: Putschversuch

Außenpolitik 16-08-2018

Taner Kilic in der Türkei freigelassen

Der Menschenrechtsaktivist Taner Kilic ist aus der türkischen Untersuchungshaft entlassen worden. Doch die Vorwürfe, er sei in der Gülen-Bewegung involviert, gelten noch immer.
Außenpolitik 25-07-2018

Türkei ersetzt ehemalige Notstandsvollmachten durch neues Gesetz

Offiziell ist der Ausnahmezustand in der Türkei ausgelaufen, doch die Regierung schiebt nach: ein neues Gesetz soll ihr weiterhin ausgedehnte Kompetenzen sichern.
Außenpolitik 03-04-2018

Weber: Inhaftierte griechische Soldaten in der Türkei sind „politische Gefangene“

Die beiden griechischen Soldaten, die seit etwa einem Monat in einem türkischen Gefängnis festgehalten werden, sind "politische Gefangene", sagt EVP-Chef Manfred Weber.
Außenpolitik 18-07-2017

Ausnahmezustand in Türkei verlängert

Der nach dem Putschversuch vor einem Jahr verhängte Ausnahmezustand in der Türkei wird verlängert. Dies billigte das türkische Parlament.
Außenpolitik 23-06-2017

Türkei hat mehr Deutsche inhaftiert als bisher bekannt

Die Türkei hat nach neuen Erkenntnissen mehr Deutsche und Deutschtürken im Gefolge des Putschversuchs festgenommen als bisher bekannt.
Recep Tayyip Erdogan PKK Istanbul Doppelanschlag
Außenpolitik 15-06-2017

Türkei: Massenprotest gegen Haft von Oppositionellen

In der Türkei wurden seit dem gescheiterten Militärputsch rund 50.000 Menscheninhaftiert. Nach der Verhaftung eines weiteren Oppositionspolitikers haben nun mehrere Tausend Menschen protestiert.
Innenpolitik 07-06-2017

Türkischer Amnesty-Chef festgenommen

Die türkischen Behörden haben nach Angaben von Amnesty International den Landes-Chef der Menschenrechts-Organisation festgenommen.
EU-Innenpolitik 22-05-2017

Türkei: Stabiler Ausnahmezustand

Amnesty International kritisiert in seinem neuen Bericht die Massenentlassungen von Staatsbediensteten in der Türkei.
Außenpolitik 12-05-2017

Türkei lässt Ex-Mitarbeiter der Börse in Istanbul festnehmen

In der Türkei sind einem Medienbericht zufolge Dutzende ehemalige Mitarbeiter der Istanbuler Börse festgenommen worden. Ihnen wird Anhängerschaft der Gülen-Bewegung vorgeworfen.
Putschversuch Türkei Bruno Kahl BND Gülen-Bewegung
Außenpolitik 22-03-2017

BND-Äußerungen zu Putschversuch: Türkei bestellt deutschen Diplomaten ein

Der Chef des deutschen Auslandsgeheimdienstes BND glaubt nicht, dass Fethullah Gülen hinter dem Putschversuch steckt. Nun soll sich Deutschland erklären.
Außenpolitik 08-02-2017

Trumps Telefonat mit Erdogan: Die neuen „strategischen Nato-Verbündeten“

US-Präsident Donald Trump hat dem türkischen Regierungschef Erdogan eine enge Zusammenarbeit angeboten - vor allem im Kampf gegen den IS.
Recep Tayyip Erdogan PKK Istanbul Doppelanschlag
Außenpolitik 27-01-2017

Türkei droht mit Aufkündigung des EU-Flüchtlingspakts

Die Türkei hat mit der Aufkündigung des Flüchtlingsabkommens mit der EU gedroht. Auslöser ist ein Streit mit Griechenland um die Auslieferung mehrerer türkischer Soldaten.
Zukunft der EU 01-12-2016

Türkei: Stehen die Beitrittsgespräche vor dem Aus?

