: Recep Tayyip Erdo?an

Entwicklungspolitik 09-02-2016

Türkischer Gesandter: „Wir haben den Syrern geholfen. Jetzt helfen wir der EU.“

EXKLUSIV / Wir können die Flüchtlingkrise nur überwinden, wenn die internationale Gemeinschaft eine Lösung für die Syrienkrise findet, die sich inzwischen zu einem internationalen Bürgerkrieg entwickelt hat – so der türkische Botschafter Selim Yenel in einem Interview mit EURACTIV.
Außenpolitik 13-01-2016

Terror in Istanbul: Deutschland als Zielscheibe des IS?

UPDATE: Richtete sich der Bombenanschlag in Istanbul gezielt gegen Deutsche? Bislang liegen der Bundesregierung dafür keine Hinweise vor: Nach Angaben von Innenminister Thomas de Maiziere suchte sich der Attentäter nicht gezielt deutsche Touristen als Opfer aus.
Außenpolitik 05-01-2016

Zypern: Wiedervereinigung 2016?

Das seit 1974 geteilte Zypern hofft auf eine Wiedervereinigung. Griechen und Türken kehrten im Frühling 2015 an den Verhandlungstisch zurück – ein Einigung ist ungewiss. EURACTIV-Kooperationspartner La Tribune berichtet.
Gefährliche Eskalation des Kurdenkonflikts in der Türkei
Außenpolitik 04-01-2016

Der Kurdenkonflikt in der Türkei eskaliert, die EU schweigt

Die türkische AKP-Regierung bestraft im Namen der Auslöschung der PKK kollektiv die eigene kurdische Bevölkerung. Das unerträgliche Schweigen der EU und Deutschlands zu dieser Gewalteskalation muss aufhören, ein Friedensprozess aktiv unterstützt werden. 
Türkei Flüchtlinge EU-Türkei-Abkommen Flüchtlingspakt "Sicherer Herkunftsstaat"
Außenpolitik 16-12-2015

Amnesty: Türkei schickt Flüchtlinge nach Syrien und Irak zurück

Nach Ansicht von Amnesty International verstößt die Regierung des türkischen Präsidenten Erdo?an bei der Abwehr von Flüchtlingen "eindeutig gegen internationales Recht". Indem die EU türkische Haftzentren finanziere, unterstütze sie dieses Vorgehen.
Flüchtlinge aus Libanon und Jordanien könnte bald auch Schutz durch die EU gewährt werden.
Außenpolitik 04-12-2015

EU diskutiert Umsiedlung von Flüchtlingen aus Libanon und Jordanien

Zur Bewältigung der Flüchtlingskrise wird einem Zeitungsbericht zufolge in der EU auch über Zusagen an den Libanon und Jordanien diskutiert. Die beiden Länder könnten demnach auch mehr finanzielle Unterstützung erhalten.
Der Fraktionsvorsitzende der Europäischen Volkspartei (EVP), Manfred Weber, ist gegen eine EU-Mitgliedschaft der Türkei.
Außenpolitik 01-12-2015

EVP trotz Flüchtlingspakt gegen EU-Mitgliedschaft der Türkei

Die konservative EVP im Europaparlament lehnt eine EU-Mitgliedschaft der Türkei weiter ab - trotz der vereinbarten Zusammenarbeit Ankaras mit Europa in der Flüchtlingskrise. Der liberale Parlaments-Vizepräsident, Alexander Graf Lambsdorff, warf Angela Merkel einen "Kotau" vor Erdo?an vor.
Außenpolitik 25-11-2015

Putin kritisiert Erdogan: „Handlanger von Terroristen sind uns in den Rücken gefallen“

Nach dem Abschuss eines russischen Kampfflugzeugs an der syrischen Grenze durch das Nato-Mitglied Türkei wachsen die Spannungen zwischen Ost und West. Doch US-Präsident Barack Obama beruhigt und warnt die Türkei und Russland vor einer Eskalation.
Entwicklungspolitik 13-11-2015

Gipfel zur Flüchtlingskrise: EU rollt der Türkei den roten Teppich aus

Die Eindämmung der Flüchtlingsströme über die Türkei ist erklärtes Ziel des geplanten Gipfels der EU mit Ankara. Führende EU-Politiker werden dem frisch wiedergewählten Präsidenten der Türkei, Recep Tayyip Erdo?an, dabei bereitwillig den roten Teppich ausrollen. EURACTIV Brüssel berichtet.
Außenpolitik 13-11-2015

Türkei: Polizeirazzia beim Zaman-Medienkonzern

Die Türkei ist erneut scharf gegen Regierungskritiker vorgegangen. Am Mittwoch stürmte die Polizei die Büros eines Oppositionsführers, der Verbindungen zum Erzfeind von Präsident Recep Tayyip Erdo?an haben soll.
Außenpolitik 10-11-2015

EU kritisiert „Verlangsamung“ des Reform-Tempos in der Türkei

Die Europäische Kommission übt in ihrem diesjährigen Fortschrittsbericht überraschend heftige Kritik am EU-Beitrittskandidaten Türkei: Brüssel beklagt unter anderem "bemerkenswerte Rückschritte" bei der Durchsetzung von demokratischen Grundrechten wie der Meinungs- und der Versammlungsfreiheit.
Wahl Erdogan Verfassung AKP Türkei
Außenpolitik 02-11-2015

Europarat und OSZE kritisieren Türkei-Wahl als „unfair“

"Gewalt", "Unfairness", "Angst" – die OSZE und der Europarat üben in einem Bericht scharfe Kritik an dem Erdrutschsieg der AKP von Staatschef Recep Tayyip Erdogan bei den Wahlen in der Türkei.
EU Europa Nachrichten Türkei
Außenpolitik 02-11-2015

AKP-Wahlsieg in der Türkei: Chance für mehr Demokratie und Frieden?

