: Ratspräsidentschaft

EU-Innenpolitik 30-06-2014

„Italien erwartet die Unterstützung Europas“

Italien übernimmt am 1. Juli die EU-Ratspräsidentschaft für die kommenden sechs Monate. EURACTIV.de sprach mit Matteo Renzis Chefökonom Filippo Taddei über Unterstützung bei strukturellen Reformen, die Mängel der italienischen Wirtschaft und die Architektur des europäischen Projekts.