: Religionsfreiheit

Soziales 17-12-2018

„Antisemitismus ist lauter geworden, aggressiver“

Antisemisitmus hat sich in Deutschland verändert - und verstärkt, meinen die Staatssekretärin Sawsan Chebli und Sigmount Königsberg von der Jüdischen Gemeinde Berlin im Interview.
Innenpolitik 01-11-2017

Angela Merkel: „Toleranz ist die Seele Europas“

Zum Reformationsjubiläum hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) deutliche Worte für eine offene und tolerante Gesellschaft gefunden. Ohne religiöse Toleranz werde die Gesellschaft Schaden nehmen.
Innenpolitik 23-06-2017

Österreich: Schließung islamischer Kindergärten gegen Parallelgesellschaften?

Österreichs Außenminister will islamische Kindergärten schließen. So soll laut Sebastian Kurz das Entstehen von Parallelgesellschaften verhindert werden.
Außenpolitik 22-03-2017

Österreichische Regierung einigt sich auf „Lex Erdogan“

Mit einer Gesetzesnovelle will Österreich künftig verhindern, dass ausländische Politiker im Land Wahlkampf betreiben.
Innenpolitik 14-03-2017

Europäischer Gerichtshof: Arbeitgeber dürfen Kopftuch verbieten

Arbeitgeber dürfen das Tragen von Kopftüchern und anderer religiöser Zeichen verbieten - solange das Unternehmen eine allgemeine Regel dazu aufstellt. Dies entschied heute der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg.
EU-Innenpolitik 29-07-2016

„Wir müssen dem Fanatismus den Boden entziehen“

Die Europäische Union will unsere Grundwerte auf Religions- und Meinungsfreiheit stärker vermitteln. Die Koordinierung dieser Aufgabe liegt bei Ján Figel, dem EU-Sonderbeauftragten für Glaubens- und Religionsfreiheit außerhalb der Europäischen Union.
EU Europa Nachrichten
EU-Innenpolitik 13-07-2016

EuGH vor schwieriger Entscheidung über Kopftuchverbot am Arbeitsplatz

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) steht vor der Entscheidung, ob Unternehmen muslimischen Mitarbeiterinnen das Tragen von Kopftüchern verbieten oder sie deshalb sogar entlassen können.
Außenpolitik 27-04-2016

Menschenrechtsgericht: Türkei diskriminiert Aleviten

Der türkische Staat verstößt laut dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) gegen die Religionsfreiheit der Aleviten. Das Urteil könnte Folgen für die EU-Beitrittsverhandlungen haben.
EU-Innenpolitik 15-03-2015

Bundesverfassungsgericht: Kopftuchverbot verstößt gegen Religionsfreiheit

Das Bundesverfassungsgericht hat ein Urteil über das Tragen des Kopftuchs für Lehrerinnen gefällt. Ein pauschales Kopftuchverbot ist demnach nicht mit der Religionsfreiheit vereinbar. Damit korrigieren die Richter ein Urteil von 2003 – und sorgen für geteilte Meinungen in Verbänden und Politik.
UNTERSTÜTZEN