: Rumen Radev

Innenpolitik 02-09-2021

Bulgarien erwartet verstärkten Druck der EU in Bezug auf Nordmazedonien

Der Druck der EU auf Bulgarien in Bezug auf Nordmazedonien wird in den kommenden Monaten zunehmen, sagte der bulgarische Präsident Rumen Radev am Mittwoch auf dem Strategischen Forum in Bled (Slowenien) voraus.
Außenpolitik 19-05-2021

Gemeinsam nach Rom: Annäherungsgeste zwischen Skopje und Sofia

Die Präsidenten Bulgariens und Nordmazedoniens, Rumen Radew und Stevo Pendarovski, werden in der kommenden Woche gemeinsam nach Rom reisen, um dort die Geistlichen Kyrill und Methodius zu würdigen
Innenpolitik 03-01-2018

Geopolitik im Mittelpunkt der bulgarischen EU-Präsidentschaft

Bulgarien, der ärmste EU-Mitgliedstaat, übernahm am 1. Januar die sechsmonatige Präsidentschaft der Union. Es ist mit politischem Druck seitens der Türkei und Russland auf die bulgarische Regieurng zu rechnen.