: Schottland

EU-Innenpolitik 11-09-2019

Schottisches Gericht erklärt Zwangspause für britisches Parlament für „illegal“

Die von Premierminister Boris Johnson angeordnete Zwangspause für das britische Parlament verstößt nach Ansicht eines schottischen Berufungsgerichts gegen das Gesetz.
Innenpolitik 24-07-2019

Schottland mit „ernsten Bedenken“ gegen Johnson als Premier

Die Ernennung von Boris Johnson zum Premierminister hat in Schottland Besorgnis ausgelöst: Die Erste Ministerin Nicola Sturgeon sagte, sie hege "ernste Bedenken hinsichtlich der Aussicht auf seine Amtszeit".
Energie & Umwelt 12-06-2019

Abtritt mit Paukenschlag: Theresa May stimmt Netto-Null-Emissionen bis 2050 zu

In einer ihrer letzten Amtshandlungen als Premierministerin hat Theresa May bestätigt, dass das britische Parlament ein rechtsverbindliches Ziel von Netto-Null-Kohlenstoffausstoß bis 2050 festlegen wird.
Innenpolitik 12-06-2019

Sturgeon: Ein harter Brexit macht die schottische Unabhängigkeit wahrscheinlicher

Das Szenario eines harten Brexits würde "die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass Schottland unabhängig wird", so Schottlands Erste Ministerin Nicola Sturgeon im Exklusivinterview mit EURACTIV.
Innenpolitik 25-04-2019

Brexit: Schottlands Regierungschefin will neues Unabhängigkeitsreferendum

Schottlands Regierungschefin Nicola Sturgeon hat am Mittwoch ihren Zeitplan für ein zweites Unabhängigkeitsreferendum bis Mai 2021 präsentiert. Ihr Haupt-Beweggrund: Der chaotische Brexit.
Innenpolitik 30-11-2018

Schottische Ministerin: Mays „No Deal“ ist keine Bedrohung für uns

Fiona Hyslop, Mitglied der Scottish National Party (SNP) und schottische Ministerin zeigt sich von Theresa Mays Brexit-Kampagne wenig beeindruckt.
Innenpolitik 24-05-2018

Schotten wollen einen möglichst „wenig schlimmen“ Brexit

Konfrontiert mit dem Brexit versuche die schottische Regierung nun, "die am wenigsten schlimme Option zu finden", so die schottische Kultur- und Außenministerin Fiona Hyslop gegenüber EURACTIV.
EU-Innenpolitik 05-12-2017

Sturgeon sieht Momentum für Brexit-Gegner

Nach dem Scheitern des Spitzentreffens zwischen EU und Großbritannien sieht Schottlands Regierungschefin die Brexit-Gegner im Aufwind. Sie ruft dazu auf, einen neuen Vorstoß zum Verbleib im Binnenmarkt zu machen.
Innenpolitik 21-09-2017

Brexit: Was wäre, wenn …

Hätten die Briten im Juni 2016 gegen den Brexit gestimmt, wäre jetzt womöglich eine noch größere Mehrheit dafür.
Energie & Umwelt 04-09-2017

Gezeitenenergie: Weltrekord vor der schottischen Küste

Der August war ein Rekord-Monat für die schottische Stromproduktion aus Gezeitenenergie. Eine Anlage produzierte 700 Megawattstunden Energie.
Außenpolitik 11-07-2017

May will britische Opposition um Unterstützung beim Brexit bitten

In einer Rede will die politisch angeschlagene britische Premierministerin Theresa May die Opposition am Dienstag um ihre Unterstützung beim Brexit bitten.
Innenpolitik 28-06-2017

Brexit: Schottland verschiebt Entscheidung über Unabhängigkeitsreferendum

Nicola Sturgeon will das Ergebnis der Brexit-Verhandlungen abwarten. Erst dann soll über ein zweites Referendum über die Unabhängigkeit Schottlands entschieden werden.
brexit
Innenpolitik 26-04-2017

