: Parlamentswahlen

Wahlen & Macht 12-07-2021

Wahlen in Bulgarien: Verluste für Ex-Regierung, Zuwachs für Protestparteien

Die konservative Partei GERB des Ex-Ministerpräsidenten Bojko Borissow hat bei den Neuwahlen am Sonntag weitere Stimmverluste einstecken müssen. 
Wahlen & Macht 04-05-2021

Schwedens Rechte bringt sich in Position

Die vier derzeitigen Oppositionsparteien im Parlament haben am Sonntag eine gemeinsame Erklärung veröffentlicht, in der sie sich für eine strengere Einwanderungspolitik aussprechen.
EU-Innenpolitik 14-08-2020

Oppositionsparteien in Ungarn schließen Wahlbündnis gegen Orban

Die sechs größten Oppositionsparteien in Ungarn haben ein Wahlbündnis gegen Ministerpräsident Viktor Orban gebildet. Sie wollen ein gemeinsames Programm für die Parlamentswahlen im Jahr 2022 erarbeiten und gemeinsame Kandidaten in allen 106 Wahlbezirken aufstellen.
Wahlen & Macht 21-10-2019

Historische Zugewinne für grüne Parteien bei Parlamentswahl in der Schweiz

Bei der Parlamentswahl in der Schweiz haben die grünen Parteien ein historisch gutes Ergebnis eingefahren. Die rechtsgerichtete Schweizerische Volkspartei (SVP) verlor an Rückhalt, blieb mit 25,6 Prozent der Stimmen aber stärkste Kraft.
Wahlen & Macht 08-07-2019

Konservative gewinnen Wahl in Griechenland, Tsipras abgewählt

Bei der griechischen Parlamentswahl hat die konservative Oppositionspartei Nea Dimokratia (ND) einen deutlichen Sieg gegenüber der linken Syriza-Partei von Ministerpräsident Alexis Tsipras eingefahren. 
Wahlen & Macht 15-04-2019

Sozialdemokraten und Rechte gewinnen Wahl in Finnland

In Finnland haben die Sozialdemokraten nur mit einem Sitz Vorsprung vor den Rechtspopulisten die Wal gewonnen. Nun wird verhandelt, ob beide Parteien möglicherweise zusammen eine Regierung bilden werden.
Schwedens Ministerpräsident Stefan Löfven
Wahlen & Macht 29-10-2018

Zweite Regierungsbildung in Schweden gescheitert

In Schweden sind die Positionen der Parteien zu festgefahren, meint Ministerpräsident Stefan Löfven. Auch sieben Wochen nach der Wahl hat sich noch keine Regierung gebildet.
Außenpolitik 13-03-2018

Parlamentswahlen in Kolumbien: Schlechte Aussichten für den Frieden

Aus den Parlamentswahlen In Kolumbien ist das Demokratische Zentrum als stärkste Partei hervorgegangen. Das behindert den ohnehin gefährdeten Friedensprozess zusätzlich, meint Philipp Wesche.
Wahlen & Macht 19-02-2018

Matteo Renzi: Eine spaltende Persönlichkeit

Dass der ehemalige italienische Ministerpräsident bei den Wahlen kommenden Monat zurück an die Macht kommt, ist alles andere als klar.
Innenpolitik 06-11-2017

Der Fall Peter Pilz stürzt die Grünen ins Dilemma

Die österreichischen Parlamentswahlen sind um eine Affäre reicher. Aufgrund sexistischer Vorwürfe muss der Initiator der Liste „Peter Pilz“ das Feld räumen.
Außenpolitik 19-10-2017

Gianni Pittella: „Die Angst ist zum Mantra geworden“

Der Chef der sozialdemokratischen Fraktion im EU-Parlament, Gianni Pittella, analysiert die europaweit schlechten Ergebnisse seiner Parteigenossen.
Wahlen & Macht 11-10-2017

Wahlen in Österreich: Regierungsbeteiligung der FPÖ nicht ausgeschlossen

Aus der vorgezogenen Wahl für das österreichische Parlament am Sonntag, könnte sich erstmals eine rechts-rechts Regierungskoalition ergeben.
EU-Innenpolitik 10-07-2017