Die AKP von Präsident Recep Tayyip Erdogan hat mit ihrem triumphalen Wahlsieg nicht nur politische Beobachter, sondern sich selbst überrascht. Das Ergebnis ist für die AKP eine einmalige Chance, den autoritären Staatskurs zu beenden und substantielle demokratische Reformen anzupacken, meint Türkei-Expertin Gülistan Gürbey.
Außenpolitik 02-11-2015

Absolute Mehrheit: Erdo?ans AKP triumphiert bei Parlamentswahl in der Türkei

Bei der Parlamentswahl in der Türkei hat die regierende AK-Partei des Präsidenten Recep Tayyip Erdo?an überraschend die absolute Mehrheit zurückerobert.
Außenpolitik 28-10-2015

Bundestag kritisiert EU wegen zurückgehaltenem Bericht zur Türkei

Im Bundestag gibt es Unmut darüber, dass die EU-Kommission ihren neuen Fortschrittsbericht über die Türkei angeblich aus politischen Gründen zurückhält. Die Verhandlungen der EU mit Ankara über den Umgang mit Flüchtlingen dürften "nicht zu einer Rücksichtnahme führen".
Außenpolitik 26-10-2015

EU-Kommission hält kritischen Bericht zur Türkei zurück

Die EU-Kommission übt in ihrem jüngsten Fotschrittsbericht scharfe Kritik an der Menschenrechtssituation in der Türkei. Doch vorerst hält Brüssel die Veröffentlichung des Berichts zurück: Freie Fahrt für die regierende AKP in der letzten Woche vor der Parlamentswahl.
Außenpolitik 16-10-2015

EU und Türkei beschließen Aktionsplan

Die EU und die Türkei haben sich auf einen gemeinsamen Plan zur Bewältigung der Flüchtlingskrise verständigt. Brüssel lässt sich für die Einigung mit Ankara jedoch einiges kosten.
Außenpolitik 09-10-2015

Flüchtlingspolitik: Türkei steht EU-Unterstützung skeptisch gegenüber

Die Reaktion der Türkei auf den EU-Plan zur Hilfe beim Umgang mit zwei Millionen syrischen Flüchtlingen ist verhalten. Unter anderem muss die finanzielle Unterstützung nach türkischer Auffassung stark erhöht werden.
Außenpolitik 06-10-2015

EU und Türkei rücken in der Flüchtlingskrise enger zusammen

Der ewige EU-Beitrittskandidat Türkei ist für die EU zum unverzichtbaren Partner in der Flüchtlingskrise geworden: In Brüssel haben Präsident Recep Tayyip Erdo?an und EU-Ratspräsident Donald Tusk über die Zuwanderungsfrage gesprochen und dabei auch die Einrichtung einer "Sicherheitszone" in Nordsyrien erörtert.
Wahl Erdogan Verfassung AKP Türkei
Außenpolitik 16-09-2015

Türkei: Ankara ermittelt gegen Mediengruppe wegen „Terrorpropaganda“

Anderthalb Monate vor der Parlamentswahl in der Türkei schränken die Behörden die Presse- und Meinungsfreiheit zunehmend ein. Jüngstes Opfer ist die einflussreiche Mediengruppe Dogan.
Außenpolitik 11-09-2015

Kurdenkonflikt in der Türkei droht außer Kontrolle zu geraten

Weil der Kurdenkonflikt seinen Charakter verändert hat, greift die etablierte Diplomatie der Solidarität im Kampf gegen den Terror zu kurz. Stattdessen sollte die internationale Gemeinschaft nun neben der PKK auch die türkische Führung unter Druck setzen, meint Günter Seufert.
Außenpolitik 04-09-2015

Türkei: Erdo?an weist de Maizières Flüchtlingslager-Vorschlag zurück

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdo?an reagiert auf den Vorschlag des deutschen Innenministers Thomas de Maizière zum Aufbau von EU-Flüchtlingslagern in der Türkei mit Verständnislosigkeit. Die EU-Staaten wollten dadurch lediglich eine weitere Aufnahme von Flüchtlingen verhindern, "koste es, was es wolle."
Außenpolitik 25-08-2015

Gegen den „Zeitgeist“: Die türkische Militäroffensive gegen die PKK und die Kurden

Die Gewalt im türkisch-kurdischen Konflikt ist wieder zurückgekehrt. Präsident Recep Tayyip Erdogans zwielichtige Doppelstrategie im "Kampf gegen den Terror" ist ein gefährliches Anrennen gegen den Zeitgeist. Nicht zuletzt kann seine Eskalationspolitik gegenüber den Kurden die gesamte Türkei ins Chaos stürzen. 
EU Europa Nachrichten
Außenpolitik 24-08-2015

Opposition wirft Erdogan „Staatsstreich“ vor

Nach den gescheiterten Koalitionsverhandlungen in der Türkei unterstellt die Opposition dem amtierenden Staatschef Recep Tayyip Erdogan einen "zivilen Staatsstreich". Die Demokratie und die Verfassung seien außer Kraft gesetzt.

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 10 Uhr Newsletter.