Seit der türkische Präsident hart gegen mutmaßliche Regierungsgegner vorgeht, ist der EU-Beitritt in weite Ferne gerückt. Dennoch wollen beide Seiten den Gesprächsfaden nicht abreißen lassen.
Außenpolitik 30-11-2016

Erdogan „verärgert“ auf der Suche nach Alternativen

Im Streit mit der EU geht die türkische Führung weiter auf Abstand zu Brüssel.
Außenpolitik 24-11-2016

Türkei: EU-Parlament stimmt für Aussetzen der Beitrittsgespräche

Mit großer Mehrheit hat das Europäische Parlament am Donnerstag für ein Einfrieren der EU-Beitrittsgespräche mit der Türkei gestimmt.
Außenpolitik 22-11-2016

Lietz: „Erdogan zerstört jede Grundlage für einen Dialog“

Das EU-Parlament arbeitet an einer Resolution, die Beitrittsverhandlungen mit der Türkei einzufrieren. Noch wird um den Entwurf gerungen. Erste Reaktionen legen jedoch einen harten Kurs gegenüber Ankara nahe.
Außenpolitik 18-11-2016

Wie Gülen-Anhänger den türkischen Putschversuch sehen

Der Prediger Fethullah Gülen wird von der türkischen Regierung als Drahtzieher des Putschversuchs vom 15. Juli angesehen. Nun hat eine ihm nahestehende Organisation einen Bericht veröffentlicht, der die offizielle Version der Ereignisse in Zweifel zieht und viele Maßnahmen der Regierung benennt, für die der Putschversuch als Vorwand gedient haben könnte.
Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier, Türkei, Todesstrafe, EU-Beitritt
Außenpolitik 15-11-2016

Steinmeier in der Türkei: Drohung, Ermahnung, Annäherung

Zwischen Ankara und Berlin wachsen die Spannungen. Während Erdogan mit einem Volksentscheid zum EU-Beitritt droht, will Außenminister Steinmeier heute in Ankara für mehr Verständnis werben.
Cem Özdemir, Türkei, Cumhuriyet, Presse, Europa
Außenpolitik 03-11-2016

Cem Özdemir beklagt „zweiten Putsch“ in Türkei

Grünen-Chef Cem Özdemir kritisiert die Türkei wegen ihres Umgangs mit Journalisten scharf. Auch Angela Merkel wurde wegen des Vorgehens gegen die Zeitung "Cumhuriyet" nun deutlicher.
01-11-2016

Todesstrafe in der Türkei: „Das wäre das K.O.-Kriterium“

In einer Woche präseniert die EU-Kommission ihren neuen Fortschrittsbericht zur Türkei. Doch Erdogan stößt mit seiner Politik immer mehr Demokraten vor den Kopf.
Cumhuriyet, Türkei, Gülen, Chefredakteur Murat Sabuncu
Außenpolitik 31-10-2016

Türkei nimmt Chefredakteur der Cumhuriyet fest

Die türkische Polizei hat laut Medienberichten den Chefredakteur der regierungskritischen Zeitung „Cumhuriyet“, Murat Sabuncu, festgenommen. Ihm werden Verbindungen zu Fethullah Gülen vorgeworfen.
Außenpolitik 04-10-2016

12.800 türkische Polizisten vom Dienst suspendiert

Zweieinhalb Monate nach dem gescheiterten Militärputsch sind in der Türkei 12.800 Polizisten vom Dienst suspendiert worden.
Außenpolitik 29-09-2016

Türkei: Sicherheitsrat empfiehlt Verlängerung des Ausnahmezustands

Der Nationale Sicherheitsrat der Türkei plädiert dafür, nach dem Putschversuch verhängten Ausnahmezustand zu verlängern.
Recep Tayyip Erdogan PKK Istanbul Doppelanschlag
Außenpolitik 13-09-2016

Juristentag: Rechtsstaatlichkeit und Menschenrechte in Türkei bedroht

Der Deutsche Juristentag äußert Sorge um die Unabhängigkeit der türkischen Justiz. Die Bundesregierung müsse auf die Einhaltung der Menschenrechte in der Türkei hinwirken.

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 10 Uhr Newsletter.