: Peter Altmaier

Energie & Umwelt 14-11-2019

Harsche Kritik an Altmaiers Plänen für Windenergie

Gewerkschaften und Industrie machen Front gegen die Pläne von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier für die Windenergie. Besonders problematisch ist dabei der Sicherheitsabstand von einem Kilometer zu Siedlungen.
Innenpolitik 07-11-2019

Altmaier drängt auf Reformen von Bundestag und Regierung

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) hat als Konsequenz aus dem schlechten Abschneiden der etablierten Parteien bei den Landtagswahlen in Ostdeutschland umfassende politische Reformen angemahnt.
EU-Innenpolitik 21-10-2019

Altmaier: „Wir befinden uns nicht in der Krise“

Peter Altmaier spricht im Interview über die anstehenden EU-Ratspräsidentschaften Kroatiens und Deutschlands, die umstrittene Schwarze Null und die Zukunftsaussichten der Westbalkanstaaten. 
Binnenmarkt 07-10-2019

Wettbewerbspolitik: CEOs warnen vor Verwässerung der EU-Kompetenzen

Zahlreiche CEOs europäischer Großkonzerne haben eine Überarbeitung der EU-Wettbewerbsregeln vorgeschlagen. Dabei müsse aber die EU-Kommission die Entscheidungsmacht behalten.
Digitale Agenda 13-09-2019

Altmaiers Cloud-Initiative und das Streben nach einer europäischen digitalen Souveränität

Im Oktober wird Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier detailliertere Pläne für die Etablierung einer wegweisenden europäischen Cloud-Initiative namens "Gaia-X" vorlegen.

Von der Leyens Kommission soll Europas „Souveränität“ verteidigen

Ein "selbstbewussteres" Europa, das seine Wettbewerbsfähigkeit und Souveränität in einer zunehmend feindseligen Welt verbessern kann: Dies sind die wichtigsten Leitlinien der designierten Präsidentin Ursula von der Leyen für ihr neues Kommissionsteam.
Energie & Umwelt 16-05-2019

Bericht: Auch Steinkohlestandorte in Eckpunktepapier Altmaiers berücksichtigt

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) plant einem Medienbericht zufolge, dass auch Steinkohlestandorte vom Sofortprogramm der Bundesregierung zur Bewältigung des Kohleausstiegs profitieren sollen.

Deutsche Wirtschaft wächst wieder – „Aber keine Entwarnung“

Die deutsche Wirtschaft hat nach der Beinahe-Rezession 2018 dank Baumboom und kauffreudiger Verbraucher auf den Wachstumspfad zurückgefunden.
Außenpolitik 09-05-2019

EXCLUSIV: Deutschland blockiert EU-Pläne gegen Spyware-Handel mit Diktatoren

Die Vorschläge der EU zu Exportbeschränkungen für Spyware werden von Deutschland inoffiziell blockiert, vor allem aus wirtschaftlichen Gründen, so eine EU-Quelle.

Familienunternehmen wachsen stärker als Dax-Konzerne

Das Rückgrat der deutschen Wirtschaft ist der Mittelstand, heißt es oft. Mit einer neuen Studie will die Stiftung Familienunternehmen diesen Satz untermauern und zielt damit auch auf die Diskussion um Altmaiers Industriestrategie. EURACTIVS Medienpartner WirtschaftsWoche berichtet.

Altmaier sucht Dialog für seine Industriestrategie

Die von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier vorgestellte Industriestrategie trifft teilweise auf Widerstand aus der Wirtschaft, die ein zu großen Eingreifen des States fürchtet. 

EU-Wahlen: Die Industriepolitik im Rampenlicht

Die Industriepolitik wird eines der wichtigsten Aktionsfelder nach den EU-Wahlen sein. Europa bereitet sich auf weitreichende Neuerungen vor.

Wirtschaft fordert Konjunkturmotor, Finanzministerium sieht weiterhin Wachstum

Der Wirtschaftsstandardort Deutschland verliert an Gewicht. Ein neuer Konjunkturmotor ist dringend nötig, da sind sich alle einig. Wie der allerdings genau aussehen soll, bleibt Streitthema Nummer eins zwischen dem Wirtschafts- und dem Finanzministerium. Altmaier fordert eine Senkung der Unternehmenssteuer. Scholz hält das für unnötig.

Frühlingsprognose: Deutschlands Wirtschaft wächst 2019 kaum an

In ihrer heute veröffentlichten Frühjahrsprognose hat die Bundesregierung das erwartete Wirtschaftswachstum um 0,5 Prozentpunkte gesenkt. Kommendes Jahr soll es sich aber wieder beschleunigen. 
Energie & Umwelt 15-04-2019

Ohne CO2-Preis wird das neue Klimaschutzgesetz nicht ausreichen, warnen Klimaexperten

Ohne die Einführung eines CO2-Preises wird Deutschland seine nächsten Klimaziele nicht erreichen können, mahnen Experten. Ein Blick ins Ausland zeigt: Zahlreiche andere Länder leben schon längst vor, wie das gehen könnte.

Altmaier, Prügelpeter einer frustrierten Wirtschaft

Wirtschaftsminister Peter Altmaier durchlebt die härtesten Tage seiner Amtszeit. Aus dem Mittelstand wird er offen und voller Schärfe attackiert. Die Kritiker haben recht – wenn denn Altmaier immer der richtige Adressat wäre. Ein Kommentar von Max Haerder.
Energie & Umwelt 10-04-2019

Energiewende: Deutschland setzt auf Gas

Berlin betrachtet Erdgas als Schlüsseltechnologie in der Energiewende hin zu einer CO2-armen Wirtschaft.
Binnenmarkt 02-04-2019

Vestager und Altmaier einig: EU braucht eine neue Industriepolitik

Die EU-Kommissarin Margrethe Vestager und Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier zeigten sich bei einer Veranstaltung am Montag Abend überraschend einig.
Energie & Umwelt 12-03-2019

Klimaschutztgesetz: „Kein Mitglied der Bundesregierung kann sich dann wegducken“

gestern haben die deutschen kommunalen Verbände getagt und sich prominente Politiker ins Haus geholt. Umweltministerin Schulze nutzte die Gelegenheit, um ihren Appell an ihre Ministerkollegen zu erneuern.

„European Champions“: Berlin und Paris legen nach

Frankreich und Deutschland haben ein "Manifest" zur Industriepolitik veröffentlicht, in dem Änderungen der EU-Fusionsregelungen gefordert werden.

Industriestrategie 2030: Altmaier setzt auf „European Champions“

Die deutsche Industrie soll sich gegen die USA und China behaupten können, meint Peter Altmaier. Dazu will er die Schaffung europäischer Großkonzerne fördern, notfalls soll der Staat eingreifen.

Bundesregierung senkt Wachstumsprognose drastisch

Die Bundesregierung rechnet in diesem Jahr wegen Risiken wie dem Brexit und einem Handelskrieg mit dem geringsten Wirtschaftswachstum seit 2013.
Innenpolitik 21-01-2019

May stellt Plan B vor – EU wartet ab

Nach dem Scheitern des Vertrags zum EU-Ausstieg im britischen Parlament will Premierministerin Theresa May mehr Entgegenkommen aus Brüssel verlangen.
Innenpolitik 18-01-2019

Wirtschaftsministerium will „Smarte Regionen“ fördern

Einige Städte und Regionen verfolgen eifrig das Ziel, zum "smarten" Standort für neue Technologien zu werden - während andere hinterherhinken. Denn bisher fehlt es an bundesweiten Förderinstrumenten.

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 10 Uhr Newsletter.