Der Brexit-Katalysator und die vier Nationen

Ironischerweise ist der Zement, der das Vereinigte Königreich derzeit zusammenhält, EU-Recht.
Innenpolitik 20-04-2017

Premierministerin May spielt eiskalt

Wenn Theresa May im Wahlkampf die englische Karte spielt, droht sie die Nation zu spalten.
Innenpolitik 18-04-2017

Theresa Mays gefährlicher Neuwahlen-Vorstoß

Die britische Premierministerin will durch vorgezogene Unterhauswahlen ihre Position daheim und in den Brexit-Gesprächen stärken. Das ist mutig - aber birgt auch Risiken.
EU Europa Nachrichten
Innenpolitik 10-04-2017

Brief europäischer Politiker: Schottland in der EU „höchst willkommen“

50 europäische Politiker setzen sich in einem offenen Brief dafür ein, Schottland in einem „raschen, reibungslosen und geordneten“ Übergangsverfahren zur vollwertigen EU-Mitgliedschaft zu verhelfen.
EU Europa Nachrichten SChottland
Innenpolitik 05-04-2017

Schottland will mehr Einwanderer aufnehmen

Schottland will aufgrund seines niedrigen Bevölkerungswachstums mehr Einwanderer ins Land holen und fordert mehr Befugnisse in der Migrationspolitik.
Innenpolitik 29-03-2017

Schottland: Parlament stimmt erneut für Referendum

Das schottische Parlament hat am Dienstag wie erwartet grünes Licht für ein erneutes Unabhängigkeitsreferendum gegeben.
Innenpolitik 28-03-2017

May: „Nicht der richtige Augenblick“ für Schottland-Referendum

Einen Tag vor dem Votum des schottischen Parlaments über ein neues Referendum zur Unabhängigkeit Schottlands von Großbritannien hat die britische Premierministerin Theresa May ihre Ablehnung bekräftigt.
EU Europa Nachrichten Russel
Innenpolitik 15-03-2017

Schottischer Minister: „Der britische Binnenmarkt ist ein Konstrukt Großbritanniens“

Schottland will im Herbst 2018 ein zweites Referendum zur Unabhängigkeit ausrichten. Warum dann und warum stehen die Umfragewerte für die Unabhängigkeit seit Juni 2016 auf der Stelle? Der schottische Brexit-Minister gibt Antworten im Interview mit EURACTIV Brüssel.
Brexit Großbritannien Zollunion Freihandel
Innenpolitik 15-03-2017

Brexit im Guten – oder Sturz über die Klippe?

Der Weg ist frei für den EU-Austrittsantrag - Premierministerin Theresa May wird ihn bald stellen. Doch verhandelt sie aus einer Position der Stärke, fragt EUractivs Medienpartner "Der Tagesspiegel".
EU Europa Nachrichten Schottland
Innenpolitik 13-03-2017

Unabhängiges Schottland: London lehnt Sturgeons Vorstoß ab

London reagiert mit scharfer Kritik auf den heutigen Vorstoß der schottischen Ministerpräsidentin Nicola Sturgeon, einen erneuten Volksentscheid über die Unabhängigkeit Schottlands einzuleiten.
Brexit, Artikel 50. Theresa May, Melanie Sully
Innenpolitik 10-03-2017

Der Brexit-Hund, der (noch) nicht bellte

Der britische Ausstieg aus der Europäischen Union ist doch schwierig. Letztendlich könnte das Parlament in London sogar Artikel 50 widerrufen. Großbritannien bliebe EU-Mitglied.
Brexit Großbritannien Zollunion Freihandel
EU-Innenpolitik 09-02-2017

Brexit: Unterhaus verspielt Rolle als Kontrolleur der Regierung

Mit großer Mehrheit haben die britischen Unterhaus-Abgeordneten in letzter Lesung für das Brexit-Gesetz gestimmt - ohne irgendwelche Bedingungen zu stellen. Eine Analyse von EURACTIVs Medienpartner “WirtschaftsWoche”.

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 10 Uhr Newsletter.