: Recep Tayyip Erdogan

Außenpolitik 19-06-2018

Präsidialsystem: Stolperstein für Erdogan?

Zu groß ist die Unzufriedenheit mit der neuen Machtkonzentration in der Hand Erdogans, meint Dr. Günter Seufert.
Außenpolitik 16-05-2018

Özil und Gündogan stellen infrage, was Deutschland verbindet

Zwei deutsche Nationalspieler plaudern mit einem türkischen Despoten. Das lässt sich auch nicht durch doppelte Loyalitäten rechtfertigen. Ein Kommentar.
Außenpolitik 07-03-2018

Türkische Militäroffensive in Afrin: Friedensstifter oder Ringen um hegemoniale Macht?

Obwohl der UN-Sicherheitsrat eine Waffenruhe für ganz Syrien fordert, treibt die Türkei ihre Militäroffensive in der kurdischen Enklave Afrin in Nordyrien weiter voran. Ein Kommentar.
Außenpolitik 05-02-2018

Die Türkei in Syrien – Was bringt die erneute Militäroffensive?

Mit dem Einmarsch türkischer Truppen in Nordsyrien droht die relative Stabilität in Syrien endgültig zu zerbrechen, meinen Bernhard Trautner und Tina Zintl .
Außenpolitik 26-01-2018

Das Nato-Mitglied Türkei greift mit russischer Erlaubnis in Syrien ein

Mit ihrem Einmarsch nach Syrien trägt die Türkei den Krieg in eine der wenigen Ecken des Landes, die bislang relativ verschont geblieben waren. Dieser Vorstoß schadet der Türkei selbst, urteilt Günter Seufert.
Außenpolitik 12-12-2017

Mehr als 300 Tage! Es reicht!

Deniz Yücel sitzt in türkischer Haft, weil er die Presse- und Meinungsfreiheit in Anspruch nahm. Es braucht eine deutsche Regierung, die Druck macht auf den türkischen Präsidenten. Ein Kommentar.
Außenpolitik 23-08-2017

„Es wird noch manchen „Fall Yücel“ oder „Fall Akhanli“ geben“

Der türkische Präsident Erdogan schlägt immer schärfere Töne gegenüber Deutschland an. Hans-Georg Fleck glaubt nicht an eine Änderung der türkischen Deutschland-Politik nach der Bundestagswahl.
Außenpolitik 12-07-2017

EU – Türkei: Zeit für andere Saiten

Das Europaparlament fordert, die Beitrittsverhandlungen mit der Türkei einzufrieren – bislang ohne Erfolg. Obwohl die EU sich inzwischen selbst mit den Verhandlungen schadet, hält sie daran fest. Eine Analyse von Günter Seufert.
EU Europa Nachrichten
Außenpolitik 09-05-2017

Erdogan: Entfesselt und unkontrollierbar

Erdogan erfüllt sich seinen Traum und Europa schaut zu.
Außenpolitik 20-04-2017

Auf den Sieg Erdoğans dürfte der Kater folgen

Die großen Erwartungen, die der türkische Präsident im Vorfeld des Verfassungsreferendums geschürt hatte, können nur enttäuscht werden.
Außenpolitik 15-03-2017

Deutschland und die Türkei: Auf dem Weg zur fragilen Partnerschaft

Ein schwieriges Verhältnis haben Deutschland und die Türkei nicht erst seit der Inhaftierung von Deniz Yücel und dem Nazi-Vergleich. Wahlkampfauftritte türkischer Politiker werden in der deutschen Öffentlichkeit zu Recht kritisch gesehen.
Außenpolitik 02-03-2017

Türkei: Merkel muss Erdoğan Deutschland-Besuch untersagen

Recep Tayyip Erdoğan will im März nach Deutschland kommen, um für seine umstrittene Verfassungsreform zu werben. Die Bundesregierung sollte ihm die Einreise verweigern, meint EURACTIVs Medienpartner „WirtschaftsWoche".
Außenpolitik 12-12-2016

Türkei-Abkommen als Vorlage: Ein Flüchtlingsdeal mit Ägypten?

