: Pedro Sánchez

Außenpolitik 25-05-2022

Ein Drittel der LNG-Kapazität Europas: Spanien bereit für Gasknappheit

Spanien sei darauf vorbereitet, die Auswirkungen der russischen Gasknappheit zu bewältigen, sagte Premierminister Pedro Sánchez auf dem Davos-Gipfeltreffen als Teil einer gemeinsamen und koordinierten "Mittelmeerfront" mit Italien, Portugal und Griechenland.

Spionageskandal: EU-Abgeordnete kritisieren Kommission für Untätigkeit

EU-Abgeordnete haben am Mittwoch (4. Mai) neue Enthüllungen über die Ausspähung europäischer Beamter durch die Pegasus-Software aufgegriffen und die Untätigkeit der Kommission kritisiert.
Innenpolitik 04-05-2022

Spanischer Premier soll Spionageskandal vor Parlament erklären

Sánchez muss den Spionageskandal, in den Dutzende katalanische Politiker, er selbst und die Verteidigungsministerin verwickelt sind, vor dem Parlament aufklären, wie mehrere Parteien am Dienstag forderten.
EuropaKompakt 03-05-2022

Spionageskandal in Spanien: Telefon des Premierministers im Visier

Die Mobiltelefone von Premierminister Pedro Sánchez und Verteidigungsministerin Margarita Robles wurden laut am Montag veröffentlichten Geheimdienstberichten von der Pegasus-Software angezapft. Damit weitet sich der Spionageskandal aus, der die spanische Politik erschüttert hat.
Außenpolitik 21-04-2022

Westsahara: USA visieren Lösung durch UN-geführten Prozess an

Die Vereinigten Staaten halten sich ihre Optionen in Bezug auf die Zukunft der Westsahara offen. Marokko, das die Souveränität über das umstrittene Gebiet beansprucht, bemüht sich unterdessen um mehr internationale Unterstützung durch seine europäischen Nachbarn. 
Außenpolitik 20-04-2022

Spaniens Premier Sanchez will Kyjiw besuchen

Premierminister Pedro Sánchez will "bald" den ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj treffen und die Solidarität seines Landes mit dem ukrainischen Volk bekunden, wie spanische Regierungsquellen am Dienstag bestätigten.
Innenpolitik 15-04-2022

Spanische Mitte-Rechts und Sozialdemokraten „Kopf an Kopf“

Wenn die spanischen Wahlen 2023 heute stattfinden würden, würde die Mitte-Rechts-Partei Partido Popular (PP) fast ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit den Sozialdemokraten (PSOE) liefern, so das staatliche Zentrum für soziologische Studien (CIS) in einer neuen Umfrage.
Energie 29-03-2022

Spanien schnürt Entlastungspaket

Der spanische Premierminister Pedro Sánchez hat am Montag eine Reihe von staatlichen Krediten, Steuererleichterungen, Mietbeihilfen und Treibstoffsubventionen vorgestellt.
EuropaKompakt 22-03-2022

Spaniens Sanchez soll seine neue Position zur Westsahara erklären

Mehrere spanische Parteien forderten Premierminister Pedro Sánchez am Montag auf, vor dem Parlament Erklärungen zu der in der vergangenen Woche beschlossenen Änderung der Haltung Spaniens zur Westsahara abzugeben.
Energie 09-03-2022

Spanien will EU-Gelder für „grüne“ Gasleitung zum Rest Europas

Der spanische Ministerpräsident Pedro Sánchez hat die Europäische Union aufgefordert, einen Gas-Anschluss ans europäische Pipeline-Netzwerk zu finanzieren. Er sagte, neue Infrastrukturen sollten auch grüne Gase wie Wasserstoff einschließen.

Spanisches Parlament billigt Haushaltsplan für 2022

Das fragmentierte spanische Parlament hat am Dienstag den größten Haushaltsplan in der Geschichte des Landes verabschiedet, der mit Milliarden von Euro aus dem riesigen Covid-19-Recovery-Fonds der EU ausgestattet ist.
Außenpolitik 19-11-2021

Griechenland wettert gegen neues Rüstungsabkommen zwischen Spanien und der Türkei

Die griechische Regierung reagierte scharf, nachdem der spanische Ministerpräsident Pedro Sánchez mit Erdoğan vereinbart hatte, die Zusammenarbeit ihrer Länder in der Verteidigungsindustrie zu verstärken.
Innenpolitik 10-11-2021