Rodrigues: „Es gibt keine Lösungen, solange Europa von Konservativen geführt wird“

Das EP konnte sich nicht auf das Kommissions-Arbeitsprogramm einigen. Maria João Rodrigues sieht das als Ende der Dominanz der Konservativen im Parlament.
Innenpolitik 07-07-2017

Österreich im Wahl-Karussell

Der Wahlkampf in Österreich wartet fast täglich mit neuen Überraschungen auf.
Marine Le Pen
Wahlen & Macht 19-05-2017

Le Pen tritt bei französischen Parlamentswahlen an

Le Pen macht weiter und tritt bei den bei Parlamentswahl in Frankreich an.
EU Europa Nachrichten EURACTIV
Außenpolitik 19-04-2017

Moldawien rückt noch näher an Russland

Moldawien macht einen weiteren Schritt in Richtung Moskau nach dem Wahlsieg des pro-russischen Präsidenten. Die Eurasische Wirtschaftsunion (EWU) hat dem Land den Beobachterstatus übertragen.
EU Europa Nachrichten Bulgarien Radew
EU-Innenpolitik 30-01-2017

Bulgariens Präsident: Die EU wird „Gefangener des Sanktionskrieges“ sein

Bulgariens Entscheidung für die EU und NATO sei strategischer Natur gewesen und sollte nicht infrage gestellt werden, betont der frisch gebackene bulgarische Präsident Rumen Radew im Exklusivinterview mit EURACTIV Brüssel.
EU Europa Nachrichten Russland Kreml
Wahlen & Macht 18-01-2017

Kreml-Kritiker: Moskau will Europas Wahlen beeinflussen

Voller Enthusiasmus für den Brexit und Donald Trumps Wahlsieg werde sich der Kreml aktiv in die diesjährigen Wahlen in Europa einmischen, warnt ein russischer Regierungskritiker. EURACTIV Brüssel berichtet.
EU-Innenpolitik 16-12-2016

Ex-Präsident Rumäniens verliert moldawische Staatsbürgerschaft

Moldawiens neuer Präsident, Igor Dodon will dem ehemaligen rumänischen Präsidenten Traian Băsescu angeblich die moldauische Staatsbürgerschaft entziehen. EURACTIV Rumänien berichtet.
Wahlen & Macht 12-12-2016

Mazedonien: Der Balkan kriselt

Die Parlamentswahlen in Mazedonien enden mit einem Patt. Die innenpolitische Krise geht damit weiter und ein EU-Beitritt rückt in weite Ferne.
Außenpolitik 12-12-2016

Mazedonien: Kein Ende der politischen Krise in Sicht

Nach der Parlamentswahl in Mazedonien liegt die Regierungspartei hauchdünn in Führung. Konservative und oppositionelle Sozialdemokraten erklärten sich zum Wahlsieger.

Montenegro: Hacker-Angriffe am Wahlsonntag

Montenegros Ministerium der Informationsgesellschaft und Telekommunikation hat verkündet, es habe am Tag der Parlamentswahlen mehrere Hackerangriffe auf wichtige Internetseiten des Landes gegeben. EURACTIV Brüssel berichtet.
EU-Innenpolitik 03-06-2016

Cañete im Kreuzverhör: Anhörung zu Korruptionsvorwürfen im EU-Parlament

EU-Klimakommissar Miguel Arias Cañete wird sich vor dem EU-Parlament für seine angebliche Verstrickung im Panama-Papers-Skandal und für Korruptionsvorwürfe in Spanien verantworten müssen. EURACTIV Brüssel berichtet.
Außenpolitik 23-05-2016

EU-Delegation in Thailand: „Unsere Beziehungen hängen von freien und fairen Wahlen ab“

Hochrangige EU-Abgeordnete warnen die thailändische Militärjunta, es müsse wieder “freie und faire Wahlen“ im Land geben. Andernfalls riskiere man die Zukunft der EU-Thailandbeziehungen. EURACTIV Brüssel berichtet.