: Quantitative Easing

EZB belässt Leitzins auf Rekordtief

Am gestrigen Donnerstag teilte die EZB erwartungsgemäß mit, der Leitzins in der Eurozone bleibe bei 0,0 Prozent. Die milliardenschweren Anleihekäufe werden ab Oktober halbiert.

Verfassungsgericht verhandelt Bankenunion im November

Das Bundesverfassungsgericht wird am 27. November über Beschwerden gegen die Europäische Bankenunion verhandeln, wie die Karlsruher Richter heute bekanntgaben.

Teil-Ausstieg aus der lockeren Geldpolitik

In der Eurozone zeichnet sich eine geldpolitische Wende ab. Die EZB will die umstrittenen Anleihenkäufe bis Ende des Jahres auslaufen lassen. Die Niedrigzinsphase soll allerdings noch viele Monate anhalten.

Weidmann will schnelle Wende bei der Geldpolitik

Bundesbank-Präsident Jens Weidmann hat dazu aufgerufen, die Beendigung der in Deutschland umstrittenen Anleihekäufe im Euro-Raum nicht zu lange hinauszuzögern.

Minuszinsen sind die Regel, nicht die Ausnahme

Die EZB hat entschieden, den Leitzins bei null Prozent belassen. Deutsche Sparer fühlen sich enteignet. Dabei ist ein negativer Realzins historisch gesehen nichts Außergewöhnliches.

Jens Weidmann: Der Anti-Draghi?

Nächstes Jahr wird der EZB-Chefsessel frei. Die Spekulationen über die Draghi-Nachfolge beginnen. Ein streitbarer Name taucht häfiger auf: Jens Weidmann.

Der Leitzins bleibt bei Null Prozent

Der Leitzins in der Eurozone bleibt bis auf weiteres bei 0,0 Prozent. Das entschied der Rat der Europäische Zentralbank (EZB) bei seiner Sitzung am heutigen Donnerstag.
Die EZB macht nach Kritik das Geheimabkommen ANFA öffentlich.

EZB-Ratsmitglied sieht Spielraum für Kurswechsel

EZB-Ratsmitglied Ardo Hansson hält einen behutsamen Kurswechsel bei der umstrittenen EZB-Geldpolitik für gerechtfertigt.

Spannung vor EZB-Ratssitzung

Die Europäische Zentralbank berät heute in Frankfurt am Main über ihre Geldpolitik. Die Entscheidungen werden mit Spannung erwartet.
Die EZB macht nach Kritik das Geheimabkommen ANFA öffentlich.

EZB vor Kurswende?

Laut einer Umfrage rechnen viele Volkswirte mit einer Eindämmung der umstrittenen Geldflut im Oktober.

EZB-Unternehmensanleihekäufe in der Kritik

Seit Juni 2016 kauft die Europäische Zentralbank direkt Anleihen von Unternehmen. Das Programm ist jedoch umstritten.
EU Europa Nachrichten

EZB-Anleihekäufe erneut vorm EuGH

Das Bundesverfassungsgericht hat eine Klage gegen EZB-Staatsanleihenkäufe an den EuGH überwiesen. Dieser muss entscheiden, ob das Programm europarechtlich gedeckt ist.

EZB: Firmen kommen leichter an Kredite

Das billige Geld der Europäischen Zentralbank (EZB) findet laut einer Umfrage unter Geschäftsbanken langsam den Weg zu den Unternehmen.

Tsipras bei Merkel – Hoffnung auf Schuldenerleichterungen

An diesem Freitag empfängt Kanzlerin Merkel den griechischen Premier Tsipras in Berlin. Der Syriza-Chef will über Schuldenerleichterungen reden.

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 10 Uhr Newsletter.