: Pestizid

Landwirtschaft 28-03-2019

‚Die Genom-Bearbeitung wird ganz oben auf der nächsten Tagesordnung des Parlaments stehen‘

Der genetische mehr als der chemische Schutz von Pflanzen wird in der Landwirtschaft der Zukunft immer wichtiger werden. Dies verdeutlicht allerdings auch die Notwendigkeit, die rechtliche Fallstricke zu lösen, sagte der EU-Abgeordnete Paolo De Castro gegenüber EURACTIV.
Energie & Umwelt 13-12-2017

Umweltministerin Hendricks will Glyphosat-Einsatz verringern

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) will die Nutzung des umstrittenen Unkrautvernichtungsmittels Glyphosat eindämmen.
Energie & Umwelt 28-11-2017

Deutsche Position entscheidend: Glyphosat wird für weitere fünf Jahre zugelassen

Die EU-Mitgliedstaaten haben entschieden, dass das umstrittene Herbizid für weitere fünf Jahre zugelassen wird. Entscheidend war dabei die deutsche Stimme.
Landwirtschaft 23-10-2017

Ändert Italiens Regierung die Haltung zu Glyphosat?

Italiens Regierung ist weiterhin gegen eine erneute Glyphosat-Zulassung. Eine fünfjährige Verlängerung der aktuellen Zulassung ist für Rom aber denkbar.
Landwirtschaft 12-10-2017

EU-Abgeordnete fordern Untersuchungsausschuss zu Monsanto

Abgeordnete des EU-Parlaments fordern einen Untersuchungsausschuss, der mögliche Einflussnahme von Monsanto auf Studien zum Gesundheitsrisiko von Glyphosat beleuchten soll.
Landwirtschaft 23-06-2017

Deutscher Landwirtschaftsminister fordert weitere Genehmigung von Glyphosat

Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt drängt die EU-Kommission zur Verlängerung der Genehmigung des umstrittenen Pflanzenschutzmittels Glyphosat.
Landwirtschaft 22-05-2017

Glyphosat: Politik vs. Wissenschaft?

Politische Meinungen könnten weitgehend akzeptierte wissenschaftliche Ansichten nicht aufheben, so Gesundheitskommissar Vytenis Andriukaitis nach heftiger Kritik von Seiten der S&D-Fraktion.
EU Europa Nachrichten

Frankreich stellt Antrag auf EU-weites Pestizidverbot in Gärten

In Frankreich ist die Nutzung von Pestiziden außerhalb der Landwirtschaft verboten. Der dafür verantwortliche Senator hofft nun, die Vorschriften auch EU-weit durchzusetzen. EURACTIV Frankreich berichtet.
EU Europa Nachrichten Glyphosat
Landwirtschaft 24-03-2017

Schluss mit „bad science“ und Schwarze-Peter-Spielen

Schluss mit „bad science“ und Schwarze-Peter-Spielen: Demokratie stärken statt Vertrauen vergiften, meint Martin Häusling von der Fraktion Die Grünen/EFA.
EU Europa Nachrichten Glyphosat

EU-Chemieagentur: Glyphosat nicht krebserregend

Glyphosat sei nicht krebserregend, so das vorläufige Gutachten der Europäischen Chemikalienagentur (ECHA) – ein Befund, der bei Umwelt-NGOs Empörung auslöst. EURACTIV Brüssel berichtet.

Kommission muss gegen die Bedrohung durch endokrine Disruptoren vorgehen

Für den 16. Februar ist im Ständigen EU-Ausschuss für Pflanzen, Tiere, Lebens- und Futtermittel eine Abstimmung über die jüngsten von der Kommission erstellten wissenschaftlichen Kriterien vorgesehen, die diese Chemikalien identifizieren sollen. Sind die Kriterien nun angemessen?

Studie: Monsantos RoundUp schadet der Leber

Wie schädlich ist Monsantos Unkraut-Killer RoundUp wirklich? Dieser Frage widmete sich eine aktuelle Studie von Scientific Reports – mit besorgniserregenden Ergebnissen. EURACTIV Brüssel berichtet.

Hormongift: Keine Zulassung für den Freihandel

Agrarminister Schmidt und Umweltministerin Hendricks müssen jetzt die EU-Kommission in Sachen Hormongifte stoppen.

„Glyphosat-Entscheidung ist Affront gegen überzeugte Europäer“

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) kritisierte die Ankündigung des EU-Kommissars für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, Vytenis Andriukaitis, zur Zulassungsverlängerung von Glyphosat um 18 Monate.
Landwirtschaft 29-06-2016

EU-Kommission verlängert Zulassung von Glyphosat um 18 Monate

Trotz Bedenken in zahlreichen Ländern bleibt das Pflanzenschutzmittel Glyphosat in der EU weiter zugelassen. Die EU-Kommission gab am Mittwoch offiziell die Verlängerung der Zulassung um 18 Monate bekannt.

Landwirtschaftsminister Schmidt: Glyphosat-Entscheidung verzögert sich wohl

Der EU-Abgeordnete Martin Häusling hält eine weitere Zulassung von Glyphosat in der EU bei einer Enthaltung Deutschlands in der Abstimmung für "sehr unwahrscheinlich". Laut Christian Schmidt dürfte die Entscheidung noch auf sich warten lassen.
Tracktor versprüht Glyphosat auf Feld

Krebserregend oder nicht? WHO macht Kehrtwende zu Glyphosat

Erst gab die WHO eine Krebswarnung für das umstrittene Herbizid aus, nun gibt ein neuer Bericht Entwarnung. Ziemlich sicher ist nur: Deutschland dürfte sich bei der Abstimmung über eine Zulassungsverlängerung im Ständigen Ausschuss der EU enthalten.

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 10 Uhr Newsletter.