ein Recherche-Netzwerk aus NDR, WDR und Süddeutscher Zeitung hat brisante Daten über die Finanzgeschäfte international bekannter Persönlichkeiten offengelegt. Die über ein Jahr in Zusammenarbeit mit internationalen Journalisten zusammen getragenen Berichte zeigen wie Spitzenpolitiker, Sportler und Kriminelle weltweit ihr Vermögen in rund 214.000 Briefkastenfirmen verschleiern.