: Protektionismus

Draghi: Globaler Protektionismus ist eine Gefahr für die Eurozone

Die Eurozone sollte sich auf mögliche protektionistische Maßnahmen der USA und Chinas vorbereiten, so der EZB-Chef.
Landwirtschaft 26-07-2018

Auf dem Weg zur Gemeinsamen Agrarpolitik nach 2020

Können die Reformvorschläge der EU-Kommission für die zukünftige Gemeinsame Agrarpolitik sowohl ausreichende Einkommen für die Landwirte als auch das Erreichen der Klimaziele garantieren?

Deutsche Industrie: Juncker und Trump müssen die Notbremse ziehen

Gleichzeitig müsse Washington seine Rhetorik "deeskalieren", forderte BDI-Chef Kempf im Vorfeld des Treffens zwischen dem US-Präsidenten und dem EU-Kommissionschef.

Handelsabkommen mit Mercosur: Brüssel wiegelt ab

Die Mercosur-Länder hoffen, dass ein Freihandelsabkommen mit der EU bereits im September beschlossen werden könnte. Brüssel hingegen wiegelt ab.

G20: Finanzminister uneins über „fairen Handel“

Der G20 ist vorüber, die Abschlusserklärung warnt vor globale Ungleichgewichten, ohne die USA explizit zu nennen. Deren Vorschläge, Handelsbarrieren zumindest innerhalb der G7 fallenzulassen, lehnte Frankreich ab.

USA klagen Handelspartner wegen Vergeltungszöllen bei WTO an

Die von der EU, China und anderen Ländern eingeführten Zölle als Reaktion auf die Zölle der USA haben keine Rechtsgrundlage, meint der US-Handelsbeauftragte. Die WTO soll nun vermitteln.

WTO-Chef: Handelsstreit mit USA zeigt bereits globale Folgen

Bereits jetzt werde angesichts der neuen US-Zölle weltweit vorsichtiger investiert un eingekauft, meint der Chef der Welthandelsorganisation. Trump habe aber auch eine gute Idee gebracht.
Außenpolitik 08-06-2018

Trumps Zollpolitik spaltet den G7-Gipfel

Heute Nachmittag beginnt in Kanada der Gipfel der G7. Die USA gibt sich bereits streitsüchtig, Frankreich und Kanada drohen, Trump zu isolieren. Wir eine gemeinsame Linie gefunden werden können?
Außenpolitik 07-06-2018

EU-Strafzölle gegen USA treten ab Juli in Kraft

Die EU wird Anfang Juli Zölle im Wert von 2,8 Milliarden Euro auf US-Exporte erheben. Dies ist eine Reaktion auf die Trump'schen Strafzölle auf europäischen Stahl und Aluminium.
Außenpolitik 02-05-2018

Britische Abgeordnete: Vorschnelles Handelsabkommen mit USA wäre „katastrophaler Fehler“

Britische Parlamentsabgeordnete warnen vor Gesprächen mit den USA, ohne zunächst eine "umfassende Handelsstrategie" nach dem Brexit festzulegen.

ASEAN-Länder nicht überzeugt von Handelsabkommen mit der EU

Die südostasiatischen Länder scheinen von einem Freihandelsabkommen mit der EU nicht überzeugt zu sein und zögern, die Verhandlungen voranzutreiben.

Handelsminister wollen Freihandel – und Protektionismus auch

Gestern kamen die EU-Handelsminister zu einem informellen Treffen zusammen. Es ging um die letzte WTO-Ministerkonferenz, laufende Freihandelsverhandlungen und ausländische Direktinvestitionen. Und um US-Strafzölle.

EU und Japan einigen sich auf Freihandelsabkommen

Die EU und Japan haben ein weitreichendes Freihandelsabkommen geschlossen. Die Themen Investitionsschutz und Datenschutz bleiben bisher außen vor.

Welthandel auf langsamerem Wachstumspfad

Der Welthandel wächst nach Einschätzung des Kreditversicherers Euler Hermes derzeit erheblich langsamer als in den Jahren vor der Finanzkrise 2008. Schuld sei der Protektionismus.
EU-Innenpolitik 24-10-2017

Unternehmer warnen: Beim Brexit geht es um die Zukunft Europas

Die EU-27 müssen "Großbritannien vor sich selbst retten" und einen flexiblen Deal anbieten. Andernfalls sei auch die Zukunft der EU gefährdet.
Außenpolitik 19-09-2017

Verlustgeschäft Protektionismus: „America First“ schadet allen Seiten

Mit "Amerika zuerst!" kündigte US-Präsident Donald Trump eine Kehrtwende in der amerikanischen Außen- und Handelspolitik an. Doch mit der wirtschaftlichen Abschottung würden die USA der Weltwirtschaft schaden – und sich selbst.
Außenpolitik 29-06-2017

EU-Handelskommissarin warnt G20 vor Protektionismuswelle

In gut einer Woche findet der G20-Gipfel in Hamburg statt. Die EU-Handelskommissarin Cecilia Malmström hat die 20 führenden Industrie- und Schwellenländer (G20) aufgerufen, gemeinsam gegen wachsenden Protektionismus vorzugehen.
Außenpolitik 26-06-2017

Asiatischer Tiger müsste man sein!

Die afrikanische Industrie braucht denselben Protektionismus, den die asiatischen Länder für ihren Aufstieg nutzten, meint Jostein Lohr Hauge..
EU Europa Nachrichten
Außenpolitik 10-05-2017

Globalisierung: Wenig Gegenwind der EU-Kommission zu Risiken?

Die EU-Kommission hat ein Reflektionspapier zur Globalisierung vorgestellt, um eine Debatte über politische Maßnahmen anzustoßen. Doch die Analyse biete kein Gegengewicht zur protektionistischen Agenda von Nationalisten, meinen Kritiker.
EU Europa Nachrichten Frankreich
Wahlen & Macht 29-03-2017

Frankreichs Präsidentschaftskandidaten buhlen um Unternehmergunst

Frankreichs führende Präsidentschaftskandidaten wollen vor allem Unternehmer von ihren Wahlprogrammen überzeugen. EURACTIV-Kooperationspartner La Tribune berichtet.
EURACTIV Europa EU Nachrichten
Außenpolitik 15-03-2017

Deutschland und China: USA dürfen freien Welthandel nicht untergraben

Deutschland und China fordern nur wenige Tage vor dem G20-Gipfel ein Bekenntnis der USA zum Freihandel.
EU Europa Steuererklärung Trump

Trump dämpft Verbraucherlaune in Deutschland

Steigende Preise und protektionistische Töne aus dem Weißen Haus belasten einer Umfrage zufolge das Konsumklima in Deutschland.
Landwirtschaft 22-02-2017

Protektionismus: Neues Sorgenkind der Agrarexporteure

Der EU-Handel wie wir ihn kennen erfindet sich zunehmend neu – sowohl intern als auch extern. Einfluss nehmen dabei jedoch Ereignisse wie der Brexit oder Donald Trumps Wahlsieg in den USA. Euractiv-Kooperationspartner EFEAgro berichtet.

EU-Kommissarin Malmström warnt USA vor Handelskrieg

EU-Handelskommissarin Cecilia Malmström hat die US-Regierung eindringlich vor Handelsbeschränkungen wie Importsteuern gewarnt.