: Rail Baltica

EU-Innenpolitik 17-06-2020

Große EU-Verkehrsprojekte sind teuer und verspätet, kritisiert der Rechnungshof

Die Arbeiten an acht mehrere Milliarden Euro teuren Schienen-, Straßen- und Wasserverbindungen liegen nach Ansicht des EU-Rechnungshofs nicht nur hinter dem Zeitplan, sondern auch deutlich über dem geplanten Budget.
UNTERSTÜTZEN