: Renate Bähr

Außenpolitik 07-09-2017

Die Deutschen wollen mehr Geld für Entwicklungszusammenarbeit

Kurz vor der Bundestagswahl fordern viele Bundesbürger ein stärkeres entwicklungspolitisches Engagement Deutschlands. Das ist in Gefahr, denn immer häufiger werden Kosten für Geflüchtete im Inland als Entwicklungsgelder angerechnet.
Entwicklungspolitik 31-05-2016

ONE: „Armut und Geschlechterungleichheit gehen Hand in Hand“

Geschlechterungleichheit führt dazu, dass Frauen in den ärmsten Ländern besonders häufig von Krankheiten und Elend betroffen sind, warnt die Entwicklungsorganisation ONE. Entwicklungszusammenarbeit müsse das dringend stärker berücksichtigen.
Entwicklungspolitik 19-05-2016

WHO: Große Diskrepanz zwischen Lebenserwartung in Afrika und Europa

Nirgendwo ist die Lebenserwartung höher als in Europa, zeigt eine neue Statistik der Weltgesundheitsorganisation. Die weltweite Lebenserwartung stieg demnach deutlich, außer in Afrika.
Entwicklungspolitik 28-10-2015

WHO-Bericht: Etappensieg im Kampf gegen Tuberkulose

Die Zahl der Tuberkulose-Erkrankungen ist laut einer aktuellen WHO-Studie um fast die Hälfte gesunken. Doch um die weltweit tödlichste Infektionskrankheit wirklich auszurotten, braucht es Innovationen und Milliarden von Euro.
Entwicklungspolitik 30-07-2015

Weltbevölkerung wächst stärker als angenommen

Die Weltbevölkerung wird bis zum Jahr 2050 stärker wachsen als bislang angenommen. Verantwortlich für das Wachstum sind UN-Angaben zufolge beinahe ausschließlich die Entwicklungsländer.

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 10 Uhr Newsletter.