: NPD

AfD, Alice Weidel, Alexander Gauland, NPD
Bundestagswahl 21-09-2017

Mythos „Modernisierungsopfer“: AfD-Wähler haben rechte Tradition

AfD-Anhänger sind selten die Opfer der Modernisierung, als die sie meist gesehen werden.
Bundestagswahl 20-09-2017

Rechtspopulismus: De Maizières Unverständnis für die Ostdeutschen

Der Minister macht die "Veränderungsmüdigkeit" der Ostdeutschen für den dortigen Erfolg der Rechtspopulisten verantwortlich. Wer so argumentiert, hat wenig verstanden.
Innenpolitik 07-04-2017

Regierung will staatliche Finanzierung der NPD stoppen

Die Bundesregierung will der rechtsextremen NPD und anderen verfassungsfeindlichen Parteien den staatlichen Geldhahn zudrehen.
A Pegida demonstrator, 8 December 2014
EU-Innenpolitik 25-01-2017

Deutschland: Militanter Rechtsextremismus nimmt zu

NPD und Neonazis, Hass-Kommentatoren, Pegida: Das Spektrum rechtsextremer und nationalistischer Bewegungen in Deutschland reicht laut einem Medienbericht weit über über die Radikalen hinaus.
EU-Innenpolitik 17-01-2017

Verfassungsgericht lehnt NPD-Verbot ab

Das Bundesverfassungsgericht hat einen erneuten Antrag zum NPD-Verbot abgelehnt. Es fehlten "konkrete Anhaltspunkte", dass die Rechtsextremen auch nur ansatzweise ihre verfassungsfeindlichen Ziele erreichten könnte.
Zuwanderung AfD Jörg Meuthen, Euro-Zone Bundestagswahl
EU-Innenpolitik 01-09-2016

AfD und NPD: Von Flirt und Distanzierung

Erst sorgte der AfD-Vorsitzende Jörg Meuthen für Empörung, weil er bei einem Wahlerfolg in Mecklenburg-Vorpommern "offen" sei für Vorschläge der NPD. Nun rudert er zurück und lehnt eine Zusammenarbeit mit der rechtsradikalen Partei ab.
Pegida plant in ganz Europa Demonstrationen.
Außenpolitik 25-01-2016

Pegida: Fremdenfeindliche Bewegung plant EU-weit Aufmärsche

Bislang war Pegida eine auf Deutschland begrenzte Erscheinung. Doch die fremdenfeindliche Bewegung will EU-weit Anhänger finden - und plant für Anfang Februar angeblich Demonstrationen in 14 europäischen Ländern. EURACTIVs Kooperationspartner "Der Tagesspiegel" berichtet.
Die rechtsradikale Partei NPD könnte bald verboten werden.
EU-Innenpolitik 08-12-2015

Rechtsradikalismus: Verbot der NPD rückt näher

Wesenverwandt mit der NSDAP? Der erste Anlauf war 2003 gescheitert - nun wird ein Verbot der rechtsextremen NPD durch das Bundesverfassungsgericht wahrscheinlicher. Die zweite Hürde könnte jedoch der Europäische Gerichtshof sein.
EU-Innenpolitik 04-09-2015

Verfassungsschutz-Chef Maaßen: „Hetze gegen Flüchtlinge führt zu weiterer Radikalisierung“

Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen über die Konsequenzen der aggressiven Rhetorik der Rechten, die Gefahr von Anschlägen und die Rolle der NPD bei den Auseinandersetzungen in Heidenau.
Europawahlen 15-05-2014

NPD im Wahlkampfmodus: Europa-Debüt einer „sterbenden Partei“?

Die Drei-Prozent-Hürde für die Europawahl ist gefallen und die NPD darf hoffen: Erstmals könnten die Rechtsextremen einen Sitz im EU-Parlament ergattern. Ihr Wahlkampf ist geprägt von einem tiefgreifenden Hass auf "die Zigeuner" und "den Brüsseler EU-Moloch". Dabei könnte gerade die EU der Partei das Leben retten.