Spanischer PM erreicht Amtshalbzeit mit neuem Optimismus

Spaniens sozialistischer Ministerpräsident Pedro Sánchez beginnt am Mittwoch (10. November) die zweite Hälfte seiner Amtszeit in wachsender Zuversicht, dass seine Regierungskoalition mit der linken Partei Unidas Podemos (Vereint können wir) bis Ende 2023 halten wird.
Energie & Umwelt 02-11-2021

Spanien verpflichtet sich, seinen Beitrag zum Grünen Klimafonds der UN zu erhöhen

Premierminister Pedro Sánchez hat am Montag zugesagt, den spanischen Beitrag zum Grünen Klimafonds der Vereinten Nationen ab 2025 um 50% auf 1,35 Milliarden Euro pro Jahr zu erhöhen, berichtet EURACTIVs Partner EFE.
Innenpolitik 20-10-2021

Spanien: EU soll Maßnahmen zur Bewältigung der Energiekrise „über den Winter hinaus“ ergreifen

Im Vorfeld des EU-Gipfels diese Woche hat Spanien die EU aufgefordert, dringende und koordinierte Maßnahmen zu ergreifen, um den Anstieg der Energiepreise einzudämmen.
Innenpolitik 04-10-2021

Puigdemont vor Gerichtsentscheidung über Haft auf Sardinien angekommen

Der frühere katalanische Regierungschef Carles Puigdemont ist am Sonntag in Sardinien eingetroffen, wo am Montag eine Entscheidung über seine Inhaftierung ansteht. Infolge des Verfahrens droht eine Regierungskrise in Madrid.
Wahlen & Macht 12-07-2021

Spaniens Regierung wird jünger und weiblicher

Spaniens Ministerpräsident Pedro Sánchez hat am Samstag eine umfassende Umbildung seines Kabinetts bekannt gegeben. Unter anderem werden die wichtigen Posten an den Spitzen der Außen- und Justizministerien neu besetzt.
EU-Innenpolitik 17-06-2021

Grünes Licht für massive EU-Hilfen für Spanien und Portugal

Portugal und Spanien haben als erste EU-Länder grünes Licht für ihre Corona-Wiederaufbaupläne erhalten. Das gab Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen am Mittwoch bei Besuchen in den Hauptstädten der beiden Länder bekannt.

Spanien fordert von der Europäische Kommission Durchbruch bei Mercosur-Verhandlungen

Soaniens Ministerpräsident Pedro Sánchez hat die Europäische Kommission aufgefordert, alles in ihrer Macht Stehende zu tun, um die Fortschritte beim Mercosur-Abkommen voranzutreiben und ein „politisches Signal“ an China über das wirtschaftliche Engagement der EU in Lateinamerika zu senden, so El País.
Außenpolitik 25-03-2021

Mehr „strategische Autonomie“ für die EU: Niederlande und Spanien preschen vor

Spanien und die Niederlande haben die EU am Mittwoch in einem gemeinsamen Appell aufgerufen, Einstimmigkeitsentscheidungen im EU-Rat aufzugeben. Außerdem müsse man in den Bereichen Technologie, Impfstoffproduktion und Energie unabhängiger von anderen globalen Mächten werden.
Innenpolitik 15-12-2020

„Wirtschaftswachstum ist keine Garantie für allgemeinen Wohlstand“

Spaniens sozialdemokratischer Ministerpräsident Pedro Sánchez hat gestern in Paris betont: "Wirtschaftswachstum ist keine Garantie für allgemeinen Wohlstand." Vielmehr brauche es ein weltweites Umdenken, um neuen Herausforderungen zu begegnen.
EU-Innenpolitik 25-10-2020

Spanien ruft erneut nationalen Gesundheitsnotstand aus

Der spanische Premierminister Pedro Sánchez hat wegen stark steigender Coronavirus-Infektionszahlen erneut den nationalen Gesundheitsnotstand ausgerufen.
EU-Innenpolitik 23-10-2020

Spaniens Rechtspopulisten scheitern mit Misstrauensantrag gegen Sánchez

Ein Versuch der spanischen rechtspopulistischen Partei Vox, einen Misstrauensantrag gegen die Regierung von Premierminister Pedro Sánchez einzubringen, hat am gestrigen Donnerstag eine herbe Abfuhr erlitten. 
EU-Innenpolitik 12-10-2020

EU Recovery Fund: Spanien und Portugal auf der Suche nach gemeinsamen Projekten

Der Präsident der spanischen Regierung, Pedro Sánchez, und der portugiesische Premierminister, António Costa, haben sich darauf geeinigt, gemeinsame Projekte aus beiden Ländern ausfindig zu machen, die mit dem europäischen Recovery Fonds finanziert werden können.