Kanzlerin Angela Merkel tut, als habe sie ihre Willkommenskultur niemals verändert. Dabei prüft sie radikale Schritte. Abschiebungen nach Ägypten sind kein Tabu mehr, analysiert EURACTIVs Medienpartner "WirtschaftsWoche".
Außenpolitik 18-11-2016

Wie weiter mit der Türkei? Das Dilemma der EU

Nach dem gescheiterten Militärputsch am 15. Juli 2016 schmiedeten Staatspräsident Recep Tayyip Erdoğan und seine AKP-Regierung eine neue „Allianz der nationalen Einheit“.
Außenpolitik 12-10-2016

Der russische Verführer

Bis vor wenigen Monaten herrschte zwischen Ankara und Moskau politische Eiszeit. Für die EU sind der türkische Präsident und Wladimir Putin keine leichten Partner – umso schwieriger ist es für sie, dass die zwei sich in letzter Zeit wieder besser verstehen.
Außenpolitik 25-08-2016

Türkischer Einmarsch in Syrien: Erdogan wird keinen Kurdenstaat zulassen

Das breite Bündnis gegen den IS war ein Erfolg der Realpolitik. Nun wird der IS aus Nordsyrien vertrieben - und sofort bricht der Kurdenkonflikt neu auf, kommentiert EURACTIVs Medienpartner “Der Tagesspiegel”.
EU-Innenpolitik 03-08-2016

Die Ära Merkel und der Zerfall der EU

Der Kurs der EU wird zwar formell durch ein komplexes Wechselspiel der europäischen Institutionen legitimiert, informell wird jedoch heute die politische Grundrichtung des europäischen Prozesses durch die deutsche Bundeskanzlerin geprägt: Angela Merkel ist seit Jahren unbestritten die politisch dominante Figur Europas....
Außenpolitik 20-07-2016

Todesstrafe in der Türkei: Nicht mit Europa!

Mit der Todesstrafe wagt Erdoğan einen weiteren Tabubruch gegen Europa. Die Antwort auf diesen autokratischen Aktionismus nach dem gescheiterten Militärputsch sollte einstimmig aus Europa kommen.
Außenpolitik 20-07-2016

Türkei-Putsch: Das inkompetenteste Unterfangen überhaupt?

George Friedmann ist ein weltweit anerkannter Politologe und Autor aus den USA. Vor Kurzem gründete er Geopolitical Futures, einen weltweiten Analysedienstleister, für dessen Vorstand er jetzt tätig ist.
Wahl Erdogan Verfassung AKP Türkei
Außenpolitik 18-07-2016

Auswirkungen des Putschversuches für das politische System der Türkei

Der große Gewinner des Putschversuchs sei Recep T. Erdogan. Sein Plan, ein Präsidialsystem einzuführen, könnte nun aufgehen, so Günter Seufert von der der Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP).
Außenpolitik 10-06-2016

Türkei: Militärpolitische Kehrtwende im Anti-Terror-Kampf

Der jüngste Bombenanschlag im Istanbuler Zentrum ist Wasser auf die Mühlen derjenigen, die in der Auseinandersetzung mit der PKK voll auf die Schlagkraft des Militärs setzen. Ein neues Gesetz könnte schon bald auch für eine formale Aufwertung der Armee sorgen, meint Magdalena Kirchner von der SWP.
01-06-2016

Die Aufhebung der Immunitäten im türkischen Parlament: Weiterer Schritt auf dem Weg zum Autoritarismus

Von der defekten türkischen Demokratie zum Autoritarismus ist es nur ein kleiner Grat, warnt Gülistan Gürbey. Mit der Aufhebung der Immunitäten von kurdischen Abgeordneten im Parlament wolle der türkische Präsident die erstarkte HDP mundtot machen.
Außenpolitik 26-04-2016

Im Flüchtlings- und Satire-Stress

Wie bewertet man die deutsch-türkischen Beziehungen in diesen Tagen aus türkischer Perspektive? Muss ein "Böhmermann-Bonus" entrichtet werden?
Außenpolitik 20-04-2016

Der Fall Böhmermann: Per Schmetterlingseffekt zur Staatsaffäre

Die Strafverolgung des Kömodianten Jan Böhmermann ist ein politischer Skandal. In ihm hat sich die Bundeskanzlerin von vornherein in die Rolle der Nebenklägerin manövriert.

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 9 Uhr Newsletter.